Vielen Dank!

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

Vielen Dank!

Beitragvon pommesGER » 26.12.2016 14:45

Ich möchte mich im Vorfeld entschuldigen falls es bereits ein „Danke“-Thema gibt und ich es einfach nicht gefunden habe…

Vielen, vielen dank für dieses „wow, das ist einfach unglaublich“-Gefühl das mich 152 Stunden lang begleitet hat. Ich habe viele Orte entdeckt und besucht und viele Gegner wurden ein Kopf kürzer nach einer Begegnung mit mir.
Jedes Mal wenn ein Charakter gesprochen hat, ich den Bardenliedern lauschte, viele interessante Dialoge führte, unglaublich viele Bücher und Notizen las, oder über die gesamte Spielstory nachdachte, dachte ich „wie geil!“.

Auch wenn diese Danksagung etwas wortkarg ist, kommt es vom Herzen. Vielen Dank.
pommesGER
Bettler
Bettler
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.09.2016 16:53


Hat gedankt: 0
Hat Dank erhalten: 0

Re: Vielen Dank!

Beitragvon Alantin » 02.01.2017 15:31

Ich kann mich nur anschließen!

Vielen Dank für das über 100 Stunden lange Abenteuer! Es war fantastisch.
Die Hauptgeschichte mit ihren Wendungen ist spitze - vor allem die Inszenierung dieser sucht seinesgleichen - große Klasse!
Ebenfalls großes Lob für die Vertonung... und die Bardenlieder :thumbsup:
Danke!

für diese Nachricht Alantin hat Dank erhalten:
Nicolas Samuel (02.01.2017 15:55)
Alantin
Bettler
Bettler
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.12.2016 23:54


Hat gedankt: 2
Hat Dank erhalten: 2

Re: Vielen Dank!

Beitragvon Pidax » 03.01.2017 17:59

Also erstmal Danke,Danke,Danke für so ein tolles Spiel.
Ich für mich kann sagen es ist das ergreifenste und emotionalste Spiel was ich jemals gespielt habe.
Enderal ist meine ewige Nummer 1.
Bisher hat es nie ein Spiel nur ansatzweise geschafft mich so derart mitzureissen wie Enderal.In weit über 200 Stunden habe ich mich in meinen Charakter vertieft und mich von der überaus genialen Geschichte und Musik noch tiefer reinziehen lassen.
Unglaublich was wirklich in einem Computerspiel möglich ist und in Enderal auch umgesetzt wurde.Da konnte ich über jeden Fehler den das Spiel noch hat hinwegsehen.Naund dann ebend nochmal zwei Speicherstände zurück und das ganze nochmal wenn man wiedermal irwo gehangen hat weil ein Gespräch nicht gestartet hat oder eine Sequenz ausblieb.
Alles egal hauptsache man erfährt wie es weiter geht nix anderes zählt.
Enderal als Welt ist traumhaft gelungen und zeigt was Skyrim alles falsch gemacht hat.
Ich glaube ich würde eher Enderal zum zehnten mal spielen bevor ich überhaupt drüber nachdenke Skyrim SE zu beginnen.
Man kann beide Spiele nicht vergleichen und ja für mich ist Enderal keine Mod sondern ein komplettes eigenständiges traumhaftes Spiel.

vielen lieben Dank an alle die an diesem "Meisterwerk" gearbeitet haben.
Ich wünsche mir das von euch doch das ein oder andere in der Zukunft noch kommen wird.
liebe Grüsse von einem riesen Fan

(hab mich extra hier angemeldet heute da ich das Spiel heute beendet habe und unbedingt dazu hier was schreiben wollte)

Pidax
Pidax
Bettler
Bettler
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2017 17:42


Hat gedankt: 0
Hat Dank erhalten: 2

Re: Vielen Dank!

Beitragvon Kazeen » 10.01.2017 16:10

Hallo zusammen,

ich schließe mich gleich an. Habe das Spiel noch lange nicht durch und bin sozusagen noch mittendrin, aber...

Dennoch habe ich mich extra angemeldet, um Nicolas und dem Team zu danken. Enderal ist für mich ein absoluter Hit. Eines der besten RPGs seit langem. Die Letzten mit derartiger Spielfreude waren für mich TW3 und F4, was schon viel über die Qualität dieser Total Conversion aussagen sollte, wenn man sich in illustrer Gesellschaft mit Tripple A Titeln befindet. Zumindest nach meinem Ermessen. : ) Und das Ganze auch noch kostenlos. Wow.

Habe auch gleich sowohl an den Chef, als auch das ganze Team gespendet. Ich finde solch' ehrliche Arbeit muss einfach honoriert werden.

By the way... insb. das Voice Acting der deutschen Version hat mich absolut positiv überrascht. Normalerweise spiele ich immer mit originaler Tonspur (d.h. english), weil die deutschen Synchros oft irgendwie schlechter "geschauspielert" sind (falls man das so sagen kann). In diesem Fall hieß "original" aber = deutsch und ich muss sagen, ich fand die Charaktere teilweise besser vertont, als die Lokalisationen von großen Mainstreamtiteln. Beeindruckend.

Macht bitte weiter so, ich freue mich aufs DLC. : )
"He who conquers himself is the mightiest warrior." - Confucius
Benutzeravatar
Kazeen
Bettler
Bettler
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.01.2017 09:55


Hat gedankt: 4
Hat Dank erhalten: 0

Re: Vielen Dank!

Beitragvon Rabe » 11.01.2017 17:33

Hallo,

ich kann mich auch nur anschliesen.

Enderal und vor allem die Geschichte hat mich wirklich absolut beeindruckt.
So sehr, dass inzwischen ein selbstgezeichnetes Cover bei meinen Lieblingsbüchern steht (obwohl PC-Spiele bisher nichtmal ins Regal kamen und ich eigentlich nicht viel zeichne).

Danke.
Rabe
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2017 19:24


Hat gedankt: 0
Hat Dank erhalten: 0

Re: Vielen Dank!

Beitragvon Maschendraht » 11.01.2017 22:08

da kann ich mich auch nur anschließen. Enderal steckt Skyrim locker in die Tasche, was die Story und Quests betrifft. Eigentlich alle Quests der Hauptstory waren in irgendeiner Form relevant, d. h. haben die Charaktere und die Geschichte vorangetrieben, oder hatten irgendeinen kleinen Gameplay-Kniff. Immer wenn ich zuerst dachte, dass mit einer Aufgabe die Spielzeit gestreckt werden sollte, hat sich herausgestellt, dass eine ganze Menge passiert. Ich finde es super, dass erwachsene Themen behandelt werden, und zwar konsequent und gleichzeitig differenziert. Auch wenn ich nicht allem zustimmen würde, was ich glaube, was die Story sagen möchte. Aber darüber schreibe ich demnächst vielleicht im Story-Faden. Das hätten sich viele kommerzielle Entwickler und v. a. Publisher jedenfalls nicht getraut.

Ansonsten: eigene Bardenlieder, vielfältige Landschaften, gute Sprecher, Schocknova, Brooooot - was kann man sich mehr wünschen :D
Maschendraht
Bettler
Bettler
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.01.2017 21:23


Hat gedankt: 0
Hat Dank erhalten: 0

Re: Vielen Dank!

Beitragvon Kazeen » 12.01.2017 07:47

Haha, Broooooot... ja. :D

"Moment, ich warte noch auf den Blitz."
"He who conquers himself is the mightiest warrior." - Confucius
Benutzeravatar
Kazeen
Bettler
Bettler
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.01.2017 09:55


Hat gedankt: 4
Hat Dank erhalten: 0

Re: Vielen Dank!

Beitragvon Kermit 61 » 12.01.2017 11:32

Jau vor allem das Krustenbrot ist genial und lecker :lol: ! Ich komm im Moment nicht auf den Namen aber die Händlerin mit dem Spezialbrot in Ark mit der Fistel Stimme ist gut :thumbsup:
Im Ernst kenne kein Spiel dass sich so an sozialkritische oder religiöse Themen ran wagt. Und man kann seinem Forscherdrang endlos fröhnen auch wenn das nicht questrelevant ist. Aber sehr hilfreich vor allem wegen Ausrüstung.
Benutzeravatar
Kermit 61
Weltenwandeler
Weltenwandeler
 
Beiträge: 474
Registriert: 16.07.2016 11:15
Wohnort: Bochum


Hat gedankt: 24
Hat Dank erhalten: 82

Re: Vielen Dank!

Beitragvon Nicolas Samuel » 12.01.2017 12:34

Freut uns sehr! :)

Ich denke, der DLC wird Enderal nochmal um einiges aufboosten, und zwar in einigen Aspekten - nicht nur Story. Ich kann es kaum erwarten, zu erfahren, was die Leute von der Rhalâta halten. :mrgreen:
“We're going to San Francisco. Flowers in your hair are optional."
- Mr. Wednesday, American Gods

Support me on Patreon :)

für diese Nachricht Nicolas Samuel hat Dank erhalten: 3
EMS60 (12.01.2017 17:55), Kazeen (12.01.2017 13:22), Stefanie (12.01.2017 19:38)
Benutzeravatar
Nicolas Samuel
Writer
Writer
 
Beiträge: 1579
Registriert: 13.10.2011 12:39
Wohnort: München


Hat gedankt: 412
Hat Dank erhalten: 547

Re: Vielen Dank!

Beitragvon EMS60 » 12.01.2017 17:55

Kann es sein, dass Du ganz schön gemein sein kannst? Bild
> Skyrim
> works perfectly

You may only pick one!
Benutzeravatar
EMS60
Arkanmagier
Arkanmagier
 
Beiträge: 326
Registriert: 04.07.2016 11:09


Hat gedankt: 45
Hat Dank erhalten: 68

Nächste

Zurück zu Enderal - Fragen, Kritik & Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste