technische Frage

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

9 Beiträge Seite 1 von 1
66Deuce
Gauner
Gauner
Beiträge: 19
Registriert: 06.01.2018 18:34
Hat sich bedankt: 10 Mal


Einen schönen Abend zusammen,

ich hätte da mal eine vllt. etwas merkwürdige technische Frage. Ich hab auf meinem alten PC noch das "orginale" Skyrim und auf dem neue(er)n PC Enderal. Ich konnte auch beide Spiele zocken, allerdings Skyrim nur, wenn ich mit Steam offline spiele, da es sonst Probleme bzgl. der Cloud gibt. Jetzt hat sich beim alten PC die Graka verabschiedet, würde Skyrim dennoch nicht aufgeben, da ich damals (zeitbedingt) fast ein Jahr gebraucht habe um die Mods, die ich wollte, zu installieren (197) und es läuft perfekt und ist visuell auch schöner anzusehen als SE ungemoddet. Spiele installiere ich grundsätzlich immer auf externe Festplatten. Jetzt meine eigentliche Frage, gibt es eine Möglichkeit, beide Spiele auf einem PC zu spielen, je nachdem welche Platte ich jeweils eingepuggt habe? zB. Skyrim mit offline Steam auf Laufwek (K): und Enderal regulär auf LW (F): ? Oder gäbe das Probleme bzgl. der Registry? IT und deren Funktionalität ist jetzt nicht so wirklich mein Fachbereich, dementsprechen ist mein Wissensstand diesbezüglich eher gering, deswegen meine Frage an jemanden der sich auskennt. Ich fänd es nur Schade, wenn ich mich vom alten Skyrim verabschieden müsste, da es sich für den alten Rechner ( aus 2011 ) nicht mehr rentiert, jetzt ne neue Graka zu kaufen bzw. hab ich den sowieso nur noch wg. Skyrim angeschaltet. Wäre nett, wenn mich jemand erleuchten könnte. Man lernt ja nie aus :)
Stefanie
Moderator
Moderator
Hoher
Hoher
Beiträge: 1342
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 642 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal


Da gibt es sogar mehrere Methoden, allerdings ist das eher was für Leute, die sich mit PC/Windows auskennen.
Einen offiziellen Support gibt es nicht dafür.

Unter Youtube findest du ein Video von Gopher, allerdings englisch, wie es mit dem ModOrganizer geht.
Es gibt auch eine kleine Kombination aus beidem.

Wenn du den NexusModManager einsetzt oder ganz auf solche Sachen verzichtest, gibt es Switcheroo.
Hier im Forum gibts dazu mehr.

In beiden Fällen ist es wichtig, sich genau an die Anleitungen zu halten, sonst riskierst du eine komplette Neuinstallation!
Also ist Datensicherung davor Pflicht, denke ich.

Die Alternative wäre jedesmal manuell umbenennen der SpieleInstalationsOrdner und eventuelles Neuerstellen der Einstellungen sowie ein gemeinsamer Ordner für die Spielstände, damit kommt man aber auch sehr schnell durcheinander.

In der Registrie ist nichts zu tun, die bleibt wie sie ist, für alle Versionen.
66Deuce
Gauner
Gauner
Beiträge: 19
Registriert: 06.01.2018 18:34
Hat sich bedankt: 10 Mal


@Stefanie Vielen lieben Dank, ihr seid echt überragend hier :thumbsup: Option 2 kommt für mich in Frage, obwohl ich lieber das Gopher Tutorial sehen würde :D Ich mach mich dann mal bzgl. switcheroo schlau. Wünsche noch einen schönen Abend.
Stefanie
Moderator
Moderator
Hoher
Hoher
Beiträge: 1342
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 642 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal


Auf die schnelle würde ich dir empfehlen, beide Spiele auf deiner Platte F:\ zu haben, wobei der ursprüngliche Installationsort ersetzt
wird durch die neuen Verknüpfungen von Switcheroo. Also beide Versionen unter anderem Ordnernamen kopieren, nicht verschieben!
Danach den original-Ordner löschen und das Tool entsprechend konfigurieren.
Sichere vorher noch deine Spielstände + Einstellungen komplett wie in der Anleitung beschrieben z.B. auf K:\, ggf auch Enderal.
(als reine Datensicherung, auch wenns Platz benötigt) Wenn das USB-Platten sind, weiß ich aber nicht, obs schnell genug geht?
Du hast dann im Idealfall 2 neue Batchdateien zum Aktivieren der jeweiligen Version, z.b. auf dem Destop.
Eins noch, diese Verknüpfungen sind nicht wie herkömmliche Verknüpfungen, das sind J-Link, sie graben sich (unter Win7 und höher)
etwas tiefer in die NTFS-Struktur ein, also solltest du dir sicher sein, das der Installationsort so bestehen bleibt.
Falls du dabei Hilfe brauchst, meld dich notfalls per PM an mich.

Wenn du Offline-Skyrim meinst, gehe ich mal davon aus, das du einen einzigen regulären Steamaccount mit Skyrim hast.
Denn beide Versionen laufen danach da drüber. Andere Basteloptionen würden nicht funktionieren.
Du kannst aber Steam danach trotzdem im OfflineModus benutzen, wenn dir das lieber ist.
66Deuce
Gauner
Gauner
Beiträge: 19
Registriert: 06.01.2018 18:34
Hat sich bedankt: 10 Mal


Also ich blick da nicht wirklich durch :( Kann es sein, ein wenig unverständlich erklärt ist, oder bin ich einfach zu doof?

"....Diese Ordner können irgendwohin kopiert werden...."

Ok, hab ich gemacht. Hab sie jetzt erstmal einfachheitshalber im Verzeichniss darüber als "_Skyrimbckp" kopiert (bei beiden PC's, heissen ja überall gleich). Auf dem alten PC beim original Spiel, sowie auf dem neueren bei Enderal. Aber jetzt wird für mich unverständlich.

"....Installiere jetzt Skyrim (oder wechsle auf die
Skyriminstallation zurück) und kopiere die selben Ordner für Enderal..."

Skyrim muss ich ja nicht neu installieren, da es schon auf der 2. Festplatte (F:) ist.
Stand jetzt, Enderal ist schon auf dem PC inkl. der Kopien bei "Documents", "local Apps" und das Enderal Spieleverzeichniss, in meinem Fall auf (K): Wohin jetzt mit den Ordner von C: "Documents" und "local Appdata" vom alten PC und dem original Skyrim? Da ist ja auch die loadorder usw. drauf und ich kann die ja nicht einfach mergen, da ja sonst die vorhandenen Daten überschrieben werden? Soll ich die umbennen? Steht leider keine Info dazu in der Anleitung.

"...(Übrigens: Da wir die Ordner sowieso kopiert haben, kann man ruhig Enderals Backup löschen um
Speicherplatz zu sparen)..."

Von was für einem Backup ist jetzt da die Rede? Oder wird automatisch angenommen, dass man die schon hat? Ein Backup wurde ja noch nicht erwähnt.

"...Jetzt solltest du jeweils drei Ordner für beide Spiele haben: Einen Spielordner, einen „My-Games“-
Ordner und einen „AppData“-Ordner..." siehe oben im Bezug auf "Documents und Appdata".

Ich kann doch nicht jeweils 2 Skyrim Ordner in den beiden Verzeichnissen haben?

"...Schritt 2: Lösche diese drei Ordner (stelle davor aber sicher, dass du sie kopiert hast)..." Welche Ordner jetzt löschen? Die welche bereits installiert waren, bevor ich sie kopiert habe? Wieso hab ich sie dann kopiert? Hätte ich doch gleich die Originalen stehen lassen können und nicht erst kopieren um die alten zu löschen? (so versteh ich es jetzt gerade).


Das nächste ist theoretisch verständlich.
"...Schritt 3: Konfiguriere die .bat-Dateien
Klicke mit der rechten Maustaste auf eine bat-Datei und wähle „Bearbeiten”. Es sollte sich ein Text-
Editor öffnen. Ganz oben ist eine Sparte „Configuration“. Das sind die Werte, die du einstellen
musst. Die sind jeweils für die Skyim und die Enderaldateien gleich, du kannst sie also einfach
kopieren.
Für die Skyrim-Dateien haben wir:
:: ===================================================
:: Configuration
:: Set these values to your local equivalent
:: This is the directory you installed Skyrim to:
SET gamepath="C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common\Skyrim"..."

...aber jetzt

"...:: This is the game directory for Skyrim:
SET skypath="D:\SkyrimSky"
:: This is the My Games\Skyrim directory used by Skyrim
SET skymygames="%USERPROFILE%\Documents\My games\skyrimSky"
:: This is the AppData\Local\Skyrim directory used by Skyrim
SET skyappdata="%USERPROFILE%\AppData\Local\skyrimSky"
::====================================================".....

Laufwerk D? Wo kommt das denn jetzt her? SkyrimSky? Muss ich die jetzt also doch umbennenen?


"...Wir müssen also vier Variablen setzen (wenn sie nicht schon stimmen).
Die Erste, gamepath, ist das Verzeichnis wo Skyrim installiert sein sollte...."
Die Zweite, skypath, ist der Pfad eurer Kopie des Skyrim-Spieleverzeichnisses.
Die Dritte, skymygames, ist der Pfad eurer Kopie des Skyrim „My Games“-Verzeichnisses.
Die Vierte, skyappdata, ist der Pfad eurer Kopie des Skyrim AppData-Verzeichnisses....."


Ab da hab ich dann aufgehört, weil ich nicht mehr durchgeblickt habe...erst sollten wir die Ordner wieder löschen, da wir ja die Kopien haben, jetzt sollen sie verlinkt werden. Woher kommt jetzt "Skymygames, skyappdata etc? Ich hab noch nichts geklickt, sondern erstmal die Anweisung gelesen um zu kapieren was ich machen soll, aber ich kapier es leider nicht. Wo steh ich denn auf dem Schlauch?

Edit: Das Grundprinzip, habe ich, glaub ich verstanden (Nachdem ich das englische manual gelesen habe). Das System greift auf den Maininstallationsordner zu um das Spiel auszuführen.
Die .bat Dateien sorgen dann dafür, auf welche Kopie zugegriffen wird, ( darum kann man auch die alten löschen ) je nachdem ob man Skyrim oder Enderal spielen möchte.
Wo ich jedoch noch nicht erleuchtet wurde, ist mein Problem mit den selben Dateien auf Laufwerk C: und woher das Laufwerk D: im Beispiel kommt.
Kann es sein, dass ich die neu eingefügten Ordner in (C):, vorher selbst umbennen muss und den Pfad, des selbst erstellten Ordners in der Batchdatei ändern?
Genauso bzgl. der Spielinstallation wie [in meinem Fall für Skyrim (F):] der Pfad in der Batdatei manuell eingegeben werden muss? Wie gesagt, ich hab davon nicht viel Ahnung und das ist nur geraten, wie es sein könnte, von jemandem, der wenig Ahnung hat :lol:
66Deuce
Gauner
Gauner
Beiträge: 19
Registriert: 06.01.2018 18:34
Hat sich bedankt: 10 Mal


19.01.2018 21:33Stefanie hat geschrieben:
Auf die schnelle würde ich dir empfehlen, beide Spiele auf deiner Platte F:\ zu haben, wobei der ursprüngliche Installationsort ersetzt
wird durch die neuen Verknüpfungen von Switcheroo. Also beide Versionen unter anderem Ordnernamen kopieren, nicht verschieben!
Danach den original-Ordner löschen und das Tool entsprechend konfigurieren.
Sichere vorher noch deine Spielstände + Einstellungen komplett wie in der Anleitung beschrieben z.B. auf K:\, ggf auch Enderal.
(als reine Datensicherung, auch wenns Platz benötigt) Wenn das USB-Platten sind, weiß ich aber nicht, obs schnell genug geht?
Du hast dann im Idealfall 2 neue Batchdateien zum Aktivieren der jeweiligen Version, z.b. auf dem Destop.
Eins noch, diese Verknüpfungen sind nicht wie herkömmliche Verknüpfungen, das sind J-Link, sie graben sich (unter Win7 und höher)
etwas tiefer in die NTFS-Struktur ein, also solltest du dir sicher sein, das der Installationsort so bestehen bleibt.
Falls du dabei Hilfe brauchst, meld dich notfalls per PM an mich.

Wenn du Offline-Skyrim meinst, gehe ich mal davon aus, das du einen einzigen regulären Steamaccount mit Skyrim hast.
Denn beide Versionen laufen danach da drüber. Andere Basteloptionen würden nicht funktionieren.
Du kannst aber Steam danach trotzdem im OfflineModus benutzen, wenn dir das lieber ist.
Sorry, hab Deinen Kommentar nicht gesehen. Ich meld mich dann später nochmal zu Wort.
Stefanie
Moderator
Moderator
Hoher
Hoher
Beiträge: 1342
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 642 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal


Lies notfalls meine Erklärungen hier im Forum oder eben das englische Original, eins von beiden sollte gehen.
Wenns zu kompliziert wird, machen wir es sonst meinetwegen über PrivateNachrichten, ebenso die Batchkonfig.
Und wenns zu viel Text wird, versuche ichs dann einfacher^^
EMS60
Ordenskrieger
Ordenskrieger
Beiträge: 402
Registriert: 04.07.2016 11:09
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal


Hier sind die Links zu den Gopher Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=Rerv5kVaTeU
https://www.youtube.com/watch?v=C74LjT96pr0
Wenn Du noch nicht so firm bist, nimm Variante 1. Kinderleicht und, *räusper*, eigentlich idiotensicher. In beiden Fällen hast auch direkt Deine Mods für Enderal zur Verfügung.
Stefanie
Moderator
Moderator
Hoher
Hoher
Beiträge: 1342
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 642 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal


Für jemanden mit MO und halbwegs Englisch ists vieleicht einfacher, für mich kam leider beides nicht in Frage.
Aber dafür gibts ja beide Versionen.
@ EMS60, Danke für die Unterstützung.
9 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste