Papyrus stirbt weg 

Moderator: Moderatoren

7 Beiträge Seite 1 von 1
Dunmermage
SureShortcut
SureShortcut
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 605
Registriert: 23.06.2010 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal


Moin zusammen,

nun habe ich Enderal (Steam 32-Bit= mit wenigen Mods einige Wochen gespielt, gelevelt auf 34 und viele Flecken erkundet. Es lief durch die ganzen Tips samt Crashfix traumhaft stabil, ein CTD war ganz selten, eher mal kurze Ruckeler wenn zuviel auf einmal im Umfeld lief.

Doch nun tritt häufig etwas sehr lästiges auf, Papyrus stirbt weg. Heisst alles andere läuft weiter, die Musik spielt, die Maus funktioniert. Aber Papyrus bedient wohl die Tastatur und die ist dann komplett tot ausser den Windows Funktionen zum Taskwechsel um über den Desktop Enderal wieder zu stoppen. Heisst, sofort nach laden von Savegames ist die Tastatur ausser Betrieb.

Skyrim.esm
Update.esm
Enderal - Forgotten Stories.esm
RaceMenu.esp
RaceMenuPlugin.esp
InnovaEyes.esp
Enderal - Bug Fixes Deutsch.esp
teleportzauber.esp
ALDERarcanfeverBlocker.esp
KS Hairdos - HDT.esp
UnreadBooksGlow.esp
PC Head Tracking - MCM.esp
FacelightPlus.esp
AMatterOfTime.esp
Skyrim Particle Patch for ENB - Flame Atronach Fix.esp

Wenn Papyrus mal ein Logh schreibt, dann steht da was von "Thawing" sowie "shutting down" drin. In der Regel schreibt er jetzt obwohl eingeschaltet nichts mehr ins Log ausser dies.

Loading Version: 33
Init...
-done
Registering functions...
-done
Storage Reverting...
Done!

Storage Loading...
MODS Load
Loading mod list...
Done!

Das ist echt lästig, mir würden schon Tips helfen um alleine mehr Logs zu bekomen.

Grüße
Dunmermage
Stefanie
Moderator
Moderator
Hoher
Hoher
Beiträge: 1482
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 667 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal


Hallo Dunmermage

Die Meldung ist mir ehrlich gesagt neu.
Unabhängig vom Fehler kann grade für Abstürze MSI-Afterburner ein Problem sein bei der 32bit-Version + ENBoost (das ist original kein ENB!).
ENBoost, OneTweak und OSAllocators sollten genügen auf den meisten Systemen.
CrashFix arbeitet eh sehr ähnlich, nur das enboost etwas mehr macht. Würde also MSI-Afterburner und chrashfix zumindest zeitweise deaktivieren.

Du hast nicht zufällig ein Drittprogramm für Maus, Tastatur oder Touchpad und auch keinen Controller installiert?
Allgemein entstehen die meisten Fehler aber durch defekte, veraltete oder inkompatibele Mods oder deren Kombination.
Daher diese bitte deaktivieren oder besser gleich deinstallieren und es erneut probieren.
Du könntest dann testweise immer nur eine Mod probieren, wenn du noch keinen Fehler im Save hast, was ich nicht hoffe.
(vorher ein festes Save anlegen)

Wenn das nichts bringt, kannst du erstmal Enderal mit Steam überprüfen.
Wir könnten in deiner Launcher.Log vieleicht auch etwas finden oder deinem Spielstand, aber die Chance ist grade bei sporadischen Fehlern nicht sehr groß.

Die Launcher.log findest du unter: ...\Steam\SteamApps\common\Enderal\EnderalLauncher\system\log
Die Spielstände sind in: C:\Users\...\Documents\My Games\Enderal\Saves
Wir brauchen immer sowohl die -.ess als auch die gleichnamige -.skse Datei, bitte einen manuellen Spielstand, also möglichst kein Auto- oder Quicksave.
Packe beide Dateien in ein Zip oder Rar -Archiv (skse wird vom Forum nicht direkt akzeptiert) und hänge dieses hier unten an.
Dunmermage
SureShortcut
SureShortcut
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 605
Registriert: 23.06.2010 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal


Habe mich nun ein Stripdown gemacht.

Alle Mods der Reihe deaktiviert, dabei mein Save und neues Game verwendet - Keyboard Crash
Reparatur durch Steam, wiederum mein Save und neues Game - Keyboard Crash
Beseitung der .ini Dateien um neue zu erzwingen - Keyboard Crash

Einen Gamecontroller etc habe ich nicht am Keyboard hängen, es ist auch so das die Windows Tasten wie ALT-TAB, Win.Menü, STRG-ALT-ENTF immer funktionsfähig sind. Bei einem neuen Gamestart bleibt man auf der Kutsche kleben und kann mit der Maus um sich schauen. Dabei wird ein Autosave erstellt was ich hier mal anhänge.
Unter WIndows Sicherheit habe ich nichts, was der Defender angekreidet hätte, es ist auch nichts merkwürdiges in den Ereignisprotokollen drin.

Interessant ist vielleicht das SKSE/Plugins/Crashlog
Crash info:
2021_07_30_19-35-33 - E340A8: V(1); EAX(327DE9C0); EBX(4744F060); ECX(318DE330); EDX(95EB); ESI(32773010); EDI(11); EBP(4744ECBC); ESP(4744ECA0); STACK(A4F17D E34B4B ECCCC4 DBB147 E24A41 D3312A D33326 E18CE6 E18CFF 1000000 EBFB90 E30F9B EC472A EC4763 EC0741);

Not so useful info (don't post unless asked):
STACK_FULL(32773010 434A0000 434A0000 42FE0000 128709A0 128E33F0 A4F17D 4744EDF0 E34B4B 95EB 6 68B2 3A83126F 4744ED30 4744ED90 4744ED80 300D4100

Und das Crashfix Plugin
29 Jul 21:18:06 Game has crashed with exception address 0x7758E86B!
30 Jul 19:35:33 Game has crashed with exception address 0xE340A8!

Ich wäre froh wenn Endereal generell wieder funktionieren würde, irgend etwas ist bereits in der Basis defekt. Vielleicht findet ihr da Spuren, solange kann ich mich mit Skyrim SE beschäftigen wo es auch einige neue Mods gibt.

Grüße
Dunmermage
Dateianhänge
Launcher.log
(217.75 KiB) 10-mal heruntergeladen
Startsave.7z
(525 KiB) 9-mal heruntergeladen
Stefanie
Moderator
Moderator
Hoher
Hoher
Beiträge: 1482
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 667 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal


Hallo Dunmermage

Ich frage lieber nochmal nach, du hast Enderal ForgottenStorys (32bit) und außerdem SkyrimSE? (also beide Skyrim-Versionen auf Steam?)
Hast du auch Skyrim (classik) 32bit installiert? Funktioniert das problemlos?

Die Fehlermeldungen sind leider nicht sehr aussagekräftig. (Speicherfehler / Adressierungs-Probleme)
Dein Save funktioniert bei uns problemlos.

Wenn sonst nichts mehr hilft, kann ich nur eine saubere Neuinstallation empfehlen. (das Beispiel hier ist für Enderal-ForgottenStorys, 32bit)
Vorher solltest du deine Spielstände anderswo sichern oder verschieben, falls diese nicht defekt sind.
(vielleicht musst du vorher den Enderal-Bereich deines Modmanager säubern, ich würde Mods sowieso erstmal weglassen zum testen)
Dann Enderal deinstallieren und danach die folgenden 3 Ordner löschen:
...\Steam\SteamApps\common\Enderal (Installationsordner)
C:\Users\...\Documents\my games\Enderal (Einstellungen und der Unterordner \Saves, der deine Spielstände enthält)
C:\Users\...\AppData\Local\enderal (enthält MOD-Konfigurationen)

Nun kannst du Enderal neu installieren, wobei ich als Installationsort besser Laufwerk C:\ empfehlen würde (falls dort Platz),
nur nicht unbedingt einen der original-WindowsOrdner oder Program Files (x86), da dort durch Windows eventuell Rechteprobleme auftreten könnten.
1x PC neu starten und Enderal danach immer als Administrator starten (das sind die Enderal Launcher.exe; skse_loader.exe und TESV.exe).
Nur so entfernst du alle möglichen Daten-Reste und alle mögliche Fehler der Installation.

Wenn du aber überlegst, komplett neu anzufangen und auch Skyrim SE besitzt, würde ich dir die Enderal-ForgottenStorys_Spezial-Edition empfehlen.
Die Version ist stabiler und enthält unter anderem neuere Patches.

Wenn bei dir also nicht dein System das Problem ist oder irgendwelche Drittanbieter-Hintergrundprogramme, da sollte damit kein Problem mehr auftreten.
Ich drücke dir die Daumen :thumbsup:

PS:
Inkompatibele oder veraltete Mods und Cheats (zumindest an der falschen Stelle) können Fehler auslösen, die nicht immer sofort sichtbar sind.
Aber diese könnten sich dauerhaft in den Spielstand schreiben, weswegen diese dann nicht mehr reparabel sind.
Viel speichern, und zwar nicht nur mit Autosave/Quicksave, sondern auch mit vielen verschiedene festen Saves, ist ebenso sehr wichtig!
Dunmermage
SureShortcut
SureShortcut
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 605
Registriert: 23.06.2010 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal


Vielen Dank für den Test des Save, da meine alten Level 34 und die neuen das gleiche tun muss ich gründlicher suchen. Rechteprobleme im Dateisystem sind mir tatsächlich noch nicht in den Sinn gekommen, hatte gehofft das Steam und alle Unterordner das automatisch regeln.

Skyrim 32 hatte ich entfernt, weil mir das "umschalten" über Steam mächtig auf die Ketten ging, außerdem der Rechner Skyrim Special mit besserer Performance ausführt. Ich werde als nächstes mal die NMM Clean Files benutzen, was alle Mod Schnipsel aus der Installation holt. Dann mal sehen ob es Schreibverbote im Dateisystem gibt. Ich habe die Games gezielt auf D: gelegt, damit man Windows auch mal neu installieren kann und das nicht wochenlange Arbeit für alle Anwendungen, Konfigs und Games zu Folge hat.

Liege ich denn überhaupt richtig, das Papyrus die Tasten des Games abfragt? Es ist so seltsam, das wirklich alles von Sound, Grafik, Dialoge und Maus weiter funktioniert und man auch den Windows Taskwechsel machen kann.

Läuft Enderal 64 Bit denn sauber neben der Skyrim Special oder hat man dann wieder so ein Umschaltezeugs von Steam?

Dunmermage
Stefanie
Moderator
Moderator
Hoher
Hoher
Beiträge: 1482
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 667 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal


Hattest du die saubere Neuinstallation wie beschrieben gemacht?
Oderhast du zumindest mal die Einstellungen gelöscht? (das sind Enderal.ini und EnderalPrefs.ini im Ordner: C:\Users\...\Documents\my games\Enderal)
Startest du mit dem EnderalLauncher (direkt oder über Steam) oder über einen Modmanager? (letzteres kann auch eine Ursache sein)

Was meinst du mit Skyrim und Enderal umschalten? Enderal-ForgottenStorys hat eine getrennte Installation.
Das gilt für die 32bit-Version genauso wie für die SE(64bit)-Version. Es sind komplett getrennte Spiele!
Skyrim oder SkyrimSE werden also nicht verändert oder überschrieben und müsten nichtmal installiert sein (nur auf Steam besitzen genügt).
Nur die alte Pre-Steam-Version von 2016, vor ForgottenStorys, muste zwischen Skyrim und Enderal umgeschaltet werden.
Einen Umschalter hat Nehrim (Steam-Version), aber das wäre kein wirkliches Problem, da in nur 1-2 sek fertig^.

Spielstände sind genau wie Mods nicht zwischen den Versionen kompatibel, du müstest also für die SE-Version das Spiel neu beginnen.
Falls du dich später trotz allem für Mods entscheidest, müssen diese natürlich für Enderal erstellt sein und passend zur installierten Version (32 oder 64 bit).
NexusMods hat dafür extra getrennte Bereiche. Wir können diese aber nicht supporten, das müste der jeweilige Mod-Ersteller tun.

Wenn bisher alles ohne Probleme auf D:\ funktioniert hat, ok, wir hatten nur vereinzelte Meldungen, das Laufwerk C:\ besser funktioniert.

Papyrus kann teilweise schon Tasten abfragen, Gründe für dein Problem könnten aber vielfältig sein.
(Rechteprobleme ist nur eine Möglichkeit, das würde wenn Windows und ggf. dein Antivir-Programm betreffen z.B. nach einem Update)
Wenn aber ingame mit der Tastatur gar nichts funtioniert, würde ich auf Installationsfehler, Mods oder Hintergrundanwendungen tippen.
Deswegen ja saubere Neuinstallation und neues Spiel starten (zumindest Testweise).
Dunmermage
SureShortcut
SureShortcut
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 605
Registriert: 23.06.2010 07:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal


Geschafft, nun läuft es wieder.

- alle Mods per NMM inaktiviert
- Purge Unmanaged Files ausgeführt
- alle INI Dateien umbenannt
- Steam Datei Reparatur
- alle Mods mit NMM wieder aktiviert

Dies hat erstmal geholfen, doch es trat erneut auf und diesmal gab es eine gründliche Recherche um das Problem im Kern zu verstehen.

Echte Ursache: Als DX9 Game fragt Skyrim / Enderal 32 seine Tasten mit der Microsoft Komponente DirectPlay ab
Echtes Problem 1: Bei Windows Updates deinstalliert Microsoft diese Komponente wieder
Echtes Problem 2: Windows deaktiviert DirectPlay um "Strom zu sparen", hier hilft nur Reboot
Workaround: Gehe über die Systemsteuerung in die Softwareverwaltung, zu Windows Komponenten in der Leiste links. Unter Legacy Komponenten findest Du den Eintrag für DirectPlay, wenn dieser fehlt, dann setze ihn damit es wieder installiert wird.


Und nicht wundern, wenn es nach dem nächsten Win Update erneut nicht mehr läuft.

Viele Grüße
Dunmermage
7 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste