Phasmalist: Bugs und Balancing

Moderator: Moderatoren

3 Beiträge Seite 1 von 1
Sidian42
Gauner
Gauner
Beiträge: 17
Registriert: 21.07.2018 15:39
Danksagung erhalten: 2 Mal


Nachdem ich einen Phasmalisten und Elementaristen etwa gleich weit gespielt habe muss ich sagen:
Der Phasmalist ist extrem schwach. Das könnte auch auf Bugs mit den Talenten zurückzuführen sein.

Erstmal der Vergleich, den ich gemacht habe:

Mit dem Elementaristen und Rang 2 Feuerball habe ich drei Wölfe östlich vom Myradenturm im Hinteren Herzland bekämpft. 2 Feuerbälle bzw. ein großer reichen pro Wolf. Alternativ kann eine Schocknova auch alle onehitten.

Mit dem Phasmalisten habe ich Marius Dal'Goldfurt mit Feuerball Rang 1 und Feuerrune Rang 1 ausgrüstet. Er zaubert jedoch nur gleißende Blitze und bekommt mit seiner kompletten Manaleiste nicht einen einzigen Wolf tot (die Erinnerung "Phasmalist: Fokus - Schamane" ist auf Rang 3!). Ohne den gleißenden Blitz versucht er, die Feuerrune zu zaubern, aber scheinbar geht das bei NPCs nicht: Sein Mana geht leer, aber es passiert nichts. Ohne Feuerrune und Gleißender Blitz zaubert er dann auch die Feuerbälle und bekommt damit auch einen Wolf tot. Von dreien. Einen zweiten kann er noch halb runter schießen ehe sein Mana leer ist. Klar, mit Feuerball Rang 2 würde er auch mehr Schaden machen, aber sein Mana würde nicht viel länger halten und er würde auch nicht mehr Gegner töten können, lediglich schneller.
Rugar Einauge schafft es mit einer Runenschlachtaxt immerhin, es mit den drei Wölfen aufzunehmen und alle mit 2-3 Schlägen zu töten, auch wenn trotzdem nicht gerade schnell geht, vor allem wenn nach 2 kraftvollen Angriffen die Ausdauer leer ist.
Yera Schattenlied, ausgerüstet mit einem Elitebogen des dritten Siegels (!), kann die Wölfe zwar mit 2 Schüssen töten, aber das dauert extrem lange, weil sie halt immer mehrere Sekunden zum zielen braucht und auch häufig verfehlt. Die Leistung der Fernkampf-Erscheinung mit einem starken Bogen ist extrem enttäuschend.

Eine der Ursachen für die schwachen Erscheinungen könnte, wie gesagt, ein Bug bei den Talenten sein:
Die Ränge der "Phasmalist: Fokus" Talente stapeln sich nicht. "Phasmalist: Fokus - Schamane" auf Rang 3 gibt lächerliche 35 Mana und 13% mehr Schaden mit Zaubern für 3 Erinnerungspunke! "Phasmalist: Fokus - Trickreich" Rang 3 entsprechend auch nur 23% kritische Trefferchance und 13 Punkte auf die Bogenfertigkeit, und "Phasmalist: Fokus - Gewalt" Rang 3 nur 13 Punkte in den Rüstungsklassen und 13% mehr Nahkampfschaden.
Da die 3 Ränge zusammen schön runde Zahlen ergeben (20% Nahkampf- und Zauberschaden, 40% kritische Trefferchance, 20 Punkte in Rüstungs- und Bogenfertigkeiten, 75 Mana) gehe ich zumindest davon aus, dass das ein Bug ist. Aber trotzdem kommen mir die Magier-Erscheinungen ziemlich schwach vor, und ihnen dauernd manuell das Mana aufzufüllen ist auch eher nervig als Spaßig.

Außerdem scheint die kritische Trefferchance überhaupt keine Anwendung zu finden. Mit "Phasmalist: Fokus - Trickreich" Rang 3 sollte im Durchschnitt mehr als jeder fünfte Treffer kritisch sein (23% Chance) - ich habe einen Spielstand vor den Wölfen 10 mal geladen, nicht ein einziges Mal hat Yera Schattenlied einen Wolf mit nur einem Pfeil getötet (ob der zweite Treffer kritisch war lässt sich schlecht feststellen, aber bei ca. 10 mal 3 Versuchen sollten selbst mit viel Pech 1-2 kritische Treffer dabei sein). Selbst wenn der kritische Bonus 50% statt 100% wäre, hätten die Wölfe bei einem kritischen Treffer tot sein müssen, auch das ist nicht passiert.

Daher sollte man sich da vielleicht auch noch das Balancing anschauen und die Talente vielleicht noch erweitern, z.B.:
"Phasmalist: Fokus - Schamane" erhöht auch die Manaregeneration um X , "Phasmalist: Fokus - Gewalt" erhöht auch die Ausdauerregeneration um X und "Phasmalist: Fokus - Trickreich" die Bewegungsgeschwindigkeit der Erscheinungen um insgesamt 20% oder so.
Insgesamt fühlt es sich extrem zäh an, einen Phasmalisten zu spielen. Anfangs geht das noch, und vielleicht kann man das viel später mit übertrieben starken Verzauberungen wieder ausgleichen, aber für mich fühlt sich aktuell (level 18) jeder Erinnerungspunkt im Phasmalist-Baum verschwendet an und es ist schon fast frustrierend, wenn ich mit meinem level 17 Elementaristen den selben Content in einem Bruchteil der Zeit und vor allem sehr viel Stressfreier schaffe. Mit einem Stab der Heilung dauernd auf Rugar Einauge zu spammen damit der bei manchen Gegnern bloß nicht umkippt (und dabei hoffen dass man nicht aus Versehen einen Gegner heilt) ist alles andere als spaßig.

Ich hänge diesem Beitrag mal die 4 save files an, mit denen ich das Ganze getestet habe. 168, 169 und 170 sind die drei Versionen mit Marius Dal'Goldfurt: 168 ist die Version mit Blitz, Feuerball und Feuerrune, bei 169 hat er keinen Blitz mehr und verbraucht Mana ohne zu zaubern und bei 170 nutzt er den Feuerball. 171 ist die Version mit Yera und 3 Punkten in "Phasmalist: Fokus - Trickreich" anstatt "Phasmalist: Fokus - Schamane". Rugar Einauge ist bei allen save files gleich ausgerüstet.
Dateianhänge
Saves.rar
(5.76 MiB) 7-mal heruntergeladen
Eledwen
Moderator
Moderator
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 137
Registriert: 15.08.2016 15:12
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal


Also, danke für das Feedback! Leider ist das Forum der falsche Ort dafür - diese Informationen sowie die Saves gehören in unseren Bugtracker, Unterkategorie 'Balancing'. Bitte melde dich dort mit einem eigenen Account an und erstelle ein Ticket - du kannst den Inhalt einfach rüberkopieren. Die Devs können so dein Feedback sehen und es wird nicht unter der Masse an Posts untergehen, was hier im Forum der Fall wäre....
Sidian42
Gauner
Gauner
Beiträge: 17
Registriert: 21.07.2018 15:39
Danksagung erhalten: 2 Mal


Alles klar, werde ich machen! :D
3 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste