Eure Gaming-Fails

Moderator: Moderatoren

54 Beiträge Seite 2 von 6
Inachis Io
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 81
Registriert: 09.12.2016 07:44
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal


Vielen Dank, urst! Hm, ich meine mich zu erinnern, es zuerst es auch so versucht zu haben, aber dann stand dort nicht mal der Linkname, sondern nur "Bild" in der Vorschau.
18.03.2018 14:29MeritAmun hat geschrieben:
Das erinnert mich an Witcher 2. Ich sage nur "Auf Hurenä****en übers Meer reiten". :lol: Nur dass es nicht mal ein Fail ist sondern zum Spiel gehört.
Ich... bin mir jetzt nicht sicher, ob ich es wirklich wissen will. :mrgreen: Auf der anderen Seite, bei der Witcher-Serie überrascht mich so etwas nicht, Geralt ist ein notorischer Pornomancer. In Tyranny hingegen gibt es jede Menge Subtext, aber konkret passiert in Bezug auf Sex reichlich wenig (zumindest in meinem Durchlauf, es kann offenbar ein Bordell geben), dementsprechend kam das für mich ziemlich überraschend. Rückblickend betrachted hätte mir der
[+] Questname
Really, Obsidian? Annal Sects?
eine Warnung sein sollen.
Aniron
Schurke
Schurke
Beiträge: 25
Registriert: 16.02.2017 21:28
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal


Also die meisten fails passieren mir ja momentan bei Witcher 3.
Es gibt da so eine Quest, bei der man drei Gwint-Karten finden soll. Eine ist bei einem Haus, bei dem man nur von oben rein kann.
Also die Ani klettert frohen Mutes die Leiter hinauf und sieht zu spät, dass man ja rüber hüpfen muss und Geralt stirbt einen ziemlich unrühmlichen Tod. Natürlich hat die Ani nicht gespeichert, darf also alles nochmals zu diesem Haus laufen und nochmals hinauf klettern. Speichert natürlich auch dieses mal nicht.
Was passiert, ich verwechsle die Knöpfe und anstatt zu springen, holt Geralt gerade zum Faustschlag aus. Und wieder tot.
Also noch ein drittes Mal zu dem Haus laufen, dann mal endlich speichern und dann funktioniert es auch endlich.
Echt doof.. In drei Vierteln der Fälle stirbt Geralt bei mir, weil er irgendwo runterfällt...

Und natürlich bei Enderal im Lebenden Tempel. Ich glaube beinahe jeder ist da bei dieser einen Truhe durch das Dickicht in das Loch gefallen ist und aufgespießt wurde^^
MeritAmun
Ritter
Ritter
Beiträge: 103
Registriert: 24.09.2017 18:03
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal


Oh ja diese Truhe. Ich bin runter gefallen, ich gebe es zu. Strafe für Gier? :P Das war aber auch fies.

Gestern mal wieder Enderal, 2. Durchgang. Tja ich suche halt immer irgendwie den kürzesten Weg und schrecke - diesmal vor den Toren Arks wollte ich zu einem der Höfe - auch nicht davor zurück, meinen armen Esel (gestern viel mir erstmals richtig auf, wie groß die Esel sind XD Aber gut, das Ursprungsmodel war ja das normale Pferd) zu nötigen, den ein oder anderen Abhang runter zu klettern/hüpfen. Strafe folgt natürlich sofort, indem ich "abgeworfen" wurde und durch das Tier hindurch nach vorne kopfüber runter fiel. Dachte schon "ups jetzt kann ich neu laden -.-" aber Glück gehabt, meine Halb-Aeterna (diesmal bin ich ne Frau, will jetzt Jespar als Romanze haben <3) hat´s überlebt und stand wieder auf. War wohl die Fallhöhe gering genug um nicht gleich drauf zu gehen. :dumb: Der Esel hat definitiv diesmal kein Extra-Leckerli gekriegt. :lol:
Inachis Io
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 81
Registriert: 09.12.2016 07:44
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal


09.07.2018 21:53Aniron hat geschrieben:
Echt doof.. In drei Vierteln der Fälle stirbt Geralt bei mir, weil er irgendwo runterfällt...
Bei irgendeinem Spiel (ich glaube, es war Risen?) habe ich mal durch wiederholten Sturz in den Tod den Erfolg "Idiot" freigeschaltet. :dumb: Die kennen ihre Pappenheimer.
10.07.2018 14:22MeritAmun hat geschrieben:
Dachte schon "ups jetzt kann ich neu laden -.-" aber Glück gehabt, meine Halb-Aeterna (diesmal bin ich ne Frau, will jetzt Jespar als Romanze haben <3) hat´s überlebt und stand wieder auf.
Warte, kann man Jespar nur als Frau als Romanze haben? Ich frage bloß, weil ich mit einem männlichen Chara neu anfangen wollte, und ich habe mich so an unseren Schönling gewöhnt.
Stefanie
Moderator
Moderator
Schicksalsknechter
Schicksalsknechter
Beiträge: 772
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 195 Mal


Das Geschlecht des Spielers spielt nur eine untergeordnete Rolle, soll heißen, beide Begleiter sind da offen.
Du must dich also nicht an alte Rollenbilder halten.
In ganz Enderal verteilt findest du einzelne Passagen über Toleranz, manchmal nur etwas versteckt.
Inachis Io
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 81
Registriert: 09.12.2016 07:44
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal


Danke für die Info! Ich weiß, dass das in Enderal kein Tabu ist, hätte nur sein können, dass Jespar einfach nicht auf Männer steht. Und ich neige irgendwie dazu, immer bei der einmal gewählten Romanze zu bleiben, selbst wenn ich einen anderen Charakter erstelle, also dachte ich, ich frage mal lieber.
MeritAmun
Ritter
Ritter
Beiträge: 103
Registriert: 24.09.2017 18:03
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal


Tja ich bin eben grundsätzlich hetero, egal ob Mann oder Frau. Wobei ich eben warum auch immer bei TES grundsätzlich als Mann zocke. Bei den Romanzen bevorzuge ich eben das Mann-Frau-Rollenbild. Ich hab grundsätzlich nichts gegen gleichgeschlechtliche Beziehungen. Aber in diesem Fall sowie bei Geschichten oder Bildern mag ich es halt überhaupt nicht.

So gestern und heute auch mal wieder irgendwo runter gefallen weil ich schlichtweg die Höhe unterschätzt habe. Das Übliche eben. XD
Inachis Io
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 81
Registriert: 09.12.2016 07:44
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal


Weil mir kürzlich jemand hier Neverwinter Nights in Erinnerung gerufen hat, hier eine kurze Story dazu:
Das war zu der Zeit als ich gefühlte dreihundert Mods auf einmal installiert hatte. Ich war gerade in einem der neuen Abenteuer und mein Paladingefährte war ein bisschen buggy. Manchmal hilft es, den NPC zu töten und dann wieder zum Leben zu erwecken, aber weil es den NPC dauerhaft auf feindlich setzen kann wenn man es selbst tut, ist es am besten, man zieht ihn bis auf die Unterwäsche aus und schickt ihn gegen feindliche Horden. Wie auch immer, ich erwecke den Kerl gerade wieder zum Leben und fasse ihn dabei das erste Mal so richtig ins Auge - und finde unerwarteterweise einen splitterfasernackten (und zudem ziemlich gut bestückten) Paladin vor.
Es war nicht diese Art von Mod und sollte definitiv nicht so sein, und eine Fehlersuche ergab schließlich, dass das corpus delicti ein anderes Modul war. Das war praktisch ein schlechter Porno als Abenteuer getarnt, und ich hatte das längst von der Liste geworfen und vergessen, aber nie richtig deinstalliert, was dazu führte, dass auch in anderen Abenteuern die Charaktere unter ihrer Rüstung nichts tragen. Es gibt sogar verschiedene Nackedeimodelle, und im Nachhinein kann ich froh sein, dass mein Paladin nicht mit Dauerlatte oder piercingverziert rumgelaufen ist.

Man stelle sich das ganze übrigens mal aus der in-game Perspektive vor, Gruppenstriptease in den Katakomben!

Mein Schurke: Hoppla, ist das dein heiliger Rächer oder bist du bloß glücklich, mich zu sehen? :lol:
Paladin: Was zum... wo ist mein Lendenschurz hin?! :o
Mönch, zieht sich aus: Hm, seltsam, meiner ist auch verschwunden. :|
Mein Schurke: Jungs, ihr macht Witze. Zieht sich ebenfalls aus. Zur Hölle, meine Unterwäsche ist auch weg! :shock:
Paladin: Welche Art von pervertierter Kreatur stiehlt den Leuten die Kleidung vom Leib?! :x

Währenddessen, irgendwo in Skyrum, mein Drachenblut: :twisted:
Kermit 61
Moderator
Moderator
Eliath
Eliath
Beiträge: 1161
Registriert: 16.07.2016 11:15
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal


@Inachis Io

Gröl :mrgreen: Der war gut! Aber ich gehe mal davon aus du hast das seelisch verkraften können :dumb: :wink:
Xandariel
Schurke
Schurke
Beiträge: 26
Registriert: 12.09.2016 15:33
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal


09.07.2018 21:53Aniron hat geschrieben:
Und natürlich bei Enderal im Lebenden Tempel. Ich glaube beinahe jeder ist da bei dieser einen Truhe durch das Dickicht in das Loch gefallen ist und aufgespießt wurde^^
Ich habe tatsächlich sofort verstanden dass es sich dabei um eine Falle handelt. Die flammende Spur die zum einzigen Bush auf dem Boden in der verschneiten Höhle führt, der sich zufälligerweise vor einer Truhe behindet. Das war richtig fishy. Also bin ich direkt mal dort hin gelaufen, wollte in das Loch schauen um zu sehen welche Falle es ist/ob ich recht hatte und es eine Falle ist und naja, was soll ich sagen, ich bin prompt ins Loch gefallen. :mrgreen:
54 Beiträge Seite 2 von 6

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast