[CacheCounter] Nehrim abstürze verhindern?

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

5 Beiträge Seite 1 von 1
Darkrael
Arkanmagier
Arkanmagier
Beiträge: 321
Registriert: 14.01.2011 15:28
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal


1 - Vorwort
[Nehrim] | Win7 x64 | Spiel crasht unregelmäßig

Nehrim stürzt ständig ab

http://www.sureai.net/forum/viewtopic.php?t=3511
Nehrim stürzt ab, oh ja wie wunderbar, Hallo ich bin der Computerguru und ich tauche immer in dem Moment auf in dem du gerade auf Speichern Drückst und dann schmiert deine Kiste ab. Wie wunderbar!

Während einige jetzt lachen verspüren manche einfach nur Zorn, entweder gegen SureAI oder gegen Oblivion oder sie werfen ihren PC aus dem Fenster. Mit diesem Thread bezwecke ich großflächige detailierte Aufklärung warum und weshalb Nehrim selbst auf den besten Systemen einfach abstürzt.

2 - Systemvorraussetzungen

Grundsätzlich ist es nötig Oblivion makellos Spielen zu können, keine Abstürze kein ruckeln und vorallem eine saubere installation.
Ich weiss nicht wie oft Hoxyd oder Lorddagon es wiederholt haben, es steht ja sogar in den allgemeinen Hinweisen in der Readme, "benötigt eine saubere Kopie von Oblivion.". Die meisten Fehler entstehen bereits hier, sinnfreie Zusatzinhalte, Veränderte Ini-dateien.

A Hilfe Nehrim startet nicht!!!??
G Installation überprüfen

A Hilfe ich kann kein Neues Spiel amchen!!!!!!!!!!!
G installation überprüfen

A WTF alles ist lila Oo
G installation überprüfen

Der PC an sich ist die Nächste Herausforderung, aber hier gilt, Nehrim ist eine basierende Mod und kein Neues Spiel, was also für Oblivion gilt ist auch weiterhin zu beachten.
http://www.oblivion-game.de/index.php?o ... view&id=64

Empfohlen:
3 Ghz Intel Pentium 4 oder vergleichbare CPU
1 GB RAM
ATI X800 Serie, Nvidia GeForce 6800 Serie, oder besser

Minimale System Voraussetzungen:
Windows XP
512MB System RAM
2 Ghz Intel Pentium 4 oder vergleichbare CPU
128MB Direct3D kompatible Grafikkarte
und DirectX 9.0 kompatible Treiber;
8x DVD-ROM LW
4.6 GB freier Festplattenspeicher
DirectX 9.0c
DirectX 8.1 kompatible Soundkarte
Tastatur, Maus

Unterstützte Grafikkarten:
ATI X1800 Serie
ATI X1300 Serie
ATI X850 Serie
ATI x800 Serie
ATI x700 Serie
ATI x600 Serie
ATI Radeon 9800 Serie
ATI Radeon 9700 Serie
ATI Radeon 9600 Serie
ATI Radeon 9500 Serie
ATI Radeon 9000 Series
NVIDIA Geforce 7800 Serie
NVIDIA GeForce 6800 Serie
NVIDIA GeForce FX Serie
*Höhere Hardware ist ebenfalls tauglich

3 - Das eigentliche Problem
Und hier eine exakte erklärung warum Nehrim die merkwürdigsten und sinnfreiesten Fehler zustande bringt.

Ich durfte es in einem anderen Thema erstmals anschneiden, Nehrim basiert auf Oblivion und ist demnach an die gleiche digitale Umgebung angeschlossen.

Oblivion an sich nutzt nur eine fest angelegte Speichermasse, dies scheint eine Leiche aus der XboX fassung zu sein, tatsächlich benutzt Oblivion mal so mal so Speicher. Es gibt Berichte von usern die zwar 2gb RAM haben aber Oblivion benutzt nur 512.

1. Findige User haben sich dann diesen Code zu eigen gemacht
Code: Alles auswählen
uInterior Cell Buffer=3
uExterior Cell Buffer=36
...
iPreloadSizeLimit=26214400
Durch die erhöhung (Hexagonal) dieser werte erstickt die Performance des Spiels aber.

2. Desweiteren wird angegeben den Virtuellen Speicher zu erhöhen, hier mal ein Link.
http://www.petri.co.il/pagefile_optimization.htm

Ich rate jedem grundsätzlich von der Massentötung seines Systems ab, den durch diese erhöhung fängt das eigene System an andere Prozesse zusätzlich zu aktivieren, danach ist Oblivion im bestfall mit niedrigen einstellungen zu Benutzen. (Für Laien ungeeignet, Profis jedoch werden da bereits ihr eigenes System entwickelt haben.)

3. Weiter geht es mit diesem Tipp

http://theelderscrolls.info/?go=4technikram

Ein Programm des nur auf Oblivion ausgelegt ist und von allen Tipps der simpelste ist.
Bitte immer vorsichtig sein, Systeme die schon von Anfang an wenig Speicher haben dürften deswegen in "Atemnot" kommen.

4. OBSE for the win?

Ich kann mich erinnern das SureAI diesen Tipp gegeben hat, jedenfalls gibt es im Launcher jetzt eine Funktion mit der man OBSE ,sofern installiert, mitladen kann. Ich kann selber bestätigen das Nehrim seitdem weniger Abstürzt, es gab sogar momente die bis zu 2 Stunden gedauert haben ohne Probleme.

http://obse.silverlock.org/

5. 4GB mehr Platz für alle

Hier kommen wir zu einem sehr gefährlichen, aber bei korrekter Anwendung, dem besten Tipp.
Das 4Gb Patch für Oblivion "http://www.ntcore.com/4gb_patch.php".
Ich kann nicht exakt sagen wie es funktioniert, jedoch ist das erweitern des Arbeitspeichers für nur eine Anwendung ein risiko.

3 Risiken die ihr bei Falscher Anwendung eingeht

- Die Anwendung ist danach eventuell nicht mehr zu Gebrauchen
- Der RAM wird auf Systemen die weniger oder genau soviel haben "Überlastet" (Arbeitspeicher ist wie ein verlängerter Schreibtisch, und wenn man alles mit Arbeit zu stellt hat man ja bekanntlich echt viel müll auf dem Schreibtisch)
- Beschädigung der Betriebsoftware oder inkorrekte Ausführung


Bitte beachten, jeder benutzt diese Tools und Tipps auf eigene Gefahr, ich gebe keine Anwenungstipps lediglich verweise auf Lösungsansätze. Ich Privat ziehe die Abstürze einem defekten System vor. Außerdem ignorieren echte Fans die Absürze! :3333333

4 - Tagebuch
Tatsächlich ist dies ein allgemeiner Bug mit dem viele umfangreiche Mods zu kämpfen haben.
Wenn Hoxyd sagt das jenes Towerdefensesystem hart an der Grenze kratzt dann meint er damit folgendes.

Damit das Spiel funktioniert muss sich ein langes Script immer genau merken wie die Konditionen sind, wieviele Türme, welche Welle, welche Stufe, welche Belohnung.

Jedes mal wenn man eine Welle geschaft hat merkt sich das Script oder das Spiel Wo man gerade ist.
Man kann es nicht Speichern, man könnte ja sagen, ich sage dem Script er soll es iwie festhalten, aber nein, stattdessen frisst er das alles iwie in den Cache.

So kommt es dass er iwan immer mehr funktionen, auf Grund von Cachemangel, ignoriert.
Lange Scripte sind am Anfälligsten und bedeuten Abstürze wenn nicht sogar CTD Fehler.

Nehrim Stürzt nur aus einem einzigen Grund ständig ab, weil es verdammt viele komplexe Scripte enthält.
Das schlimmste aber zweifellos das beliebteste ist das Leveling System.

Das XP System wäre garkein Problem, wenn die Nehrim Datei an sich nicht so groß wäre.


Der Allgemein Lösungsweg, OBSE installieren und einen PC haben der Nehrim voll in den Cache bekommt.
Das Spiel bekommt immer nur dann Fehler oder Stürzt ab wenn der Cache voll ist oder er Sortieren muss.

Symptome dafür? Ruckeln in den Ladebalken, Objekte die verschwinden und das Stundenlange Öffnen des Inventars.
CTD Fehler - Du kennst es, du drückst auf Speichern und Nehrim stürzt ab, du startest neu und Nehrim bringt folgende Nachricht zutage: "Leider habe ich deinen Speicherstand zerstört..." (Die korrekte Meldung kennen wir wohl alle, ich hielt es nicht für würdig ihr hier einen Platz zu Thronen...)

Cache - Abhandlung über Arbeitspeicher und Virtuellem Speicher, damit ist nicht der Festplattenspeicher gemeint.

XP System - Erfahrungspunktesystem, sehr geile sache, aber auch hier ein knackpunkt.

Scripte - Ohne sie gibt es nur ... Ohne die geht garnichts XD


5 - Schlusswort
Nein, Nehrim wird niemals stabil laufen.
Solange es auf Oblivion basiert gibt es dafür keine Garantie und ich distanziere mich von einer möglichkeit das Problem endgültig zu lösen.
Schlicht weg müsste man in der Engine ein paar manuelle Konfigurationen anwenden. Sag das mal Bethesda.

Ich habe das hier nicht mit großer beachtung der RS geschrieben - schlichtweg versuche ich es nur übersichtlich und anwender freundlich zu gestalten.

Allgemeinen Support zu Abstürzen kann es hier nicht geben, da irgendwie jeder absturz anders verläuft, als Beispiel dafür wäre der Bluescreen zu nennen, der Bildschirm wird Blau und es kann passieren das der PC abstürzt.

Ich hoffe dies gibt aufschluss über die repensiven Probleme mit Nehrim, vielen dank für das Lesen, wenn du nicht noch bei den Tipss steckst.

mfg Darkrael
Tealor Arantheal
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Hoher
Hoher
Beiträge: 1319
Registriert: 04.01.2013 16:45
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal


Also bei mir stürzt Nehrim fast nie ab.
Einzig an der Stelle wo mein Eigenheim steht kann es zu Crashes kommen.
Was aber womöglich an einem fiesen Zelleneingriff liegt, der nicht immer einen Crash verursacht.
Damit kann ich leben, schließlich gefällt mir das Haus sehr gut.

Mein Inventar öffnet sich bei mir prompt und das Spiel ruckelt auch nur im Dunklen Wald, bei einer Zauberwirkung oder überhaupt bei Beleuchtung (Geisterreiter oder Skelett mit leuchtender Rüstung).

Ansonsten läuft es wunderbar. Erothin ist vielleicht noch etwas wackelig, aber ansonsten kann ich nicht klagen.

Cachecounter ist nur ein Teil der für Probleme sorgt. Selbst wenn man den Speicher erhöht, wird es in Gebieten wie dem Dunklen Wald oder Erothin dennoch zu Rucklern kommen.
Ich verwende alle aufgelisteten Performanceverbesserungen und habe kaum Abstürze, bis eben in der Nähe meines Eigenheims und ganz ganz selten sporadisch irgendwo.

Ansonsten kann ich stundenlang durch die Pampa oder durch Dungeons rennen ohne Probleme :)
Darüber hinaus hab ich noch alle Grafikaufbesserungen und Mods aus meinem Guide am Start.

Die Ruckler lassen sich allerdings tatsächlich kaum beeinflussen. Selbst wenn man die Grafikeinstellungen reduziert bleibt man davor nicht verschont.
Allerdings treten sie bei mir nur in manchen Gebieten auf wie eben Erothin oder ganz besonders im Dunklen Wald.
Das liegt aber wohl daran, dass die Gebiete überladen sind und die Oblivion-Engine eine Sparengine ist.

Die enormen Ruckler sind zwar ein Spaßkiller, aber in dem Fall muss man eben nur mit geschlossenen Augen besagte Gebiete durchqueren. ^^

Alles was man SureAI vorwerfen kann ist, dass sie ein tolles vollausgestattetes Rollenspiel entwickelt haben und das beste aus einer Müll-Engine gemacht haben was möglich war :D
Beschweren könnte man sich wenn schon bei Bethesda für die Engine.
Bleibt nur zu hoffen, dass die Modbarkeit im Zusammenhang mit Stabilität und flüssigem Spiel der Creation Engine besser ist als die der Gamebryo.

Vorfreude auf Enderal :thumbsup:
Darkrael
Arkanmagier
Arkanmagier
Beiträge: 321
Registriert: 14.01.2011 15:28
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal


Ich kann das nur bestätigen, Nehrim ist verdammt voll mit geilen Details, da wird es immer ruckeln.
Mit OBGE wird das ganze dann noch stimmig verbessert und wenn man dann auch noch das Glück hat Nehrim sturzfrei zu Spielen ftw. :)
Danke für die Meldung.
greenlight
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Eliath
Eliath
Beiträge: 1101
Registriert: 07.01.2011 21:25
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal


Also ich habe auch höchst unterschiedliche Absturzverhalten von Nehrim erlebt. Zeitweise stürzte es alle 15 minuten ab (so etwa bei jedem 2. oder 3. Raumwechsel). Dann war auf einmal wieder alles gut und Nehrim crashte nur noch etwa alle 2-3 Stunden ziemlich zufällig, also auch beim Kämpfen, durch-die-Landschaft-laufen, Handeln, etc.. Teilweise war wieder eine Rückkehr zum alten Absturzmuster zu erkennen, (crashs alle 30 min etwa), aber jetzt läuft Nehim wieder halbwegs stabil. Ich habe absolut keine Ahnung, warum Nehrim manchmal mehr oder weniger abstürzt - an meinem System habe ich nichts (wissentlich) verändert. Mein Tipp wäre daher auch einfach, die oben aufgelisteten Optimierungen anzuwenden und zu hoffen, dass es klappt.
Tealor Arantheal
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Hoher
Hoher
Beiträge: 1319
Registriert: 04.01.2013 16:45
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal


Wow.
Das klingt ja recht übel Greenlight. Ich kann Nehrim eigentlich einen ganzen Tag ohne Absturz spielen.

Einziger Ort bei dem ich es voraussehe ist eben rund um das Edelweiß Haus.
Wobei ich inzwischen erfahren habe, dass eine gesäuberte Version online gestellt wurde.
Es gab tatsächlich 2 Zellen die komplett identisch mit der Nehrim-Hauptdatei waren.
Allerdings kann ich nicht sagen, ob dadurch die Crashes in dem Bereich weg sind.

Ich hab die Hütte schon lange nicht mehr besucht, weil meine Tragkraft dank der dauerhaften Feder schon recht annehmbar ist :)

Was bei mir allerdings recht regelmäßig zu crashen führt ist das Teleportieren.
Ganz gleich ob es mit dem Teleportationsbuch vom Edelweiß Haus oder einem normalen Teleport-Zauber geschiebt, es scheint als würde die MoveTo-Funktion da ein paar Probleme verursachen.
Beim Skripten des Teleporterbuchs hab ich immerhin geholfen, also kann ich da schon meine Meinung zu dem Urheber dieser kleinen Instabilität abgeben.
Passiert allerdings auch nur sporadisch und so oft teleportiere ich ohnehin nicht.

Schon in Oblivion war die Schnellreise-Funktion oft ein Stabilitätsproblem und Teleportationszauber sind ja im Grunde nichts Anderes.
5 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast