Enderal Deinstallation Fehleranzeige bzgl. Pfad 

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

5 Beiträge Seite 1 von 1
Mümmelmaus
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 52
Registriert: 13.07.2016 02:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


Hallo,

ich habe ein kleines Problem, aufgrund eines vorherigen Problems... -welches vorerst unerwähnt bleiben soll- wollte ich Enderal zu Sicherheit neu installieren. Das ganze will aber nicht klappen!
Ich bekomme eine Meldung das ein bestimmter Pfad nicht gefunden wurde. Die Meldungen befinden sich im Anhang.
Der Enderal Launcher scheint die Skyrimdaten nicht wiederherstellen zu können, was eigentlich nicht so tragisch ist, schließlich will ich ja Enderal zocken, aber eine saubere Enderal Deinstallation scheint so ohne weiteres auch nicht möglich zu sein.

Dazu kann ich sagen das mein Steam Ordner sich ursprünglich mal auf Festplatte C befand, ich habe ihn aufgrund von Platz verschoben. Zudem habe ich einen Verknüpften Ordner auf einer SSD Platte auf denen sich auch Skyrim befindet.
Möglicherweise kann es auch an dem vorherigen Problem liegen, welches ich nun endlich erläutern möchte und zwar habe ich mir den Nexus Mod Manager runtergeladen, eigentlich wollte ich diesen für die Skyrim SE nutzen aber esging nunmal nur mit dem normalo Skyrim, ich kann mir gut vorstellen das dadurch etwas chaos angerichtet wurde...
Als ich Enderal startete befand ich mich anstatt in der Startinsel in der hisigen Flusswalder Taverne :?:

Vorerst bin ich am überlegen Enderal manuell zu deinstallieren, indem ich alles aus dem Ordner rauslösche und dann versuche es neu zu installieren. Oder ist dieses Verfahren weniger zu empfehlen?

LG

[+] launcherlog

Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

************** Ausnahmetext **************
System.IO.DirectoryNotFoundException: Ein Teil des Pfades "C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Skyrim\EnderalLauncher\backup\skyrim\data" konnte nicht gefunden werden.
bei System.IO.__Error.WinIOError(Int32 errorCode, String maybeFullPath)
bei System.IO.FileSystemEnumerableIterator`1.CommonInit()
bei System.IO.FileSystemEnumerableIterator`1..ctor(String path, String originalUserPath, String searchPattern, SearchOption searchOption, SearchResultHandler`1 resultHandler, Boolean checkHost)
bei System.IO.Directory.GetFiles(String path, String searchPattern, SearchOption searchOption)
bei Launcher_01.formPanSetUp.restoreSkyrimFromBackup(String path)
bei Launcher_01.formPanSetUp.Installswitcher(SByte i)
bei Launcher_01.formPanSetUp.<proceedNextTab>d__61.MoveNext()
--- Ende der Stapelüberwachung vom vorhergehenden Ort, an dem die Ausnahme ausgelöst wurde ---
bei System.Runtime.CompilerServices.AsyncMethodBuilderCore.<>c.<ThrowAsync>b__6_0(Object state)


************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3131.0 built by: NET472REL1LAST.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework/v4.0.30319/mscorlib.dll.
----------------------------------------
Enderal Launcher
Assembly-Version: 1.0.0.0.
Win32-Version: 1.0.0.0.
CodeBase: file:///E:/Steam%20Spiele/steamapps/common/Skyrim/Enderal%20Launcher.exe.
----------------------------------------
System.Windows.Forms
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
----------------------------------------
System
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
----------------------------------------
System.Drawing
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
----------------------------------------
System.Configuration
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
----------------------------------------
System.Core
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3110.0 built by: NET472REL1LAST_C.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Core/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Core.dll.
----------------------------------------
System.Xml
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
----------------------------------------
System.Management
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Management/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Management.dll.
----------------------------------------
mscorlib.resources
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/mscorlib.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/mscorlib.resources.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms.resources
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.7.3056.0 built by: NET472REL1.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
----------------------------------------

************** JIT-Debuggen **************
Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
(machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

Zum Beispiel:

<configuration>
<system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.
Dateianhänge
Deinstallations Fehleranzeige.png
Deinstallations Fehleranzeige.png (1.34 MiB) 12261 mal betrachtet
urst
Moderator
Moderator
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 1948
Registriert: 05.01.2013 16:15
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal


(hab dir mal den spoiler gesetzt, hinter das = in der ersten Klammer musst du was schreiben, sonst tut der nicht :) )


also.
du hast Skyrim und Enderal installiert, als Steam sich noch auf in "C:\Program Files (x86)", ja?
daher hat Enderal die Sicherung dort abgelegt.

dann hast du Steam verschoben.
das versteh ich richtig?

ich glaube, ich würde (immer am improvisieren) versuchen, die gesuchte Ordnerreihe
"C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Skyrim\EnderalLauncher\backup\skyrim\data"
zu erstellen, und das, was sich im tatsächlichen
"Skyrim\EnderalLauncher\backup\skyrim\data"
befindet, dahin zu verschieben (oder zu kopieren).

und dann die Deinstallation nochmal zu versuchen.
(danach solltest du das ja alles löschen können)

(also, keine Ahnung. wirklich nur mein erster Instinkt :dumb: )
Eledwen
Moderator
Moderator
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 137
Registriert: 15.08.2016 15:12
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal


Hi! :)
Also, ich glaube hier gibt es mehrere von sich unabhängige Probleme, die man alle oder zumindest teilweise lössen müsste.

1) Wenn Du sagst, dass der Steam Ordner verschoben worden ist, meinst Du Steam-Installation insgesamt, oder nur der Spiel-Ordner (Steamapps/Common/Skyrim)? EInfach Steam hin und her schieben ist eher problematisch - da würde ich empfehlen, es zu löschen und das Programm neu auf eine andere Festplatte zu installieren. Alternativ wäre meine Empfehlung den Steam-Ordner wieder an seinen richtigen Platz zu bringen und dann in Steam selbst die Spiele auf die andere Festplatte zu schieben. Genauer erklärt hier: https://www.tutonaut.de/anleitung-steam ... rschieben/

So wäre die Steam und Skyrim-Installation gesund, und Du würdest Deine Speicherplatzprobleme lösen.

Das muss aber nicht unbedingt sein, wenn Du es nicht schon ohnehin so gemacht hast! :)

2) Nexus Mod Manager (NMM) tut nichts. Er hat zwar seine eigenen Pfade für Mods, diese kannst Du aber jederzeit bearbeiten btw. ändern: entweder in den Einstellungen oder indem Du den NMM nochmal nach Spielen suchen lässt. NMM wird dann alles automatisch richtig machen.

3) Die Enderal-Installation, bzw. das eigentliche Problem
Ich hatte ein ähnliches Problem, und du brauchst zuerst eine saubere Skyrim-Installation (ohne diese wird, meine ich, Enderal sich nicht installieren), auf die Du dann Enderal vollkommen neu installierst. Ob Du dies wie in 1) beschrieben erreichst, oder einfach den Skyrim-Backup, den Enderal früher erstellt hat, in den neuen Skyrim-Ordner schiebst, dürfe eigentlich egal sein (solange mit den Dateien alles OK ist und nichts fehlt) - wie Urst oben schon vermerkt hat.
Manuell die Enderal Dateien löschen wird nichts kaputt machen, da sie bei der Installation neu erstellt werden, d.h. die De-Installation mit dem Launcher muss in diesem Fall vielleicht nicht sein.

Sag uns Bescheid, wie es läuft und ob es klappt! :)
Stefanie
Moderator
Moderator
Eliath
Eliath
Beiträge: 1125
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal


Schau dir mal die die Datei "conf.sur" im Editor an und vergleiche sie mit deinen bestehen Installationen.
(Deine aktuelle Enderal-Installation- ...\Steam\SteamApps\common\Skyrim\EnderalLauncher\system\config\)
Da müstest du ggf. Änderungen im Pfad machen, je nachdem was du geändert / verschoben hast. (Sicherung vorher nicht vergessen)

Außerdem: bei normalen parallelen Installationen greifen sie alle auf die gleiche Konfiguration zu, was dann zu Problemen führen wird.
( "%USERPROFILE%\Documents\My games\skyrim" )
Die müstest du streng getrennt halten, z.b. durch dauerndes Umbenennen.

Eine Alternative zu beiden Versionen gleichzeitig ist z.B. Switcheroo. Da ist aber einiges an Vorbereitung nötig.
Hier ist z.B. eine Version, die den NMM mit umschaltet, wenn alles richtig gemacht wurde.

Der NMM funktioniert übrigends bei der aktuellen Version auch problemlos mit Skyrim und SkyrimSE, wenn man dort keine Fehler macht.
Mümmelmaus
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 52
Registriert: 13.07.2016 02:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


Vielen Dank für die qualitativen Antworten :)

inzwischen hab ichs geschaft!

Die lokalen Daten von Skyrim per Steam einfach nochmal auf den vorherigen Pfad zu bringen scheint nicht verkehrt zu sein.
Ich konnte Enderal auf jeden Fall wieder sauber installieren.
5 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste