Ein Lied in der Stille - guter ausgang? (Spoiler)

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

39 Beiträge Seite 4 von 4
stuemper
Enderal Team
Enderal Team
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3223
Registriert: 14.07.2015 11:43
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 1123 Mal


Cyrenne hat geschrieben:
[+]
Set SympathieRyneus 100 <-- die Zahl hab ich einfach aus dem blauen heraus mal eingegeben, oder wars sogar 150? Weiss ich jetzt nicht mehr >_< Hab das eingegeben bevor ich in der Höhle mit ihm geredet habe.
Solange es über 80 ist, sollte es gehen. Denn mit 80 wurde der Wert vergleichen (statt richtigerweise mit 50).
Salim Frost
Ritter
Ritter
Beiträge: 111
Registriert: 07.07.2016 18:58
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal


Demzufolge wäre der korrekte Consolen-Befehl für alle Ungeduldigen:
[+]
"Show SympathyRyneus"
und dann falls er über 50 liegt:
"Set SympathyRyneus to 80"
Ich hatte sogar einen Wert von 65 also doch schon etwas mehr als die verlangten 50 :mrgreen:
Nicolas Samuel
Writer
Writer
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 1663
Registriert: 13.10.2011 12:39
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal


Jupp, einfach vor der Höhlensequenz in der Konsole set SympathyRyneus to 100 eingeben. Beim nächsten Patch (Der, denke ich, sehr bald kommt), sollte es dann gehen. Ist einer meiner Lieblingsmomente in Enderal, auf eine bittere Art und Weise. :)
Cane
Krieger
Krieger
Beiträge: 43
Registriert: 25.09.2015 10:21
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal


McBill hat geschrieben:
ArsCortica hat geschrieben:
Ich glaube, dass es in der gesamten Mainquest keine größeres Ziel gibt, dass wirklich glücklich endet.
- Yup genau das meine. Was die die Entwickler für ne Lebenseinstellung haben will ich gar nicht wissen.
ArsCortica hat geschrieben:
Darüber mag man sich (wie seinerzeit bei Deponia 3 und Nachfolger) beschweren,
- Ja ich mag mich darüber beschweren. Pööhh.
ArsCortica hat geschrieben:
aber es macht innerhalb des Narratives durchaus Sinn
- Innerhalb des Erzählerischen - Ja, aber für mich als Spieler - NEIN.

Hab gestern das Spiel durchgespielt und bin froh das ich es jetzt kicken kann. SureAI - irgendwo seid ihr krank. Ende der Diskussion
Krieg dich mal wieder ein. Ist ja echt lächerlich wie du dich aufführst.
Xagul
Schattengott
Schattengott
Beiträge: 858
Registriert: 30.06.2007 15:57
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal


Cane hat geschrieben:
Krieg dich mal wieder ein. Ist ja echt lächerlich wie du dich aufführst.
Darüber herrscht wohl KOnsenz. Aber das kommt eben dabei raus, wenn man es mit der Altersbeschrönkung nicht so genau nimmt...
Raoul9753
Gauner
Gauner
Beiträge: 17
Registriert: 18.08.2016 22:53
Danksagung erhalten: 5 Mal


Die Quest soeben beendet...
Den Jungen bestattet... 5 Minuten lang nur dagestanden und auf in die Flammen gestarrt...

Warum kann man ihm bloß nicht helfen? Warum?
Als ich zum Pferd bin war schon mein einziger Gedanke "Wehe du stirbst mir hier..." und dann...
Und ich kann nicht mal bei irgendwem dafür Rache suchen...
Ich hasse diese Quest... was allerdings nur zeigt wie gut sie gemacht ist...

Musste erst mal ne Pause machen...


Und bei dieser Mission habe ich auch gelernt, dass man gewisse NPCs... wie z.B. Ketaron Dal´Geyss, nicht angreifen kann...
Ja, ich bin nach der Mission auf direktem weg zu ihm und wollte ihn töten... was leider nicht ging...
Hasuki
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 25.08.2016 14:33


Ich auch... Ich wollte Ihn mit einem Seelenfalle Zauber einfangen, damit dessen Seele auf Ewigkeiten in meiner Tasche sitzt, in der Hoffnung dass das eine schlimmere qual wäre als der eigentliche direkte Tod. Sehr, sehr schade. Wünschte man könnte sich bei Ihm irgendwie revanchieren. :/

Es freut mich sehr, dass sich die Entwickler zu solche Geschichten getraut haben. Wünschte Spiele wie Dragon Age und co. würde dies auch tun. Sehr beeindruckend die Story soweit. Was würde ich nur dafür geben, dass Ihr mein lieblings Buch "Das Rad der Zeit" als Spiel entwickeln würdet... *Träum*
Aldon
Schurke
Schurke
Beiträge: 26
Registriert: 05.07.2016 01:28
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal


Cyrenne hat geschrieben:
...Hey, ich hätte dich gern mit nach Ark genommen, kleiner. Hab da ein schönes Häuschen im Adelsviertel usw...
Und dann? Hätte er die ganze Zeit seines restlichen Lebens im Bett bei dir im Haus verbracht, mit Schmezen? Kein Fangen mit Gajus, keine Schmetterlinge usw..
Wenn man mit der Engelkiste von Calia was hätte reißen können, aber die ergeht sich ja auch nur in Selbstmitleid.
Da war sein Tod doch eine Erlösung.
Btw gibts in der Unterstadt genug Ryneii denen man helfen kann.
Sherasade1988
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 21.10.2018 21:52
Danksagung erhalten: 1 Mal


Ich hätte mir zwar lieber ein anderes, vor allem schöneres Ende gewünscht :cry: :cry: :?: :cry: :( :( oder vorstellen können, aber trotz allem Hut ab und großen Respekt. Tolle Geschichte, schöne Story und wirklich gute synchronstimmen. Wie gesagt, leider sehr traurig und ergreifend, vor allem weil es leider auch in unserer Welt manchmal so ist, aber wirklich einer der schönsten Storys von Enderal und Skyrim. Macht wirklich Spaß. Macht weiter so Sureai Team. :thumbsup: :thumbsup: :cry: :cry:
39 Beiträge Seite 4 von 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast