Mod-Release: Better Prices & More - Nehrim DV

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

4 Beiträge Seite 1 von 1
LilaMue
Schurke
Schurke
Beiträge: 25
Registriert: 07.11.2011 18:49
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal


Ich möchte euch hier eines meiner Nehrim-Plugins vorstellen.
Es handelt sich um ein Balancing-Plugin, in dem alle Werte (Preise, Gewicht, Rüstungs- und Waffenwerte) ausbalanciert wurden:

Bild

Version: 1.4
Dateigrösse: ca. 360 kb
Voraussetzungen: Nehrim mit dem letzten Update 1.5.0.5 DE


Inhalte des Plugins:

* Händler: Einige Händler haben nun ein wenig mehr Gold zur Verfügung; (wegen des realistischeren Spielgefühls in Nehrim nicht zu viel)

* Apparate: Qualitätswerte verbessert, Gewicht reduziert, Preise teilweise erhöht.
* Bücher: Gewicht reduziert!
* Tränke: Gewicht reduziert, Preise leicht erhöht.
* Seelensteine: Gewicht reduziert und Preise leicht erhöht
* Spezial-Edelsteine: Werte erhöht, Gewicht etwas reduziert

* Ingredients: Gewicht reduziert, Preise erhöht;
o Maiglöchchen-Nektar: für's Maiglöckchen
o Kannenpflanzen-Schleim: für die Kannenpflanzen
o Salz: Einige Händler haben jetzt mehr bzw. regelmäßiger Salz im Angebot.

* Pfeile: Gewicht reduziert, Pfeile aus leichtem Material sind nun schneller, Preise erhöht, magische Pfeile sind nun entsprechend teurer.
* Rüstungen: Rüstungsfaktor teilweise verbessert, manche sind nun auch haltbarer; Gewichte stark reduziert;
Preise teilweise erhöht (magische sind nun teurer als nicht-magische).
* Waffen: Waffenstärke teilweise erhöht, Gewicht reduziert, Preise teilweise erhöht (magische Waffen sind nun entsprechend teurer als nicht-magische).

* Bekleidung: Gewicht reduziert und Preise erhöht.
* Gegenstände: Gewicht angepasst, Preise erhöht; Gegenstände, die keinen Wert hatten, haben nun einen.

* Kreaturen: Einige Kreaturen haben nun ein Ingredient!
o Bergkrabblerin: Gift
o Schlachterfische: Schuppen
o Trolle: Trollfett (außer die Trolle der Schattenrufmine)

* Questgegenstände: Mit einem "Q" versehen, sodass man sie aus dem Inventar bekommt, falls das mal nicht funktioniert.
Allerdings sollte damit vorsichtig umgegangen werden, da es sein könnte, dass sich durch das vorzeitige Entfernen eines solchen Gegenstandes
die Quest nicht mehr beenden lässt.
Ausnahme: Tagebuch

* Icons: berichtigt, wo fehlerhafte aus Oblivion übernommen wurden
(z. B. eigene Icons für das Steingeschirr, einheitlichere Icons für das Silbergeschirr...)

* Sprachfix:
Der Sprachfix hat sich nebenbei ergeben, d. h. ich habe Rüstungsteile etc. einheitlicher benannt, wo dies noch nicht der Fall war.
Die Teile der "Rüstungssets" sind nun vollständig und richtig benannt.
Sollte ich noch die eine oder andere Verbesserung vornehmen, so wird es natürlich eine weitere Version dieses Plugins geben.


Installation:
- die Datei mit den dazugehörigen Ordnern in den "Nehrim/Data/" - Ordner kopieren
- die „BLBetterPrices_Nehrim.esp“ im Nehrim Launcher aktivieren

Inkompatibilität:
Mit allen Plugins, die Werte von Gegenständen im Spiel verändern, d. h. Preisplugins, Sprachfixes...!


Version 1.1 und 1.2:
- Questgegenstände: Questgegenstände, die auf keine „nif“-Datei zugreifen und daher nicht aus dem Inventar entfernt werden sollen,
sind nun nicht mehr mit einem „Q“ markiert.
- Sprachfix: nun auch die Bereicht "Clothing" und "Weapons" fertig überarbeitet
- Waffen: Feinabstimmung der Waffenwerte... soweit möglich
- dem letzten Nehrim-Update "1.5.0.5 DE" angepasst
- einige nicht verwendete Gegenstände gecleant


Version 1.3 und 1.4:
- einige Preise ein wenig herabgesetzt, vor allem Gegenstände und gewöhnliche Kleidung, Schmuck etc.
- einen Fehler in der Benennung einer Waffe ausgebessert
- Problem mit fehlenden Skripten in manchen Runen, vor allem Beschwörungen, behoben


Danksagung an:
* Bethesda für Oblivion und für das Construction Set!
* das Sure AI - Team für ihr ausserordentlich gelungenes Spiel!


Download:
http://games.urdanis.bplaced.net/oblivi ... ehrim.html


Viel Spaß mit dem Plugin!
Zuletzt geändert von LilaMue am 13.04.2013 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
tommyd2
Gauner
Gauner
Beiträge: 18
Registriert: 05.02.2011 23:02


Nichts gegen die Mühe, die du dir mit dieser Mod gemacht hast, war sicherlich kein geringer Zeitaufwand.
Mir persönlich greift die Mod aber zu rigoros ins Nehrim Balancing ein.
Nach einem Überfliegen in TESEdit ist das Gewichtsbalancing recht ordentlich.
Allerdings sind die Preise teils arg überzogen. Du hast ja ähnlich der Mod "Was du tötest, darfst du behalten" bei vielen Rüstungsteilen das "Non-Playable" Flag entfernt. Anders als genannte Mod dafür aber nicht die Verkaufspreise reduziert. Somit dürfte man in sehr schneller Zeit Unmengen an Geldstücken angehäuft haben.
Dazu kann man durch die verringerten Gewichte auch noch sehr viel mehr aus den Dungeons mitschleppen, was im Endeffekt nochmals ein Geldboost ist.

Weiterhin ist die Mod mit fast allen Mods, die derzeit bei mir laufen inkompatibel. Was zwar auch in der Redame gesagt wird, aber viele Mods fügen bei mir noch zusätzliche Sachen wie Scripte ein, die dann wieder fehlen. Ich habe mit der Ladereihenfolge hin und her probiert und bekomme keine ordentliche hin. Ich müsste zuviel entweder in deiner, oder in den anderen Mods editieren. Ich habe mit den anderen Mods aber als Gesammtwirkung ein ähnliches Balancing hinbekommen, ohne das sie gegenseitig inkompatibel werden. Und es bleibt insgesammt auch dem Nehrim Balancing ähnlicher. Das ist für mich wichtig.

Ein paar kleine Fehlerchen habe ich beim schnellen Übrfilegen übrigens auch noch entdeckt. 2x wird aus einem in Vanilla Nehrim "Ros. Streitkolben" in deiner Mod ein "Rosiger Streitkolben" :lol: Und eine Tonschüssel wird bei dir zu "Rote Tontopf". Des weiteren ist mir persönlich auch der Bindestrich Overkill zuviel. Diese Art von Vereinheitlicher sprache ist für mich trotzdem kein gutes Deutsch. Im allgemeinen Sprachgebrauch benutzen wir im deutschen einfach nicht soviele Bindestriche, das hat mich auch in offiziellen Lokalisierungen schon immer gestört.

Wie gesagt, ich will deine Mod keinesfalls schlechtreden, nur für mich ist sie nichts.
LilaMue
Schurke
Schurke
Beiträge: 25
Registriert: 07.11.2011 18:49
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal


Ja, die Mod war recht viel Mühe, und, ist eigentlich noch nicht das Endergebnis, denn für so eines muss ich erst selbst lange genung damit spielen, um auf gewisse Dinge draufzukommen.

Was Begriffe wie "rote Tontöpfe" anbelangt, so sind sie daher entstanden, da sie nach meinem Geschmack passender sind.
Ebenso bin ich in meiner Oblivion-Balancing-Mod verfahren, und danke für den Hinweis auf die 2 bis 3 Rechtschreibfehler, die bei dieser Masse an Beschriftungen schon mal passieren können.
Obwohl rosig irgendwie netter klingt als rostig. :lol:

Was die Bindestriche betrifft, so sind sie mir lieber, als elendiglich lange Wörter, die in Deutschland ja vorgezogen werden, wie mir aufgefallen ist. Ich persönlich mag lieber Bindestriche als Wörter, bei denen ich drei mal hinschauen muss, um sie letztendlich entziffern zu können. Für mich sind Bindestriche kein Overkill sondern einfach übersichtlicher, eben Geschmacksache. Und was "perfekte deutschsprachige Ausdrucksweise" anbelangt, so werden Bindestriche offiziell toleriert.
Aber letztlich ist es halt auch so, dass ich die Mod ursprünglich für mein Game gemacht habe, also auf meine eigenen Bedürfnisse abgestimmt habe. Nachdem es nun aber verschiedene Menschen mit verschiedenen Ansichten gibt, ist klar, dass das dann nicht jedermanns Sache ist. Aber darauf wollte ich auch nie hinaus.

Was die Preise betrifft, so gebe ich Dir recht. Aber der Punkt ist eben jener, der nur in mehreren Schritten bearbeitet werden kann.
So bin ich derzeit dabei, diese teilweise herunterzusetzen. Das Ergebnis wird aber noch dauern, da es, wie Du ja selbst schon erwähnt hast, recht viel Mühe ist. Und es gibt im Moddingbereich Interessanteres, das heißt ich mache es nebenbei.

Dass Du Mods gefunden hast, die inkompatibel sind, finde ich interessant. Nun wäre noch gut zu wissen welche das sind. Also wenn Du so nett wärest, mir zu schreiben, was für Mods nun inkompatibel sind, wäre das sehr unterstützend für mich. Kritik in allen Ehren, aber in dem Punkt bringt mir die so überhaupt nix.
Nun, Du hast ja für Dich eine bessere Lösung gefunden und das ist gut so. Keine Mod ist für jedermann passend.
Doch letztlich ist es halt so, das ich meine Balancing-Mod auf meine Tweaks-Mod abgestimmt habe und ich selbst somit anstatt 10 Mods nun nur mehr 2 Mods im Game habe, was mir allemal lieber ist. Und diese beiden Modifikationen sind absolut kompatibel. Wenn ich eine Mod lade, deren Inhalt ich unbedingt haben möchte, so lade ich sie nach meiner Balancing-Mod oder ich mache sie entsprechend kompatibel.

LG
LilaMue

Edit:
Zu den Preisen sei noch gesagt, dass es eine recht komplexe Sache ist. Wenn ich auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad spiele, brauche ich das Geld locker, das durch diese Mod zusammenkommt. Und ich habe es getestet, es war sogar da noch zu wenig. Also....
darüber zu urteilen ist sehr einfach, wenn man nicht alle Aspekte des Games bedenkt.
Trotzdem bin ich nun schon seit einiger Zeit dabei, an der Version 1.3 zu arbeiten, die auch bald offiziell wird. Generell wird es so bleiben, dass alles einen Wert hat, und die Werte neu aufeinander abgestimmt sind, allerdings werden dann auch gewöhnliche Gegenstände, Bekleidung etc. einen geringeren Goldwert haben, als noch in der Version 1.2
LilaMue
Schurke
Schurke
Beiträge: 25
Registriert: 07.11.2011 18:49
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal


NEU:
Version 1.4 ab jetzt unter obiger Download-Adresse erhältlich!

Das Problem mit einigen fehlenden Skripten, vor allem in Beschwörungs-Runen, wurde behoben.
Einige kleine Fehler ausgebessert.

Viel Spass!
4 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast