Möglicher Fix für Abstürze/CTD

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

19 Beiträge Seite 1 von 2
TazerReloaded
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 58
Registriert: 02.07.2016 15:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal


Hallo zusammen,

da Enderal ja, je nach System, mit verschiedenen Stabilitätsproblemen zu kämpfen hat, habe ich mich mal in die Doku von Enbseries for Skyrim vertieft und mein Setup bestmöglich für Enderal angepasst.

Das Problem:
Die Speichererwaltung von Skyrim ist eine Katastrophe, Bethesda behebt aber daran nichts, weil das Spiel in der Grundversion so wenig Ressourcen verbraucht, dass es einigermaßen stabil läuft. Installiert man nun aber irgendwelche Mods oder gar eine Total Conversion mit tausenden neuen Texturen, Scripten und Meshes, dann treten die verschiedensten Probleme auf, allen voran aber der CTD: Ein Komplett-Absturz zum Desktop ohne Fehlermeldung.

Mein Lösungsansatz:
Enbseries wurde entwickelt, um Skyrim mit vielen Mods spielen zu können. Bekannt ist es vor allem für seine umfangreichen grafischen Erweiterungen, die sich mit Enderal aber nicht vertragen.
Allerdings kann man diese grafischen Erweiterungen komplett deaktivieren, damit nur die verbesserte Speicherverwaltung und die Fehlerbehebungen bleiben (ENBoost). Damit habe ich mich die letzten Tage beschäftigt, da damals Skyrim stark modifiziert auch nur mit ENB spielbar war.

Das Ergebnis:
Ich habe leider nicht die Zeit, Enderal wirklich "hardcore" zu spielen, mehr als 3 Stunden am Tag sind selten drin. Allerdings habe ich bei mir eine starke Verbesserung (bis jetzt KEINEN) hinsichtlich CTDs feststellen können. An stellen, wo das Spiel sonst abgestürzt ist, hängt es jetzt nur noch kurz, wenn ENB neuen Speicher reserviert. Das bedarf weiterer Tests, und hier gibt es sicher Leute, die momentan mehr Freizeit haben als ich.

Vorgehensweise:
  1. Auf der ENB-Website die neueste Version für Skyrim herunterladen: http://enbdev.com/download.htm
  2. Aus dem Ordner "WrapperVersion" des heruntergeladenen Archivs die Dateien "d3d9.dll" und "enbhost.exe" ins Skyrim-Verzeichnis kopieren. Die anderen Dateien werden nicht benötigt.
  3. Enderal einmal kurz Starten, Titelbildschirm reicht, KEINEN SPIELSTAND LADEN!
  4. Es sollte ein Textblock im oberen linken Bereich angezeigt worden sein, und im Skyrim-Verzeichnis gibt es nun einen Ordner "enbseries" und die Dateien "enblocal.ini" und "enbseries.ini"
  5. Den "enbseries"-Ordner könnt ihr verstecken oder einfach ignorieren, den brauchen wir nicht, Löschen bringt nichts, er wird bei jedem Start neu erstellt. Auch die "enbseries.ini" einfach so lassen wie sie ist.
  6. Interessant ist die "enblocal.ini". Die enthält allgemeine Einstellungen von ENB. Diese mit einem Texteditor öffnen und den Inhalt durch den im folgenden Spoiler-Tag ersetzen.
  7. VideoMemorySizeMb: Speicher eurer Grafikkarte in MB, kann mit folgendem Tool ausgelesen werden: http://enbdev.com/download_vramsizetest.htm
  8. EnableCompression: Bei weniger als 2GB VRAM empfiehlt es sich, diese Option zu aktivieren. Das komprimiert die Texturen im Speicher, geht etwas auf Kosten der Ladezeit.
  9. Spiel starten, am Anfang wird wieder der Text oben links angezeigt, dann eine rote Meldung, die besagt, dass grafische Modifikationen deaktiviert sind. Wenn das so ist habt ihr alles richtig gemacht.
  10. Spielstand laden und testen, gerne auch an den Optionen herumspielen. ENB sollte sich mit diesen Einstellungen gut mit Enderal vertragen, und der Enbhost sorgt für sauberes Speichermanagement.
[+] Einstellungen für enblocal.ini
[PROXY]
EnableProxyLibrary=false
InitProxyFunctions=false
ProxyLibrary=

[GLOBAL]
UsePatchSpeedhackWithoutGraphics=true
UseDefferedRendering=true
IgnoreCreationKit=true

[PERFORMANCE]
SpeedHack=true
EnableOcclusionCulling=true

[MEMORY]
ExpandSystemMemoryX64=false
ReduceSystemMemoryUsage=true
DisableDriverMemoryManager=false
DisablePreloadToVRAM=false
EnableUnsafeMemoryHacks=false
ReservedMemorySizeMb=256
VideoMemorySizeMb=4064
EnableCompression=false
AutodetectVideoMemorySize=false

[THREADS]
DataSyncMode=0
PriorityMode=0
EnableUnsafeFixes=false

[MULTIHEAD]
ForceVideoAdapterIndex=false
VideoAdapterIndex=0

[WINDOW]
ForceBorderless=false
ForceBorderlessFullscreen=false

[ENGINE]
ForceAnisotropicFiltering=true
MaxAnisotropy=16
ForceLodBias=false
LodBias=0.0
EnableVSync=true
AddDisplaySuperSamplingResolutions=false
VSyncSkipNumFrames=0

[LIMITER]
WaitBusyRenderer=false
EnableFPSLimit=false
FPSLimit=60.0

[INPUT]
KeyCombination=16
KeyUseEffect=123
KeyFPSLimit=36
KeyShowFPS=106
KeyScreenshot=44
KeyEditor=13
KeyFreeVRAM=115
KeyBruteForce=66

[ADAPTIVEQUALITY]
Enable=false
Quality=0
DesiredFPS=20.0

[ANTIALIASING]
EnableEdgeAA=false
EnableSubPixelAA=false
EnableTemporalAA=false

[FIX]
FixGameBugs=true
FixParallaxBugs=false
FixParallaxTerrain=false
FixAliasedTextures=true
IgnoreInventory=true
FixTintGamma=false
RemoveBlur=false
FixSubSurfaceScattering=true
FixSkyReflection=true
FixCursorVisibility=true
FixLag=false

[LONGEXPOSURE]
EnableLongExposureMode=false
Time=1.0
BlendMax=0.0
Zuletzt geändert von TazerReloaded am 24.06.2017 15:49, insgesamt 3-mal geändert.
Dunmermage
SureShortcut
SureShortcut
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 589
Registriert: 23.06.2010 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal


Hier möchte ich noch etwas für Radeon User anhängen, falls sie nach dieser Anpassung nur noch CTD bei laden eines Save oder Start eines neuen Game bekommen. Vielleicht ist es bei ENB_305 und ENBoost_5.0 wichtig für Radeon, da weder Wrapper noch Injector hier laufen wollten.
Ich habe die enblocal.ini mit der Version aus dem enboost_5.0 Paket passend zum VRam einkopiert. In dieser .ini ist der Speicher auf zB 1920 vorgegeben, beim Start von ENB meldet dies aber automatisch erkannte 4064. Nach der Startmeldung kommt dann in Rot eine Zeile die meldet das der Memorypatch aber keine Grafikmodifikation läuft.
Vsync: Der Radeon Crimson Treiber bietet Vsync in den Einstellungen, irgendwie ignoriert ENB das. Hier hilft dann in der enblocal.ini auch noch dies händisch zu setzen.

EnableVSync=true
Void72
Krieger
Krieger
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.2016 17:33
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal


Also wenn ich das genau so mache wie oben angegeben sieht alles ok aus, bis ich dann mein Spiel weiterspeilen will.
Es gibt sofort einen CTD beim laden von einem Spielstand.
lukiono
Bettler
Bettler
Beiträge: 6
Registriert: 04.07.2016 16:03
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


Danke für den Tipp. Seit ich den anwende stürzt mir Enderal beim Ark'er Marktplatz nicht mehr ab =)
Ash
Lumpensammler
Lumpensammler
Beiträge: 12
Registriert: 04.07.2016 17:17
Danksagung erhalten: 1 Mal


Bei mir kommt beim Start von Enderal sofort die folgende Fehlermeldung, sobald die beiden genannten Dateien im Skyrim-Verzeichnis liegen:
"A component of the Skyrim Script Extender funktioniert nicht mehr"
Feverx
Gauner
Gauner
Beiträge: 19
Registriert: 05.07.2016 18:44
Danksagung erhalten: 4 Mal


Void72 hat geschrieben:
Also wenn ich das genau so mache wie oben angegeben sieht alles ok aus, bis ich dann mein Spiel weiterspeilen will.
Es gibt sofort einen CTD beim laden von einem Spielstand.
Hab genau das selbe Problem. Instant CTD beim laden eines Savegames.
Void72
Krieger
Krieger
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.2016 17:33
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal


Feverx hat geschrieben:
Void72 hat geschrieben:
Also wenn ich das genau so mache wie oben angegeben sieht alles ok aus, bis ich dann mein Spiel weiterspeilen will.
Es gibt sofort einen CTD beim laden von einem Spielstand.
Hab genau das selbe Problem. Instant CTD beim laden eines Savegames.
hast du auch WIndows 10 ?
Feverx
Gauner
Gauner
Beiträge: 19
Registriert: 05.07.2016 18:44
Danksagung erhalten: 4 Mal


Void72 hat geschrieben:
Feverx hat geschrieben:
Void72 hat geschrieben:
Also wenn ich das genau so mache wie oben angegeben sieht alles ok aus, bis ich dann mein Spiel weiterspeilen will.
Es gibt sofort einen CTD beim laden von einem Spielstand.
Hab genau das selbe Problem. Instant CTD beim laden eines Savegames.
hast du auch WIndows 10 ?
Aye.
TazerReloaded
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 58
Registriert: 02.07.2016 15:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal


Ich habe auch Windows 10, bin aber auf ein anderes Problem gestoßen: Das Laden klappt jetzt zuverlässig, aber es crasht ab und zu einfach so, scheinbar egal wo man ist. Werde das mal weiter untersuchen.
derberber
Bettler
Bettler
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2016 21:07


Die enblocal.ini muss meines Wissens nach direkt in den Spieleordner. also dahin wo der Enderal Launcher liegt.
19 Beiträge Seite 1 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste