Mods werden nicht mit gestartet 

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

7 Beiträge Seite 1 von 1
Balvenie
Bettler
Bettler
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2018 07:18
Danksagung erhalten: 2 Mal


Hallo und schönen Tag! *wink*

Installierte Mods funktionieren bei mir im Spiel leider nicht. Also keine und egal welche.

Was ich gemacht habe:

-Skyrim frisch von Steam installiert (die normale Version)
- Enderal frisch installiert (der Updater sagt, das Spiel sei aktuell)
- Mods per NMM installiert (ich habe das früher schon mit Oblivion, Skyrim und auch Enderal so gemacht und es hat bis dato immer problemlos funktioniert)
- Die Mods wurden im NMM auch aktiv geschaltet
- Die Dateien der Mods sind im Data-Ordner von Skyrim
- Im Enderal Launcher wiederum wird mir unter "Spieldateien" nichts angezeigt, das ich eventuell aktivieren könnte

Enderal selbst läuft bis auf einige Hänger sauber und flüssig, aber die Mods zeigen keine Wirkung.

Was kann ich noch versuchen?
Eledwen
Moderator
Moderator
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 137
Registriert: 15.08.2016 15:12
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal


Hallo und willkommen in Forum! :)

Hmm, vielleicht ist es etwas mit den Zugriffsrechten.

1) Installationspfad von Skyrim befindet sich im Windows-Programm-Ordner ( C:\ProgramFiles(x86)/...). Das allein kann komische Probleme verursachen und eine Neuinstallation in z.B. C/Games oder auf einer anderen internen Festplatte z.B. E/Games wäre grundsätzlich empfohlen. Hier gibt es eine Anleitung, wie das geht.

2) Im AppData-Ordner gibt es einen Skyrim Unterordner, der Dateien zu Mods enthält. Kann sein, dass diese Dateien vielleicht schreibgeschützt oder kaputt sind? Pfad ist der hier: C:\Users\User Name\AppData\Local\Skyrim
Passieren könnte es vielleicht durch eine Software, die Mods sortiert oder installiert. Vielleicht ist im NMM irgendwo diese Option eingestellt.

D.h. die einzige Vorgehensweise, die ich im Augenblick sehe - ist aber vielleicht nicht die einzige - wäre alles zu löschen, auch die Dateien in AppData, Skyrim neu aufzusetzen, und dann zu testen, ob es überhaupt die DLCs und Mods anerkennt. Wenn da alles OK ist, dann Enderal installieren und schauen, ob die Mods nun ebenfalls anerkannt werden....
Balvenie
Bettler
Bettler
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2018 07:18
Danksagung erhalten: 2 Mal


29.11.2018 10:27Eledwen hat geschrieben:
Hallo und willkommen in Forum! :)

Hmm, vielleicht ist es etwas mit den Zugriffsrechten.

1) Installationspfad von Skyrim befindet sich im Windows-Programm-Ordner ( C:\ProgramFiles(x86)/...). Das allein kann komische Probleme verursachen und eine Neuinstallation in z.B. C/Games oder auf einer anderen internen Festplatte z.B. E/Games wäre grundsätzlich empfohlen. Hier gibt es eine Anleitung, wie das geht.

2) Im AppData-Ordner gibt es einen Skyrim Unterordner, der Dateien zu Mods enthält. Kann sein, dass diese Dateien vielleicht schreibgeschützt oder kaputt sind? Pfad ist der hier: C:\Users\User Name\AppData\Local\Skyrim
Passieren könnte es vielleicht durch eine Software, die Mods sortiert oder installiert. Vielleicht ist im NMM irgendwo diese Option eingestellt.

D.h. die einzige Vorgehensweise, die ich im Augenblick sehe - ist aber vielleicht nicht die einzige - wäre alles zu löschen, auch die Dateien in AppData, Skyrim neu aufzusetzen, und dann zu testen, ob es überhaupt die DLCs und Mods anerkennt. Wenn da alles OK ist, dann Enderal installieren und schauen, ob die Mods nun ebenfalls anerkannt werden....
Danke schön!

1) Skyrim ist in einem Steam-Bibliotheksordner auf einer "Nicht-OS"- Partiton installiert.

2) Da werde ich heute Abend mal in Ruhe nach schauen.

Danke schon mal. :)
Eledwen
Moderator
Moderator
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 137
Registriert: 15.08.2016 15:12
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal


Eine weitere Möglichkeit wäre auch, den Skyrim Launcher zu starten (aber bitte nicht mit ihm das Spiel starten) - um zu sehen, ob er die Mods erkennt.

Was ebenfalls nicht schlecht wäre, wären Screenshots von dem Data-Ordner sowie eine Liste der Mods, um die es geht. Das mag merkwürdig klingen, aber es gibt einige - wohl sehr alte - Mods, die manchmal nicht erkannt werden. Ist sehr unwahrscheinlich, aber um es auszuschließen. ;)
Balvenie
Bettler
Bettler
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2018 07:18
Danksagung erhalten: 2 Mal


Gestern Abend habe ich erstmal alles deinstalliert und Ordner gelöscht.
Alles neu heruntergeladen und neu installiert. Beim Update hat sich dann der Enderal-Launcher aufgehängt, mit dem Ergebnis, dass das Spiel startet, aber sobald ich fortsetzen, oder neu starten möchte mit Fehlermeldung abschmiert.
Also alles nochmal von vorne. Deinstallieren, download.... zu mehr hatte ich dann gestern Abend keine Lust mehr. :o


BTW: die Mods liefen auf meinem alten Rechner problemlos in Enderal. Daran wird es wohl kaum liegen.
Balvenie
Bettler
Bettler
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2018 07:18
Danksagung erhalten: 2 Mal


So. Alles noch einmal neu installiert und nun läuft alles prima. :thumbsup:
Eledwen
Moderator
Moderator
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 137
Registriert: 15.08.2016 15:12
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal


Wieso es solche Unterschiede von Installation zu Installation geben kann, ist schwierig zu sagen. Manchmal installiert NNM die Mods nicht richtig, besonders wenn sie zu groß sind. Ein anderes Mal spackt etwas anderes rum. Hauptsache es geht nun! :)

Bei Mods sei übrigens Vorsicht geboten - die meisten Skyrim-Mods sind mit Enderal nicht kompatibel, und selbst ältere Enderal-Mods können das Spiel bzw. den Save kaputt machen, einfach weil sie auf Basis einer älteren Enderal-Version erstellt wurden.
7 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste