Publicity für Enderal

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

8 Beiträge Seite 1 von 1
Hexer92
Ritter
Ritter
Beiträge: 117
Registriert: 09.04.2011 16:45
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal


Guten Tag,

Ich habe eine Idee, da ich in ein paar Beiträgen gelesen hatte, dass ihr euch um die Puublicity sorgt, möchte ich euch vorschlagen euch selbst zu interviewen. Wo ? Bei http://www.Gamersglobal.de findet ihr eine Community, in der Ihr euer Interview veröffentlichen könnt. Sofern ihr schon dazu bereit seid. Die Community darf ihre eigenen News schreiben und veröffentlichen. (Aber ich denke ihr kennt die Seite schon, oder ?)
Vielleicht wäre es ja auch sinnvoll, das Forum ein paar Fragen stellen zu lassen, die dann in dem Interview beantwortet werden :mrgreen:

Ich weiß, das ganze klingt etwas obskur, aber es wäre doch 'ne Möglichkeit :thumbsup:
hennim
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 90
Registriert: 20.06.2011 14:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


Meinung zur Publicity


Ich glaub man kann es mit Publicity auch übertreiben.
Immerhin hat Enderal schon ein Artikel in der Gamestar gehabt und wurde von etlichen YouTubern angeprisen.

Ich persönlich denke, das es nur einen schmaler Grad zwischen Bekanntheit und Hype gibt und ich glaub nicht, das SureAi will, das sie gehypet werden.
Hexer92
Ritter
Ritter
Beiträge: 117
Registriert: 09.04.2011 16:45
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal


Hmm, wahrscheinlich hast du recht. Aber ich denke einfach das Enderal den Erfolg verdient. Und, wenn es stimmt was ich las, tut es SureAI nur gut, wenn sie bekannter werden. Besonders in hinsicht des findens eines Publishers. Denn der Publisher macht sicherlich mehr Druck.Beziehungsweise: würde mehr Druck machen.

Aber es stimmt schon. Das Team um Enderal macht sich wahrscheinlich schon viel zu viel Druck. Da sollte ich den nicht auch noch verdichten. Aber es war ja auch nur 'ne Idee :p Ich möchte einfach das SureAI die Aufmerksamkeit bekommt, die Sie verdienen. Und das wäre, wenn das Niveau von Nehrim beibehalten wird (was ich Zweifellos annehmen kann ^^), mehr als Skyrim.

Also, ich bin mal gespannt was Sie davon wohl halten.
Zuletzt geändert von Hexer92 am 09.12.2014 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
Sundra
Sterndeuter
Sterndeuter
Beiträge: 157
Registriert: 17.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal


@hennim

Ich würde dir grundsätzlich zustimmen, dass man es mit Marketing und Publicity in der Branche übertreiben kann, aber Enderal ist da ja doch ein sehr spezieller Fall.

Enderal soll ja für SureAI praktisch ein Sprungbrett in die Professionalität darstellen, und da lässt sich bei zukünftigen Publishern, und/oder etwaigen, in den Sternen stehenden Kickstarter-Projekten, besser ein sehr virales (und damit gehypetes) Spiel vorweisen, als eines, welches vielleicht das beste aller Zeiten ist, aber kein Schwein kennt.

Von der Warte aus, denke ich schon das SureAI gehypet werden möchte, und hoffe auch das sich noch mehr hochkarätige Magazine bei ihnen melden werden. Obwohl ein Artikel bei der Gamestar natürlich schon eines der höchsten Gefühle ist. Trotzdem kann Hexers Idee, meiner Meinung nach, dabei nur gutes bewirken
greenlight
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Eliath
Eliath
Beiträge: 1101
Registriert: 07.01.2011 21:25
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal


Die Frage beim "Hypen" ist nur, ob das Spiel die dann sehr hohen Erwartungen auch erfüllt. In den meisten Fällen ist dem nicht so, weshalb ich diesem Hinterhereifern bei den meisten Produkten den Rücken gekehrt habe. Enderal, DaggerXL und einige wenige Bands/Alben sind da die einzigen Ausnahmen.
Ich persönlich habe äußerst hohe Erwartungen an Enderal (quasi "self-hype") und kann nur hoffen, dass sie erfüllt werden. Hier entsteht dann leider ein Teufelskreislauf: Hohe Erwartung --> Zweifel --> News (Interview, etc.) --> Höhere Erwartung --> ... :mrgreen:
Ich denke, dass Enderal mittlerweile für das Entwicklungsstadium bekannt genug ist. Wenn die Veröffentlichung näher rückt, dann wird es noch einen dicken Trailer und sicherlich viele Artikel in Spielemagazinen geben.
moonblade
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 56
Registriert: 19.08.2013 17:54
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


Das geht ja hier Schlag auf Schlag :D

Ich muss mich der Meinung von hennim und greenlight anschließen.

Man sollte es nicht übertreiben. Sicher haben SureAI eine solche Bekanntheit locker verdient. Allerdings wäre Druck seitens eines Publishers eher unvorteilhaft. Wir wissen glaub ich alle was passiert, wenn eine Spielefirma unter dem Veröffentlichungsdruck schnell noch versucht alles fertig zu bekommen. Wir wollen doch alle, dass Enderal nicht ein besseres Skyrim wird sondern es um längen übertrifft. Und dafür braucht es genug Zeit und Ruhe und keinen Druck von außen. SureAI stellen sich selbst denk ich genug unter Druck.

Was das Bekanntwerden anbelangt denke ich, dass SureAI damit keine Probleme haben. Diejenigen die solche Spiele gern spielen werden sehr früh davon erfahren, dass es sie gibt. Ich bin davon überzugt, dass das umgehen wird wie ein Lauffeuer. Und da bereits große Computerspiel-Magazine daran schnuppern durften, wird der rest auf Garantie nicht lange auf sich warten.

Ich freue mich auf das Spiel und finde wir sollten SureAI einfach machen lassen und gebannt darauf harren, dass sie fertig werden.
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3176
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal


Danke für eure Mühen!
Es gibt allerdings schon ein älteres Interview auf Gamersglobal! :)

Erfahrungsgemäß ist die Außenwirkung von Interviews aber auch relativ gering. Viele wollen einfach keine langen Texte lesen. Virale Bekanntheit nimmt gerade stark zu. Videos sind ziemlich gut für die PR, aber sie verfliegt auch wieder schnell. Da wird auch noch einiges kommen. Unterm Strich ist eigentlich das PR in den Monaten vor Release am wichtigsten. Deshalb schieben wir auch viel Material/Trailer für diese Zeit auf.

Ein Publisher würde uns in Bezug auf PR keinen Druck machen, weil man den Entwicklern eigentlich nicht oder nur selten die Verantwortung dafür übergibt. Die meisten Publisher haben interne Marketingabteilungen, die das übernehmen.
Hexer92
Ritter
Ritter
Beiträge: 117
Registriert: 09.04.2011 16:45
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal


:idea:
Auf Twitch gibt es auch die Option "Game Developement" zu streamen. Ich habe dort auch schon einige Oblivion- und Skyrim-Streamer auf Nehrim und Enderal angesprochen. Erstaunlich viele haben schon davon gehört.
Ich schätze wenn man den Stream vorher ein wenig ankündigt könnten da durchaus einige Zuschauer zusammen kommen, was unter anderem einiges an PR erregen könnte. Allerdings wissen auch einige nicht was eine TC ist und das Nehrim und Enderal nicht wirklich viel mit den ursprünglichen Spielen zu tun haben.

Allerdings kann ich mir gut vorstellen das ihr euch davor scheut, aber dort herrscht eigentlich eher weniger eine Shitstorm-Mentalität. Also würde es auch nicht allzu viel Planung brauchen. Nebenbei könntet ihr dann auch auf die Fragen der Zuschauer eingehen und vielleicht ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern, was euch die Arbeit möglicherweise etwas angenehmer gestaltet.
8 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste