Wortwahl der NPCs

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

17 Beiträge Seite 1 von 2
Bache249
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 03.07.2016 23:14


Liebes SureAI Team. Hut ab vor der Leistung die Ihr erbracht habt - Aber: Ich denke Ihr habt Euch das eine oder andere Mal in der Wortwahl eurer NPCs vergriffen.
Beispiel:
Als Spieler (ich bin bereits 50+) identifiziere ich mich natürlich mit meinem Charakter - und als solcher lasse ich mich ungerne als "Hurensohn" bezeichnen. Dies fiel mir bereits gleich zu Anfang des Spiels auf. Diese Wortwahl passt weder in die von Euch gezeichnete Spielwelt noch in den epochalen Rahmen des Spiels. Besse wäre hier z.B. "Sohn eines reudigen Straßenköters" oder "Sohn einer Straßendirne".
Als ich jedoch die Quest "Die Bruderschaft von Kor" begann, blieb mir die Kinnlade ganz unten stehen als ich im "Fünften Brief der Kor" die Worte "Fotze" las. Bei aller Liebe zum Spiel - das geht mal gar nicht !!!
Als Spieleentwickler (und als solche wollt ihr euch in Zukunft ja wohl bezeichnen) ist diese Wortwahl unterste Schublade. Niveaulos und beschämend. Das muss und kann nicht sein. Eure Total Conversion ist kostenlos für jeden (auch für unter 18-jährige) zu erhalten - ich denke ihr sollte gerade vor diesem Hintergrund auch über solche Details nachdenken, und wie sie sich auf eure Fangemeinde auswirkt.
Ich möchte Euch also bitten dies im nächsten Update zu berücksichten und zu bereinigen, und mit Eurem Texter ernsthaft darüber zu sprechen.
Da ich gerade bei "Die Bruderschaft von Kor" bin. In den Briefen von Kor stellt Ihr mehrfach eine Unterhaltung dar. Wie muss ich mir das Vorstellen? Ist das die Mittelalterlicher Version von WhatsApp? Sitzen da die beiden Charaktere nebeneinander und schreiben sich gegenseitig auf einem Blatt Papier Nachrichten?
Eine viel bessere Möglichkeit wäre doch gewesen diesen Dialog mittels Visionen, die unser Protagonist ja eh schon gelegentlich hat, zu zeigen.
streusalz
Gauner
Gauner
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2016 14:53
Danksagung erhalten: 1 Mal


Sehe ich in zwei Dingen grundlegend anders:

Zum einen finde ich, dass diese "uncharmanten" Floskeln sehr stark die Immersion in die gegebenen Handlungen verstärken.
[+]
Wenn eben eine Person niederen Ranges solche Wörter benutzt, kann dies ihren eher niederen Rang unterstreichen. Kann aber auch aufzeigen, dass selbst das vornehmste Adelsgeschlecht eine dunkle Seite hat.
Zum anderen glaube ich, dass Personen, welche dieses Spiel "verstehen", auch sehr wohl in der Lage sind mit solchen Begrifflichkeiten umzugehen, da ich generell denke, dass dieses Spiel eine gewisse geistige Reife erfordert, um verstanden werden zu können. Da finde ich es schon deutlich bedenklicher, was in manch anderer Szene teilweise an Gewalt gezeigt wird.
Yann201
Lumpensammler
Lumpensammler
Beiträge: 7
Registriert: 17.07.2016 22:55
Hat sich bedankt: 1 Mal


Zugegeben,

ich bin selber auch Lehrer an einer Hauptschule. Demensprechend bin ich Eigenes gewöhnt. Vielleicht ist mein Bild der Wortwahl sehr verzerrt.

Da ich mich aber gerne mit Literatur aus dem Mittelalter befasse, muss ich gestehen das gerade die Unverschönung genau das diesem Spiel noch Extrawürze verleiht. Damals waren in gewissen Kreisen solche Ausdrucksformen Gang und Gebe. Dies ist ein Rollenspiel. Man nimmt eine Rolle ein. Du hast selber gesagt du identifizierst dich mit deinem Charakter. Dann solltest du dies auch ertragen können. Natürlich im Rahmen eines Spiels.

Und wenn du es unangebracht findest, hat SureAI es in meinen Augen perfekt richtig gemacht.
Dich in dieses Spiel so reingezogen, dass selbst fiktive Wörter dir zu Nahe gehen.

Um es nochmal zu betonen. Ja es gibt Kinder die dieses Spiel spielen werden, jedoch kann ich dir absolut versichern das "Hurensohn" weder ein Wort ist was sie noch nicht gehört haben, geschweige den nicht verstehen.
Zudem hat SureAI keinen Bildungsauftrag sondern ggf. wenn überhaupt einen Unterhaltungsauftrag und den haben sie mit Bravour erfüllt.

In meinen Augen
weiter so!
Fairas
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 455
Registriert: 25.08.2006 21:22
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal


Ich sehe das anders, sieht man auch bei gängigen Mainstream-Mittelalterevents immer und lässt einen echten Geschichts- und Rollenspielfreak schockiert zurück. Viele bringen dort so Sätze wie: "Seid gegrüßt holde Maid". So haben doch die normalen Menschen im Mittelalter nicht gesprochen, höchstens irgendwelche Minnesänger. Ich bevorzuge eine direkte, dreckige Redensart, welche mir vorgaukelt wie es wirklich gewesen sein könnte. Gute Beispiele sind Gothic 1+2 oder die Serie Rome. Auch Game of Thrones verwendet eher eine "natürliche" Sprache. Und Enderal eben auch!
Glycerin
Arkanmagier
Arkanmagier
Beiträge: 341
Registriert: 11.07.2016 16:40
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal


Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Auch gerade weil ein Großteil anderer Computerspiele im Original nicht deutschsprachig ist, fällt der Sprachstil von Enderal mir persönlich positiv auf, auch gerade die etwas derberen Sachen (ich sag nur Lishari :lol: ), die sich professionelle Übersetzer anscheinend nicht trauen.
Fairas
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 455
Registriert: 25.08.2006 21:22
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal


Naja die englische Sprache ist da jetzt aber nicht unbedingt kreativ und abwechslungsreich. Viele englische Orginalvertonungen bestehen nur aus Fuck, Fuck, Fuck, Fuck, Fuck und die deutschen Übersetzungen verwenden dann kreative und abwechslungsreiche Begriffe.
irmi
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 95
Registriert: 10.07.2016 17:34
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal


Ich musst grad lachen, weil ich an eine Szene aus Dragon Age Origins denken musste. Da gibts ein paar Söldner in einer Taverne, die sagen dir "We'll piss into your skull", kombiniert mit noch was anderen, das ich vergessen hab, und die deutsche Übersetzung war total weg davon und was für Achtjährige :lol: .

Naja, die Banditen bezeichnen mich bzw meinen PC auch ständig als Schlampe *schulterzuck*. Im richtigen Leben gehts ja nicht, aber im Spiel kann ich auf die richtig draufhaun ;).
Glycerin
Arkanmagier
Arkanmagier
Beiträge: 341
Registriert: 11.07.2016 16:40
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal


Naja die englische Sprache ist da jetzt aber nicht unbedingt kreativ und abwechslungsreich. Viele englische Orginalvertonungen bestehen nur aus Fuck, Fuck, Fuck, Fuck, Fuck und die deutschen Übersetzungen verwenden dann kreative und abwechslungsreiche Begriffe.
Das liegt dann aber nicht an der englischen Sprache, sondern an unkreativen Schreiberlingen. Und das einzige mal, wo die ich Übersetzung besser fand als das Original, war die uralt-Fernsehserie "Die Zwei" (kennt die noch wer? Oh Gott bin ich alt).

Bevor das hier völlig OT wird, was ich sagen wollte, ist, dass die Sprache in Enderal sich "echter" anfühlt als bei vielen Übersetzungen, nicht zuletzt gerade wegen derben Ausdrucksweise- aber vielleicht bewege ich mich auch nur in den falschen Kreisen :) .
Jolina Hawk
Gauner
Gauner
Beiträge: 13
Registriert: 04.07.2016 20:23
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal


Mir gehts auch anders. Obwohl ich ebenfalls 50+ bin finde ich die Sprache im Spiel absolut angemessen.

Gerade im Mittelalter wurde oft eine deftige Sprache gesprochen, da hat man kein Blatt vor dem Munde genommen. Das "gemeine" Volk war von einer Unverblümtheit, die einen heute eher erstaunt.. Wenn man mal Walther von der Vogelweide liest oder sich die Liedtexte von Ougenweide (die sich sehr stark mit den mittelalterlichen Gepflogenheiten und der Sprache auseinandergesetzt haben) anhört, kann einem schonmal das Blech wegfliegen. ;-)
Cyrenne
Magier
Magier
Beiträge: 279
Registriert: 05.07.2016 09:36
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal


Hmm, als ich das erste mal gehört hab wie ein Bandit meinen Charakter als "Schlampe" bezeichnet hat, hab ich nur so gedacht... oh, oh. Irgendjemand wird das nicht gut finden und sich im Forum darüber beschweren...

Mal ernsthaft, das ist ein Spiel, für Erwachsene (soweit ich mich erinnern kann, ist Skyrim in Steam hinter einem Altersschutz?), und ich finds gut, das SureAI auch nicht davor zurückschrecken, die Charakter auch mal fluchen zu lassen (siehe Lishari), oder die Banditen auch mal Schlampe/Hurensohn sagen zu lassen.
17 Beiträge Seite 1 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast