Eigenes Spiel machen!

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

13 Beiträge Seite 1 von 2
soulstation3024
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 14.07.2015 19:03
Hat sich bedankt: 3 Mal


Ich hoffe wirklich, ich weiß solche Sätze können nerven, das Ihr an einem eigenen Rollenspiel arbeiten könnt. Es wäre schade wenn jetzt alle als einzelne Entwickler in irgendeinem etablierten Studio untergehen würden. Ich fände es toll auch ein deutsches Entwickler Studio zu haben, das solche top Spiele entwickeln kann. Wäre also toll wenn viele Leute spenden könnten, für so ein hartes Projekt. Hoffen darf man ja! ;D


Edit Tilliboy: missglückte Aufzählung entfernt
Simon derKiller
Lichtgeborener
Lichtgeborener
Beiträge: 598
Registriert: 28.07.2015 07:20
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal


Ich würde mich auch auf ein deutsches Entwicklerteam freuen :) immer nur die Amerikaner oder die aus den Osten wird langweilig ;)
Celestis
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Schattengott
Schattengott
Beiträge: 940
Registriert: 09.12.2014 19:08
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal


Die SUREAI Qualität ist von keinen anderen Spiele-Entwickler zu überbieten.Noch nicht
Von der Geschichte die voller Emotionen - Nervenkitzel - Schrecksekunden -
Romanze - Lug - betrug - Psychospielchen und mit Trauer in der richtigen Kombination
verarbeitet wurde, ist es fast unmöglich Enderal in Sachen RPG zu übertreffen.
Enderal hat alle meine Spiele die ich habe, in den Schatten gestellt!
Merenal
Bettler
Bettler
Beiträge: 4
Registriert: 04.07.2016 03:28
Hat sich bedankt: 3 Mal


SureAI ist sehr gut und vor allem beachtlich, wenn man bedenkt das sie als freischaffende Entwickler eine so großartige TC in nur 5 Jahren hinhauen (bzw. das überhaupt machen). Da können sich die größeren Studios eine Scheibe abschneiden.

Schon das Storytelling in Nehrim hat mir verdammt gut gefallen.

Und mit einem eigenem Spiel, hätten sie auch diese nervigen CTD Probleme nicht :D
Gortun
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 49
Registriert: 27.07.2010 15:43
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal


Ich fände es auch sehr schade, wenn die Entwickler (gerade das Kernteam) sich jetzt nach und nach auflösen und dann nur irgendein Mitarbeiter in einem großen Unternehmen werden. Gerade diese kreative Freiheit, die ihr jetzt genießt, führte doch zu diesen grandiosen Spielen, welche mir durchaus 40€ wert wären.

Vielleicht lässt sich ja mit Bethesda verhandeln, dass ihr zukünftige Projekte auch kommerziell vertreiben dürft. Euer Potenzial dürften die ja bereits gesehen haben :)
Spadefr0g
Lumpensammler
Lumpensammler
Beiträge: 12
Registriert: 25.06.2016 13:44
Hat sich bedankt: 6 Mal


40 €? Viel mehr!
Karellen
Bettler
Bettler
Beiträge: 4
Registriert: 03.07.2016 02:33


Was viele nicht bedenken ist, dass das wirklich schwere an einer Spielentwicklung nicht das Level-, Quest-, Skill- Design ist sondern das entwickeln und programmieren einer eigenen Engine, die auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Was glaubt ihr warum selbst Bethesda noch immer die Creation Engine benutzt die auf der Gamebryo aufbaut, mit der sie schon Morrowind und Oblivion zusammengeschustert haben.

Ich denke übrigens das; bevor Beth keinen Nachfolger für die CE fertig gestellt hat auch kein TES6 ansteht.
Carmondai
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 47
Registriert: 24.10.2012 16:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal


Also wenn ich mich nicht irre haben die Leute von SureAI schon mal gesagt, dass sie nach Enderal gerne ein richtiges Entwicklerstudio gründen würden, dass eigene Spiele produziert :D
Aber das war ohne Gewähr und eher vage, ist also nicht sicher. Hängt wohl auch teilweise von dem Erfolg von Enderal ab vermute ich.
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3176
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal


Eigenes Spiel machen ist in der Teamkonstellation nicht so einfach.
Aber sehen wir was die Zukunft bringt. ;)
Wigbold
Ordenskrieger
Ordenskrieger
Beiträge: 365
Registriert: 20.09.2014 09:12
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal


Karellen hat geschrieben:
Was viele nicht bedenken ist, dass das wirklich schwere an einer Spielentwicklung nicht das Level-, Quest-, Skill- Design ist sondern das entwickeln und programmieren einer eigenen Engine, die auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Was glaubt ihr warum selbst Bethesda noch immer die Creation Engine benutzt die auf der Gamebryo aufbaut, mit der sie schon Morrowind und Oblivion zusammengeschustert haben.

Ich denke übrigens das; bevor Beth keinen Nachfolger für die CE fertig gestellt hat auch kein TES6 ansteht.
Das stimmt natürlich, aber genau deshalb greifen die meisten kleineren Studios (und auch viele große) ja auf lizensierte Engines zurück. Unity, Unreal, Cry usw, die dann unter Umständen noch mal im gewissen Rahmen an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.
13 Beiträge Seite 1 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste