Goldene Sichel Quest "Der Lange Weg nach oben" 

Moderator: Moderatoren

19 Beiträge Seite 1 von 2
MeritAmun
Assassine
Assassine
Beiträge: 177
Registriert: 24.09.2017 18:03
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal


Hab mal eine Frage zur 2. Quest der Goldenen Sichel-Reihe.. Ich bin jetzt durch ganz Alt Gagaratha gestiefelt und habe den Mutterpilz zerstört. Bisher ist aber "dem Geruch nachgehen" nicht abgehakt. Nun taucht aus dem Nichts (ich dreh mich um und *huch* wo kommt der denn her? :o ) dieser Typ auf, der meint, trotz zerstörtem Mutterpilz bleibt´s wie es ist. Kann den Mann aber jetzt nicht ansprechen, ist das richtig so oder sollte der eigentlich noch was sagen? Da er bewaffnet ist und ich den Schlüssel zu der Tür Richtung Bauernküste nicht habe (der Schlüssel vom Wildmager passt nicht), denke ich, dass der Kerl mich eigentlich angreifen müsste oder sowas und er auch den Schlüssel hat, damit ich nicht wieder den ganzen Weg zurück muss (dazu müsste ich fliegen können außerdem). Ich fürchte fast ich hab da (wieder) nen Bug, da der Mann auf weiteres Ansprechen nicht reagiert.
rb2013
Bettler
Bettler
Beiträge: 4
Registriert: 21.02.2019 20:37
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal


Ist ein Bug; er sollte von selbst weiter mit dir sprechen. (den Schlüssel gibt es erst am Ende des Gesprächen nach deiner Wahl).
Nochmal laden, bevor du am Pilz bist; hatte ich beim ersten Mal auch.
Stefanie
Moderator
Moderator
Eliath
Eliath
Beiträge: 1166
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal


Könntest du bitte schauen zu welcher Uhrzeit (z.B. über Ingame -> MAP) du die Quest angenommen hast
und wie spät wars, als du Alt Garagatha betreten hast,
3. Uhrzeit-Zerstörung des Pilzes?
Damit könnten wir etwas überprüfen.

hast du vieleicht zusätzlich nen Save für uns, ggf. auch nen 2. vor der Zerstörung des Pilzes? (nur zur Abklärung)

Ein manuelles savegame (kein Auto- oder Quicksave) zu finden sind die in (...\Documents\My Games\Skyrim)
wir brauchen sowohl die ess als auch die skse Datei;
pack beides zusammen zu einem zip oder rar Archiv :)
(skse wird vom Forum nicht akzeptiert)
MeritAmun
Assassine
Assassine
Beiträge: 177
Registriert: 24.09.2017 18:03
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal


Danke, mit neu Laden hat es problemlos geklappt. Und ich wurde gleich mal als Gutmensch betitelt :( (sorry aber ich hasse, hasse, hasse dieses Wort echt wie die Pest!!)

Mein letztes manuelles Save spielt aber noch in der Goldenen Sichel selbst vor Annahme des Auftrags in der Ruine. Ich musste ja auch den Konsolenbefehl wegen des Bugs der ersten Mission (weil ich eben auch nicht kapiert hatte, dass das mit dem Bettler ein Test war und ich deshalb mit Bravour durchgefallen bin :oops: ), bei dem ich keine Lust hatte mehrere Stunden und Level neu anzufangen.
Ihr müsstet euch also selbst den ganzen Weg durchackern (und wenn ihr Glück habt, tritt der Bug dann gar nicht auf weil Vorführeffekt und so XD). Soll ich euch dieses Save trotzdem noch hier hoch laden?
Stefanie
Moderator
Moderator
Eliath
Eliath
Beiträge: 1166
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal


Wichtiger als der Save wären glaube die aktuellen Uhrzeiten, wie oben angefragt.^^
Wir vermuten dort einen Zusammenhang und könnten das dadurch ggf. bestätigen.
MeritAmun
Assassine
Assassine
Beiträge: 177
Registriert: 24.09.2017 18:03
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal


Also, ich hab nochmal nachgeschaut. Questannahme war 3:20 und es war nachmittag-hell. Leider hab ich den Quicksave vor der Zerstörung des Pilzes mit dem des Questabschlusses überschrieben (ich wollte mich absichern, falls das Spiel mal wieder unvermittelt abstürzt). Dieser ist 12:06 - der Gildenmeister latscht jetzt gerade wieder nach Ark zurück - und es ist dunkle Nacht. Mit berücksichtigen sollte man das Gespräch mit dem Übeltäter unmittelbar nach der Zerstörung sowie das Gespräch mit Täter, dem Hafner und dem Gildenchef, da ich mich für die Möglichkeit entschieden hatte, den Chef zu informieren (der mir dann noch ne Predigt hielt, weil ich ja so ein Gutmensch bin :P ). Ich kann dennoch nicht wirklich sagen, wie viel Zeit in etwa zwischen der Zerstörung und dem Abschluss liegt, dass man sagen könnte um die Zeit war die Zerstörung. Tut mir leid.
Gordon313
Schwertmeister
Schwertmeister
Beiträge: 73
Registriert: 05.07.2016 18:31
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal


[+] Nur zur Info
Man kann die Quest auch abschließen, wenn der Typ sich umbringt. Dann wird man auch nicht als Gutmensch betitelt. Der Schlüssel liegt neben dem Ausgang auf dem Fass.
Stefanie
Moderator
Moderator
Eliath
Eliath
Beiträge: 1166
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 585 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal


wenn alle richtig läuft, hast du natürlich recht, Gordon313, in diesem speziellen Fall gab es aber ein Spieleproblem, das diesen Questabschnitt leider sehr einschränkte. (betrifft normalerweise nicht das reguläre Spiel)
Gordon313
Schwertmeister
Schwertmeister
Beiträge: 73
Registriert: 05.07.2016 18:31
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal


Wollte ich eigentlich nur so nebenbei erwähnen! :)
DaObaWAAAGHboss
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2019 22:43


Moinsen.
Ich bin auf ein Problem bei der Quest "Der Lange Weg nach oben" gestoßen.
Und zwar habe ich ab der stelle wo man diese Rohre nach unten muss, massive Grafik-Bugs. Es sieht immer so aus, als wäre ich außerhalb der Map. Wenn ich dann doch irgendwie den Weg finde (im nichts) dann kommt die Umgebung in dem Gang mit dem Hebel für die Tür wieder. Ich komme dann auch bis zum Mutterpilz und kann ihn zerstören.
Ab da passiert nichts mehr. Der Typ steht zwar dann vor mir, aber macht nichts, lässt sich nicht ansprechen, angreifen etc. Der Questeintrag ändert sich auch nicht.
Da ich bisher keine Lösung zu dem Problem gefunden habe, dachte ich mir, ich schilder das mal hier.
19 Beiträge Seite 1 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast