Spielempfehlungen

Moderator: Moderatoren

70 Beiträge Seite 3 von 7
PersuadeBugUser
Schicksalsknechter
Schicksalsknechter
Beiträge: 738
Registriert: 23.07.2010 13:19
Danksagung erhalten: 6 Mal


Himmel Herr Gott, das ist ja mal ne Liste. Wer soll das denn lesen. Ich hatte ja schon bei meinen 8-10
Empfehlungen ein schlechtes Gewissen. Kannst Du nicht die besten 10 nur posten? :wink:

Edit: Morrowind nur 82? Dir ist bewusst in was für einem Forum Du hier bist? :lol:
St.Anger
Magier
Magier
Beiträge: 260
Registriert: 09.02.2010 12:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal


PersuadeBugUser hat geschrieben:
Himmel Herr Gott, das ist ja mal ne Liste. Wer soll das denn lesen. Ich hatte ja schon bei meinen 8-10
Empfehlungen ein schlechtes Gewissen. Kannst Du nicht die besten 10 nur posten? :wink:
Eigentlich wollte ich alle Spiele machen, die ich hab(78! Zeitschriften-DVD-Spiele nicht einberechnet), aber ich hab dann gemerkt, dass es zu viel arbeit wäre so hab ich nur die Besten und andere Gute genommen und die Mittleleren und weniger Guten weggelassen. :lol: :lol:
PersuadeBugUser hat geschrieben:
Edit: Morrowind nur 82? Dir ist bewusst in was für einem Forum Du hier bist? :lol:
Ja ich hab auch ein bisschen auf Aktuallität geachtet vor 5 Jahre wäre es warscheinlich (fast) ganz oben gewesen. Außerdem, muss man zugeben, hat es einige macken und manche sachen sind nicht ganz so gut gelöst (Journal). Aber ein wenig hast du recht man könnte es schon höher einstufen zudem ich würde niemanden anprangern, der Morrowind über 90 Punkte gegben hätte.
Darkblade
Schicksalsknechter
Schicksalsknechter
Beiträge: 738
Registriert: 10.06.2010 17:45


Nur mal so als Anmerkung.
Für Morrowind gibt es Mods, die die Grafik verbessern. So erreicht es fast Obl.!
Kann leider nicht mit Links dienen, hab gerade nichts griffbereit.
arvisrend
QA Lead
QA Lead
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3634
Registriert: 20.11.2007 17:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal


Fallout 3 ist meiner Ansicht nach atmosphärisch ein Verkacker. Bei MW haben sich Bethesda eine einzigartige Welt überlegt, bei Oblivion war es schon eher das typische RPG-Fantasy-Setting, bei FO3 ist es wirklich nur noch ein Mix aus Klischees. Und das sind nun mal nicht die Klischees, in denen ich gerne leben würde. Was finden alle am 1950er-Jahre-USA-Ambiente so toll??

Wir brauchen echt dringend neue Szenarien für Computerspiele, die über die klassischen
- kriegszerstörte Welt, irgendwelche verrückten Wissenschaftler haben Monster gezüchtet die sich jetzt um die Welt verbreiten
- Zweiter Weltkrieg
- friedliches Fantasy-Imperium wird von Nekromanten und ihren Horden von Untoten angegriffen (gerne zusätzlich dramatisiert mit einer entführten Prinzessin...)
hinausgehen...

Und das Balancing. Naja... Als ich "Oblivion-Engine" hörte, wars mir klar.
arvisrend
QA Lead
QA Lead
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3634
Registriert: 20.11.2007 17:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal


Darkblade hat geschrieben:
Nur mal so als Anmerkung.
Für Morrowind gibt es Mods, die die Grafik verbessern. So erreicht es fast Obl.!
Kann leider nicht mit Links dienen, hab gerade nichts griffbereit.
Dann halt ich ;)
Morrowind Graphics Extender sorgt für Weitsicht, beliebig einstellbare Bildschirmauflösung und mehr. Einziger Nachteil: Man muss evtl. eine ältere Version holen, weil die neuesten (alles nach der 3.8.0b stable) unter Win7 nicht funktionieren und einige andere Probleme mit Bloodmoon-Bäumen haben (evtl. auch mit allen Objekten, die nicht in der Morrowind.bsa sind). Herumprobieren ist hier (leider) angesagt.
Morrowind Code Patch repariert viele Bugs in der Morrowind.exe, und Morrowind Unofficial Patch (1.6.5beta) viele Bugs in den (englischen) Masterfiles. (Am besten beide zusammen benutzen.)
Für reibungsfreies Stapeln von Mods ist mlox zu empfehlen.
Eine Reihe von Texturenreplacern sorgt für Abwechslung, vor allem wenn man Morrowind schon einmal mit Originaltexturen gespielt hat. Darker Morrowind ist da mein Favorit. Siehe hier einen Vergleich (der allerdings schon etwas älter ist).
Darkblade
Schicksalsknechter
Schicksalsknechter
Beiträge: 738
Registriert: 10.06.2010 17:45


arvisrend hat geschrieben:
Fallout 3 ist meiner Ansicht nach atmosphärisch ein Verkacker. Bei MW haben sich Bethesda eine einzigartige Welt überlegt, bei Oblivion war es schon eher das typische RPG-Fantasy-Setting, bei FO3 ist es wirklich nur noch ein Mix aus Klischees. Und das sind nun mal nicht die Klischees, in denen ich gerne leben würde. Was finden alle am 1950er-Jahre-USA-Ambiente so toll??

Wir brauchen echt dringend neue Szenarien für Computerspiele, die über die klassischen
- kriegszerstörte Welt, irgendwelche verrückten Wissenschaftler haben Monster gezüchtet die sich jetzt um die Welt verbreiten
- Zweiter Weltkrieg
- friedliches Fantasy-Imperium wird von Nekromanten und ihren Horden von Untoten angegriffen (gerne zusätzlich dramatisiert mit einer entführten Prinzessin...)
hinausgehen...

Und das Balancing. Naja... Als ich "Oblivion-Engine" hörte, wars mir klar.
Das sehe ich genauso.
Das hat auch zur Folge, dass ich mir kaum noch neue Spiele kaufe. Ist irgendwie immer das gleiche.
Zum Glück gibt es für viele Spiele Mods, die dafür sorgen, dass aus einem Spiel leicht 5 werden. Geld sparen tu ich so auch noch, wie praktisch. :mrgreen:

Zum 2ten Post: Genau das meinte ich, mir waren nur nicht alle bekannt. Selber noch was neues gefunden. Wird bei zeiten mal angesehen.
Morte
Krieger
Krieger
Beiträge: 42
Registriert: 14.10.2010 18:42
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


Das Spiel Planescape: Torment ist absolut genial !
Eine einzigartige und interessante, Geschichte, die einen an Melancholie und Epik fesselt, wodurch man schnell in eine philosophsiche Welt der Ideen einfällt. :)

Ich hab' am Ende fast geheult, mir kamen beinahe die Tränen.
Absolut genial, es regt zum nachdenken an.

Leider wird die Planescape-Welt aus DnD kaum gespielt bzw. überhaupt nichtmehr vermarktet, ist also beinahe unbekannt.

Sehr Spielenswert und übrigens auch von Interplay (u.a. Baldur's Gate, Fallout, The Bards Tale, ...)

Ich denke nur zu gerne an diese alte Zeit <3 Eines der besten Spiele und gehört zu meinen obersten Favoriten.
Schattenhand
Ritter
Ritter
Beiträge: 106
Registriert: 27.09.2010 17:45


Das neue Gothic4...
Bin ich voll begeistert von und viel weniger Bugs als im vorgänger, eigentlich kaum welche
St.Anger
Magier
Magier
Beiträge: 260
Registriert: 09.02.2010 12:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal


Schattenhand hat geschrieben:
[...]und viel weniger Bugs als im vorgänger[...]
Jaha, war ja nicht besonders schwer :lol: :lol: :lol:
Schattenhand
Ritter
Ritter
Beiträge: 106
Registriert: 27.09.2010 17:45


Jaa, da könntest du glatt recht habe, aber lasst euch nich von der Game Star-Wertung abschrecke, die hat nur 62Punkte gegeben, was meiner meinung dem spiel nicht gerecht wird, da ich es total gut finde...
70 Beiträge Seite 3 von 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste