Eure Gaming-Fails

Moderator: Moderatoren

64 Beiträge Seite 1 von 7
MeritAmun
Assassine
Assassine
Beiträge: 175
Registriert: 24.09.2017 18:03
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal


Ich hoffe mal das passt hier rein und auch, dass es das Thema noch nicht gibt (die Suche hat nichts dergleichen ergeben).
Ihr Zocker-Freunde/Freundinnen hattet doch bestimmt mal das eine oder andere Erlebnis was ihr einfach nur als Fail bezeichnen könnt oder? Schreibt doch mal eure Erlebnisse hier auf, vielleicht kommt jemandem das eine oder andere sogar bekannt vor. :wink: Ich mache mal den Anfang mit dem was ich noch weiß, gab nämlich bestimmt noch mehr XD

Mein bisher größter Gaming-Fail:
Im Tutorial (!) zu "Dark" den Löffel abzugeben. Prompt bekam ich von Steam die zweifelhafte Errungenschaft "Schlechtester Vampir der Welt" - Im Tutorial gestorben … Wow, das ist WIRKLICH schlecht! Mit einem dicken Daumen runter als Bild. :dead: :dumb:

Thief 2, als ich das zum ersten Mal durchgezockt habe. Letzte Mission, alles voller bombenschießender Roboter. Ich liebe ja meine Blitzbomben, die alle Leute blenden und man selber kann sich verstecken ohne das die sehen wohin ich gehe . Hab aber noch nicht mitgekriegt gehabt, dass die auch nur bei Lebewesen was bewirken, nicht aber bei Maschinen *Kopf meets Tisch* Ich wunderte mich immer warum die mich trotzdem weg laufen sahen, der einzige der kurz blind war (nachdem ich auch ne Weile gebraucht hab um mir zu denken, besser du guckst selber nach oben, wenn du son Ding schmeißt) war ich selber und natürlich war ich öfters gezwungen neu zu laden 😣

Thief 2 nochmal, andere Mission. Und das nach schon mehrmaligen Zocken. Es geht über die Dächer, paar Wachen streiten und töten sich gegenseitig (meist bleibt einer übrig, aber ab und an waren alle 4 mit nicht mehr im Weg xD). Ich will einmal den einen übrigen Typen schlafen legen (bin ja ne friedliebende Zockerin, nehme lieber den Knüppel als das Schwert ;) ) und schieße mit einem Pfeil auf ihn und er fällt mit einem letzten Schrei tot um. Ups da hatte ich statt des Gaspfeils nen normalen spitzen Pfeil erwischt Aber hey, das war auf die Entfernung echt ein Meisterschuss!

Thief 4 - Wachstation, will durch das große Tor, da steht eine Wache davor, eine andere geht die Straße auf und ab. Einen anderen Weg raus gibt's nicht. Also was tun? Hey ich hab ja noch ne Flasche die werfe ich mal wieder durch die Gegend und lenk sie ab. Gedacht, getan und ich ziele und werfe. Allerdings hab ich mich wohl etwas verschätzt, die Wache fiel plötzlich schreiend zu Boden. Wie jetzt, dachte ich, ich hab durch nur ne Flasche geworfen zur Ablenkung. Erst einen Moment später hab ich geschnallt, dass ich den Typ volle Kanne am Kopf getroffen hatte. Sorry, war wirklich keine Absicht 😇 Ob der nun gleich tot oder auch nur betäubt war, weiß ich bis heute nicht. xD

Skyrim. Waldelf auf Wanderschaft, kommt geduckt und schleichend in ein Lager der Riesen und will sich eigentlich nur umsehen (und vielleicht die ein oder andere Kiste die man dort manchmal findet plündern) und ignoriert tollkühn die großen Kerle die ihn trotzdem entdecken und schon warnend die Keule schwingen um ihm zu sagen "Keinen Schritt weiter!" Waldelf geht trotzdem weiter, jetzt schnellen Schrittes und denkt "Ich bin doch dreimal schneller als die, nur mal fix durchrennen ob es nun was zu holen gibt oder nicht!" Plötzlich nur noch ein Rumms und der Waldelf - oder besser gesagt schon seine Leiche - macht einen filmreifen Salto durch die Luft, man hat der Riese zugeschlagen. Übrigens war in diesem Lager keine Kiste und wenn doch, hatte er sie (noch) nicht gefunden gehabt. Ich hatte erstmal einen Lachanfall, das hab ich so auch noch nicht erlebt.

Nehrim . Und tja, wie soll ich sagen.... Dieser Moment, wenn man den einzigen verfügbaren Dietrich zerbricht, mit der man eigentlich die Truhe aufmachen wollte, welche die gesamte Ausrüstung - natürlich inklusive Dietrichen - enthält. Und das auch noch mit Schlossstufe SEHR leicht! Hab die Maus wohl zu schnell gedrückt und das Sicherheit-Level war noch unter 10.
urst
Moderator
Moderator
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 1929
Registriert: 05.01.2013 16:15
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 528 Mal


eine meiner ersten Erinnerungen an Skyrim;
hatte mich gefreut, dass das Spiel überhaupt läuft, relativ schwacher Rechner,
auch echt nicht an "aktuellere" Spiele gewöhnt.
-> daher ziemlich gehypt, "boah, was für'ne super Grafik" und so

"sind das da Mammuts?"
(laufe näher ran)
"sind die friedlich? nice, scheint so."
(renne neben ihnen her) ("woah, der Boden bebt richtig!")

...
"was sind das eigentlich für rote Punkte auf dem Kompass?"

(-> dead :dead: )



good times :D
MeritAmun
Assassine
Assassine
Beiträge: 175
Registriert: 24.09.2017 18:03
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal


*lol* Das kenne ich auch. :dumb:

Neben den schon genannten tollen Fails gehören natürlich zahlreiche sinnlos-Abstürze dazu. Wie gerade eben im 2. Enderal-Durchgang (zum allerstersten Mal seit Tomb Raider spiele ich ne Frau, weil ich diesmal mit Jespar anbandeln will :D). Da war die Mauer doch etwas zu hoch bzw. der Abstand dazwischen zu weit. :dead: Oder neulich bei nem alten Save, der Weg ist etwas steil, ich mit meinem Esel im Galopp und der wird so schnell das ich über den Esel drüber weg gesegelt bin und den ganzen Weg (auch noch als Leiche, da sämtliche Knochen gebrochen, falls das bei nem Fleischlosen überhaupt geht xD) dort wieder runter kullerte.
urst
Moderator
Moderator
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 1929
Registriert: 05.01.2013 16:15
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 528 Mal


irgendwo 'nen Abhang/Sprung falsch einschätzen gehört ja eigentlich zum guten Ton :lol:

(aber, falls du es davon abhängig machst, deinen Begleitern ist ziemlich egal, ob du Männlein oder Weiblein bist ;) )


Thema Tomb Raider, (erster Teil glaub ich sogar, ewig her),
meiner Schwester beim Spielen zugeguckt.
sie will noch "auf sicheres Terrain".

-> springt sofort in den Tod.
WaldelfLarian
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 463
Registriert: 14.08.2016 18:46
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal


Calia die doofe Kuh, hat mich zwei mal in dem blöden Schloss die Wendeltreppe runtergeschupst Q__Q bin dannach einfach hochgeflogen...

Ansonsten damals bei Morrowind:

Ich bin in einer Zwergenruine, springe über eine Kaputte Brücke wo unten Lava ist, falle rein, will F9 zum laden drücken und erwische F5 und mache nen neuen Quiksave
Also konnte ich immer wieder und wieder und wieder sterben XD

Und in The Legend of Zelda Ocarina of Time bin ich von einem Goronen getötet worden Q_Q

Joar... das waren wohl so meine schlimmsten Fails... und das mit Calia einfach... ahhh... =_="
Kermit 61
Moderator
Moderator
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 1647
Registriert: 16.07.2016 11:15
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 417 Mal


Fällt zwar nicht ganz unter "fail" aber in bleibender Erinnerung ist mir so ein "Zwischen-Endkampf" in Mass Effect 3 geblieben.
Vorausschickend: ein Kampf der sich durchaus hin zog und man konnte während dessen nicht Zwischen speichern (sprich jedes Mal ganz neu beginnen)...

Auf jeden Fall brachte der mich an meine Grenzen :shock:

Diverse Male abgekackt :thumbsdown:
Verschiedene Waffen und Taktiken ausprobiert.
Endlich im glaube ich sechsten Anlauf (also "Stunden" später...) fast geschafft! Nur noch ein Gegner und der schon halb am dahin Siechen! Jubel :thumbsup:

In dem Moment ist mir der Rechner abgekackt... :dumb: :evil: :!:
Inachis Io
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 84
Registriert: 09.12.2016 07:44
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal


Ha, ihr glaubt, es geht euch schlecht, weil euch die Enderal-Begleiter runter schubsen? Mich hat in Skyrim mal ein Schmetterling die Klippe runter geschubst. War wahrscheinlich die Rache für die vielen Schmetterlingsflügel in meinem Inventar.

Apropos Enderal, ich lief mal in einer Mine rum, in der ich mich gewundert habe, wer zum Donnerwetter dauernd mit Feuerbällen auf mich schießt. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich gemerkt habe, dass man Fackeln in Gebieten mit explosiven Gasen lieber wegsteckt. Wer rechnet denn damit, dass man in einem Computerspiel mal gesunden Menschenverstand gebrauchen könnte?

In Skyrim trifft man auf hohen Leveln irgendwann auf den Ebenerzkrieger, der einen zum Duell herausfordert. Kein Problem, ich habe Alduin auf Legendär mit zwei Treffern platt gemacht, was soll schon passieren? Auf zum Kampf, Treffer, Treffer, tot. Mein Charakter, wohlgemerkt, nicht der Gegner. Was zum Henker -? Ich wurde nicht mal getroffen! Es hat einige Reloads gebraucht, bis ich verstanden habe, dass der Kerl manchmal Schaden reflektiert. Ich richte deutlich mehr Schaden an, als ich einstecken kann, ergo One-hit-Kill.

In Tyranny gibt es eine Quest, auf der du gemeinsam mit einem deiner Begleiter, einem ältlichen Scholaren namens Lantry, einen Drogentrip erlebst. Nach der Quest kannst du beschließen, dass du noch einen Trip erleben willst. Lantry ist voll dafür, der Teenager in meiner Gruppe haut mit einem macht-ihr-mal ab, und der letzte meiner Begleiter beschließt nach einem erfolgreichen Influencecheck, es auch mal zu probieren. Los geht's! Ein paar seltsame Visionen und einen Filmriss später kommt dann das hier:

Bild

Don't do drugs, kids. Und ich sollte in Zukunft nicht mehr jede Option anklicken, bloß weil ich kann.
Celestis
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Schattengott
Schattengott
Beiträge: 936
Registriert: 09.12.2014 19:08
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal


Mein größter Fail in Enderal war das ich im Kampf immer Heiltränke (via Hotkey) genommen
habe und nicht das Fieber beobachtet hatte. 12ter Heiltrank und dann war ich Tot :(
Musste den ganzen Dungeon noch mal auf Eisener Pfad Spielen.
Passiert^^
MeritAmun
Assassine
Assassine
Beiträge: 175
Registriert: 24.09.2017 18:03
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal


18.03.2018 13:24Inachis Io hat geschrieben:
Ha, ihr glaubt, es geht euch schlecht, weil euch die Enderal-Begleiter runter schubsen? Mich hat in Skyrim mal ein Schmetterling die Klippe runter geschubst. War wahrscheinlich die Rache für die vielen Schmetterlingsflügel in meinem Inventar.
Wie bitte kann den ein Schmetterling einen vom Felsen schieben? :shock: XD Aber wer kennt das Geschubse nicht. Besonders lästig während einem Gespräch.
18.03.2018 13:24Inachis Io hat geschrieben:
In Tyranny gibt es eine Quest, auf der du gemeinsam mit einem deiner Begleiter, einem ältlichen Scholaren namens Lantry, einen Drogentrip erlebst. Nach der Quest kannst du beschließen, dass du noch einen Trip erleben willst. Lantry ist voll dafür, der Teenager in meiner Gruppe haut mit einem macht-ihr-mal ab, und der letzte meiner Begleiter beschließt nach einem erfolgreichen Influencecheck, es auch mal zu probieren. Los geht's! Ein paar seltsame Visionen und einen Filmriss später kommt dann das hier:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 379075.jpg (irgendwie bin ich zu doof, das Bild richtig im Beitrag angezeigt zu bekommen *facepalm*)

Don't do drugs, kids. Und ich sollte in Zukunft nicht mehr jede Option anklicken, bloß weil ich kann.
Das erinnert mich an Witcher 2. Ich sage nur "Auf Hurenä****en übers Meer reiten". :lol: Nur dass es nicht mal ein Fail ist sondern zum Spiel gehört.


Kann man es eigentlich als Fail ansehen, wenn man im Eifer des Gefechts - hier wörtlich gemeint - VERGISST überhaupt Tränke zu trinken, obwohl man zig davon im Inventar hat? Passiert mir stets und ständig und dann wundere ich mich warum ich keine Ausdauer, kein Mana oder kaum noch Leben (möglichst natürlich ist alles zusammen) mehr habe. :oops:

Mal sehen ob bei mir mal noch mehr Fails kommen. Witcher 3 hätte dafür bestimmt viel Potenzial. Aber da war das Paypal (über Steam geholt und die download-Zeit dank ultralahmen Internets mit dem wir hierzulande vorlieb nehmen müssen :dead: ) bisher umsonst, ich kann es nicht spielen auf dieser lahmen Möhre von PC mit dieser noch lahmeren integrierten Grafikkarte (da ist sogar im Enderal-Launcher ein rotes X aber es funzt trotzdem problemlos). Es ist einfach unglaublich langsam trotz minimalster Einstellungen (dementsprechend sieht es jetzt auch aus) und so machts einfach keinen Spaß. Aber gell Bruderherz, die Kiste reicht ja fürs zocken, ist ja nicht so, dass Spiele immer mehr Leistung brauchen und ein entsprechender PC nun mal mehr kostet als hauptsache billig. :thumbsdown:
Aber ich schweife ab, eure Erlebnisse sind schon sehr amüsant. :D
urst
Moderator
Moderator
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 1929
Registriert: 05.01.2013 16:15
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 528 Mal


@Inachis Io,
ich hab es dir mal eingebunden :)
du brauchtest nur einen direkteren Link, dann den Image - tag oben aus der Leiste,
sieht dann so aus
Code: Alles auswählen
[img]http://www.bilder-upload.eu/upload/4f8919-1521379075.jpg[/img]
18.03.2018 14:29MeritAmun hat geschrieben:
18.03.2018 13:24Inachis Io hat geschrieben:
Ha, ihr glaubt, es geht euch schlecht, weil euch die Enderal-Begleiter runter schubsen? Mich hat in Skyrim mal ein Schmetterling die Klippe runter geschubst. War wahrscheinlich die Rache für die vielen Schmetterlingsflügel in meinem Inventar.
Wie bitte kann den ein Schmetterling einen vom Felsen schieben? :shock: XD Aber wer kennt das Geschubse nicht. Besonders lästig während einem Gespräch.
man kann auch gerne mal von Bienen umhergeschoben werden.
bin erst kürzlich aus Versehen auf eine Libelle gehoppst und ein Stück geflogen :dumb:
64 Beiträge Seite 1 von 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast