Inwiefern ist die Geschichte aus Nehrim kompatibel mit dem Zyklus? (Spoiler!)

Moderator: Moderatoren

11 Beiträge Seite 2 von 2
Hina
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 49
Registriert: 31.05.2024 19:43
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal


29.06.2022 20:13Mithras hat geschrieben:
Noch eine Anmerkung zu arktwend, gegen Ende kommt man in die Ruinen einer alten Zivilisation in der man lauter verbrannte Leichen findet. Desweiteren heißt es in einer Notiz in arktwend, dass die schwarzen Steine nur aus Traurigkeit und Verzweiflung bestehen, sich jedoch hinter diesen Emotionen ein Licht verbirgt, welches so hell ist, dass es die Seele zu stehlen vermag... Ich glaube, die Story ist schon sehr lang geplant... Deswegen sollte auch nehrim sehr kompatibel sein

Ich werde versuchen die Notiz von arktwend zu finden, sehr interessant
Interessanter Gedanke! Mir ist dieses Schriftstueck auch in Erinnerung gegeben, weil es im sonst doch eher trockenen Arktwend eine poetische Tiefe besitzt, aber mit der Laeuterung haette ich es gar nicht in Verbindung gebracht. Man findet es im geheimen Versteck des Barons im Hafenviertel.
11 Beiträge Seite 2 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast