Fehlende deutschsprachige Begriffe

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

12 Beiträge Seite 1 von 2
Blacky01
Bettler
Bettler
Beiträge: 5
Registriert: 05.07.2016 17:54


Zuallererst, Enderal ist der pure Wahnsinn!!! Das was ich bislang sehen, erleben konnte ist bald noch ein wenig besser als Skyrim selber! Die Landschaft, herrlich, der Sonnenscheineffekt ist doch mal sehr gut gelungen. Auch sonst.... Enderal macht süchtig, auf reines Landschaftbetrachten, auf die Story, auf die Kämpfe, die Quests, einfach auf alles. Vielen Dank an alle Beteiligten!!!!!

Okay, jetzt mal etwas kritisches: Das Spiel habe ich gestern installiert und bis abends gespielt (bin bis Flusshaim gekommen). Alles soweit ohne Bugs oder ähnlichem (zumindest was ich sehen konnte). Heute wieder spielen wollen, den Launcher gestartet und dort die Startfläche gedrückt. Es kam ne Fehlermeldung:
error.jpg
Hier habe ich bei Steam beim Skyrimprogramm auf "reparieren" geklickt (war evtl auch nicht so gut), wie es bei ähnlcihen Problemen in diversen Foren stand. "Klappte" irgendwie, aber da waren dann das Skyrim Hauptprogramm und Enderal "vermischt". Schriftart war Enderal, die Welt war Skyrim, Weltkarte war wildzusammengestellt. Dann habe ich Enderal über den Launcher deinstalliert (mit Spielstandsicherung) und wieder über den Launcher installiert. Den Update auf .1.0.0.5 - immer noch der Fehler im Bild.
Irgendwo habe ich gelesen, das man Steam offline schalten soll. Dann hat es auch mit Enderal starten auch geklappt.
Jetzt habe ich keinerlei Probleme wieder bis auf die Merkwürdigkeit, das auf einmal das deutsche Sprachpaket unkomplett ist. Da gibt es bei den Menüs teilweise Platzhalter a la "$handwerkspunkt_1". Auch im Inventar sind die Kategorien nun wie "$beispiel". Das war gestern nicht so, da gab es die korrekten deutschsprachigen Begriffe.

Ich vermute, ich habe irgendwas zerschossen beim Versuch, Enderal wieder starten zu können. Was und wo und wie muss ich reparieren?
stuemper
Enderal Team
Enderal Team
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3093
Registriert: 14.07.2015 11:43
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 731 Mal


Der application load error P:0000065432 ist soweit ich weiß fixbar, wenn du aus C:\Programme(x86)\Steam die Datei "clientregistry.blob" löschst. Steam sollte dabei geschlossen sein. Danach Steam wieder Starten. Auf eigene Verantwortung. Ich gebe nur das wieder, was ich im Internet zu dem Fehler gefunden habe. Scheint jedenfalls ein Steamfehler zu sein.
Du hast einen kaputten InterfaceOrdner, weshalb dir diese $(füge ein beliebiges Wort hier ein) angezeigt wird.
ich habe dir mal meinen hochgeladen. Downloaden entpacken und in den Ordner: C:\Programme(x86)\Steam\Steamapp\common\Skyrim\Data kopieren.
Das sollte das Problem beheben.
Bei weiteren Problemen gern melden.
Chillachicken
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 12.07.2016 18:01


Habe seid dem Update auf 1.0.0.9 die auch die Fehlermeldung P:0000065432.
Kann auch keine "clientregistry.blob" löschen, da sie nicht vorhanden ist.
Wie ist dieses Problem zu lösen?
Melnick
Lumpensammler
Lumpensammler
Beiträge: 7
Registriert: 13.07.2016 19:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal


Hallöchen zusammen,

ich habe wie üblich Enderal über den Enderal Launcher gestartet. Das Bethesda Logo mit dem Skyrim´schen Trommelschlag erscheint. Anschließend erscheint das Enderal Hauptmenü. Sowohl über "fortfahren", als auch über "laden" spwane ich nicht in Enderal, sondern in Flusswald mitten in Himmelsrand, mein Charakter ist derselbe, welchen ich in Enderal generiert habe, nur dass diesem die komplette Montur fehlt, welche er vorher angelegt hatte. Das Inventar ist soweit noch mit Items versehen.

Was habe ich vorher gemacht und warum?

Ich habe gestern Abend Enderal gestartet, allerdings ohne Erfolg. Irgendein Fehler 00066432 oder so ähnlich (Fehlermeldung leider nicht als Screen oder so).
Nach entsprechender Lösungssuche via Google habe ich dann in Steam nach fehlenden/fehlerhaften Dateien in Skyrim gesucht, es wurden von Steam mehrere Dateien nachgefordert.

Dazu habe ich dann noch den aktuellen Nvidia-Treiber installiert.

Das wären schon die nennenswerten Änderungen.

Ergibt das im Zusammenhang für jemanden Sinn, wie es nun sein kann, dass ich beim Starten von Enderal in Himmelsrand lande?

Danke schon einmal im Vorfeld!
FailsStar
Gauner
Gauner
Beiträge: 16
Registriert: 04.07.2016 22:39
Danksagung erhalten: 1 Mal


Wahrscheinlich durch die Steam-Reperatur.
Enderal verändert, entfernt und fügt viele neue Dateien hinzu.
Diese wurden jetzt größtenteils wieder zurückgesetzt.
Ist zumindest meine Vermutung.
RayJohnson
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 82
Registriert: 03.07.2016 01:51
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal


Sobald du bei einem von Grund auf gemoddeten Skyrim, wie es bei Enderal der Fall ist, eine Steam-Reparatur durchführst, ist es klar, dass er mehrere "falsche" oder "kaputte" Dateien vorfindet, die er mit den Originaldateien von Skyrim ersetzen möchte.
Bleibt also nichts anderes übrig als Enderal bzw sicherheitshalber auch Skyrim neu zu installieren. :/
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3176
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 630 Mal


RayJohnson hat geschrieben:
Sobald du bei einem von Grund auf gemoddeten Skyrim, wie es bei Enderal der Fall ist, eine Steam-Reparatur durchführst, ist es klar, dass er mehrere "falsche" oder "kaputte" Dateien vorfindet, die er mit den Originaldateien von Skyrim ersetzen möchte.
Bleibt also nichts anderes übrig als Enderal bzw sicherheitshalber auch Skyrim neu zu installieren. :/
Jap, leider ist das so. Steht auch in der Enderalreadme. Steamreperatur überschreibt unsere Daten zum Originalzustand zurück.
Blacky01
Bettler
Bettler
Beiträge: 5
Registriert: 05.07.2016 17:54


Das mit der Fehlermeldung hatte ich auch, und auch wie @Melnick es gepostet hat, hatte ich auch "versucht", den Fehler durch Steam zu lösen. Also wieder Enderal installiert über den "normalen" Weg und es klappte wieder.
Wichtig ist, dieser kryptische Fehler mit der Nummer 000012schlagmichtot0815 tritt bei mir nur auf, wenn ich Steam im Onliemodus habe. Gehe ich in die dortigen Einstellungen, mache Steam klar das er gefälligst nur im Offlinemodus starten soll, geht alles gaaaaanz easy. Und, folgenden DAU-Fehler nie machen: Enderal VOR Steam starten bzw. während eines Steamupdates. Das geht wieder zum 0815blablablubb-Fehler zurück.
Steam fragt euch übrigens sinngemäß, ob ihr wirklich im offlineModus spielen wollt.
Nicht wundern, @Melnick, wenn du spielst. Bei mir waren nach der Re-Installierung von Enderal einige deutsche Menübeschreibungen weg, nur noch die Platzhalter a la #mod_beispiel_123 zu sehen. Habe mich auch gewundert und hier danach gefragt. Letztlich, nach zwei Tagen Enderal-Abstinenz, war dieser Fehler wie von Zauberhand verschwunden und also wieder okay. Kann aber auch an irgendein Update vom Spiel gelegen haben, aber da bin ich nicht der Fachmann.

Vielleicht könnte man aus meiner Antwort, natürlich in besseren Worten, einen Beitrag für die Technik-FAQ zu machen. Ich glaube, es wird sicherlich öfters solche oder ähnliche Fragen aufkommen.
stuemper
Enderal Team
Enderal Team
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3093
Registriert: 14.07.2015 11:43
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 731 Mal


Ist dein Problem geklärt, Melnick?
Blacky01
Bettler
Bettler
Beiträge: 5
Registriert: 05.07.2016 17:54


Sorry das ich mich zu meinem Erstpost erst jetzt melde. Die Lösung war relativ einfach, siehe dazu meinen Post in einem anderen Beitrag: ---entfernt---
Edit Tilliboy: Zusammengeschoben
12 Beiträge Seite 1 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste