Enderal UI geht nach der Deinstallation nicht weg. (SureAI U

Moderator: Moderatoren

3 Beiträge Seite 1 von 1
Arton2904
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 26.12.2016 20:58


Nachdem ich Enderal angespielt habe (Nicht mein Fall , sorry) wollte ich zurück zu skyrim und habe nach euren anweisungen über den launcher die alten daten wiederherstellen lassen. Naja das hat auch einigermaßen geklappt... nur ist das UI geblieben und ich wollte das weg haben. Sieht ja schön aus und so aber man kann dadurch nicht mehr in die skillbäume und DAS ist doch schon ganz schön fatal !


Bitte meldet euch mit einer lösung. Das hat sehr viele mühen gekostet mein skyrim so zu modden, wie es jetzt ist und ich würde echt auf euch abkotzen, wenn ich alles nur wegen diesem !"()=(&!%§"!" UI löschen müsste.

Mfg
Kermit 61
Lichtgeborener
Lichtgeborener
Beiträge: 554
Registriert: 16.07.2016 11:15
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal


Hast du mal versucht Skyrim über Steam reparieren zu lassen?
Ohne Gewähr also besser vorher sichern!!!
EMS60
Ordenskrieger
Ordenskrieger
Beiträge: 364
Registriert: 04.07.2016 11:09
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal


Arton2904 hat geschrieben:
Das hat sehr viele mühen gekostet mein skyrim so zu modden, wie es jetzt ist und ich würde echt auf euch abkotzen, wenn ich alles nur wegen diesem !"()=(&!%§"!" UI löschen müsste.
Nun, ab :sick: solltest Du in diesem Fall wohl weniger auf das SureAI-Team, sondern auf Deine eigene Nachlässigkeit.

a) Ich gehe davon aus, dass Du einen Modmanager nutzt. Ob nun NMM oder MO ist wuppe. Wobei es mit dem MO schwieriger wird.
b) BEVOR man Enderal installiert, werden SÄMTLICHE Mods im ModManager VOLLSTÄNDIG deaktiviert.
c) Man erstellt ein komplettes Back up des Vanilla-Skyrim. Dafür gibts sogar einen eigenen Ordner, der unter steamapps/common/skyrim bereitgestellt wird.
d) ERST DANN installiert man Enderal.
e) Danach kann man Mods aktivieren, wenn man möchte.
f) Diese MÜSSEN VORHER wieder deaktiviert werden, sollte man Enderal deinstallieren.
g) Die Deinstallation klappt nicht immer reibungslos. Das ist nichts Neues. Aber wozu hat man ein Back Up?
h) Der Inhalt des Dataordners wird gelöscht und durch den Inhalt des Back up-Ordners ersetzt. Voilà, ein vollständiges Vanillaskyrim erstrahlt im alten "Glanze", SKSE neu aufspielen, die vorher gesicherten Skyrim-Inis wieder einsetzen und Mods wieder aktivieren.

Du kannst wie Kermit schon schrieb, versuchen Dein Skyrim reparieren zu lassen. Anderweitig wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als bei DEAKTIVIERTEN Mods auf Steam lokale Dateien zu löschen, den kompletten Skyrimordner manuell zu entfernen und Skyrim neu zu installieren.
3 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast