Systemanforderungen für Enderal

Moderator: Moderatoren

84 Beiträge Seite 1 von 9
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3250
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal


Hallo,
hier sind die Systemanforderungen für Enderal:

Minimalanforderung:
CPU: Intel Core2Duo E7400
RAM: 3,5 GB (32x OS) oder 4 GB (64x OS)
Grafikkarte: GeForce 9800 GTX 1GB oder GeForceGTS 250
Freier Festplattenspeicher: 13GB
The Elder Scrolls 5: Skyrim korrekt installiert (DLCs werden nicht benötigt)

Empfohlenes System:
CPU: Intel Core I7-920
RAM: 6 GB
Grafikkarte: GeForce GTX 560Ti oder GeForce GTX 660Ti (Mit AA)
Freier Festplattenspeicher: 13GB
The Elder Scrolls 5: Skyrim korrekt installiert (DLCs werden nicht benötigt)
SirCalvin
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 48
Registriert: 09.03.2015 20:42
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal


Au fein, das sieht aus als könnte ich das problemlost laufen. Nur mit meinem RAM haperts noch ein bisschen, aber ich wollte das bei meiner Kiste eh mal wieder aufrüsten.

Auch: 13 GB freier Speicher? Da ist die Größe vom Original-Spiel aber mit einbezogen, stimmts? Scheint trotzdem ein gewaltiger download zu werden... Wird das letzendlich einfach auf der Seite hochgeladen?
Wigbold
Ordenskrieger
Ordenskrieger
Beiträge: 363
Registriert: 20.09.2014 09:12
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal


SirCalvin hat geschrieben:
Au fein, das sieht aus als könnte ich das problemlost laufen. Nur mit meinem RAM haperts noch ein bisschen, aber ich wollte das bei meiner Kiste eh mal wieder aufrüsten.

Auch: 13 GB freier Speicher? Da ist die Größe vom Original-Spiel aber mit einbezogen, stimmts? Scheint trotzdem ein gewaltiger download zu werden... Wird das letzendlich einfach auf der Seite hochgeladen?
Gute Frage. Das Original-Spiel hat glaub ich so 6 GB gebraucht. Noch mal 13 GB obendrauf scheint mir auch erst mal recht viel, wobei ich die News ehrlich gesagt eher so lesen würde. Allerdings hatte ja allein schon das offizielle Hi-Res Texture Paket knapp 5 GB und Enderal verwendet ja fast nur deutlich höher aufgelöste Texturen als Vanilla-Skyrim - also sind 13 GB vlt. doch ziemlich wahrscheinlich. Den Download wird es hier auf der SureAI-Seite, auf Moddb und möglicherweise auch auf Nexus geben. Seitdem die Größenbegrenzung für den Steamworkshop aufgehoben wurde, dürfte theoretisch auch ein anbieten da möglich sein, aber dazu hat sich SureAI noch nicht geäußert.

@Dagon: Gibt es einen bestimmten Grund die Systemanforderungen gerade jetzt zu veröffentlichen. Liegen ja in etwa in dem von den meisten erwarteten Bereich und ich hätte mich ehrlich gesagt über nen neuen Screenshot noch ein wenig mehr gefreut. Viele werden jetzt wohl vermuten, der Release stehe unmittelbar bevor :mrgreen:

Auf jeden Fall wird das die Fragen nach erweiterter Beta und Release noch zusätzlich befeuern.
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3250
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal


Es gibts keinen speziellen Grund. Die Frage wird nur öfter gestellt und inzwischen wissen wir gut genug welche Hardware benötigt wird. Da wird sich nicht mehr viel ändern.

Der Festplattenspeicher ist zusätzlich zu Skyrim. Die Videos und Vertonung machen das Paket ziemlich groß. Wir haben aber noch ein bischen "drauf kalkuliert", je nach dem wieviele Daten noch dazu kommen. Schwer abschätzbar wie groß die Vertonung wird wenn alles im Kasten ist. Wird vermutlich weniger.

Übrigens, eine Warnung wurde dazueditiert, solltet ihr beherzigen wenn ihr nach Enderal Download googelt. ;D
Sundra
Sterndeuter
Sterndeuter
Beiträge: 157
Registriert: 17.07.2013 21:06
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal


Möglicherweise eine simple Frage, aber die empfohlenen Hardwareanforderungen gelten für samtig weiche 60fps - max. Details in den meisten Gebieten, oder?

Ich frage bloß, weil mich "The Witcher 3s" Ankündigung, dass man für den sowieso schon erwarteten NASA-Rechner lediglich 30fps geliefert bekommt, schon ein wenig überrascht hat.
Redanxela
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Magier
Magier
Beiträge: 344
Registriert: 13.06.2012 21:21
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal


Schöne Sache, schöne Sache. Wird also wie erwartet bei mir wohl ganz anständig laufen.

Ich gehe mal davon aus, dass ihr im Team recht wenige ATI/AMD Grafikkarten hattet, um das zu testen? Selbiges gilt für AMD CPUs. Deswegen hier nochmal die etwa gleich performanten AMD Karten (+-10%) zu den hier notierten Nvidia Modellen:

GTS 250/ GTX 9800 -> ATI Radeon HD 4850
GTX 560 Ti -> AMD Radeon HD 6950 / HD 7850
GTX 660 Ti -> AMD Radeon HD 7950 / R9 280

Das sind nur ungefähre Angaben, sollten aber weitesgehend hinkommen. Ich habe bewusst etwas negativ geschätzt und eher etwas stärkere AMD Karten gewählt. Wenn jemand Fragen hat, wie seine Grafikkarte einzuordnen ist, fragt nur :)

Zu den Prozessoren:

Für Minimum sollte ein AMD Athlon II x2 ab etwa 3 GHz ausreichen, für Recommended würde ich einen AMD FX 8150 oder AMD FX 6300 veranschlagen.
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3250
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal


Sundra hat geschrieben:
Möglicherweise eine simple Frage, aber die empfohlenen Hardwareanforderungen gelten für samtig weiche 60fps - max. Details in den meisten Gebieten, oder?

Ich frage bloß, weil mich "The Witcher 3s" Ankündigung, dass man für den sowieso schon erwarteten NASA-Rechner lediglich 30fps geliefert bekommt, schon ein wenig überrascht hat.
Die Devise bei uns war: Mindestens 40 FPS bei der angestrebten Zielhardware (Empfohlenes System). Sprich: Schwankend zwischen 40-60FPS je nach Level (Städte und dichte Wälder sind einfach anspruchsvoller als Dungeons, wo konstant 60FPS erreicht werden).
Für die Minimumvorausstzung gelten allerdings 30FPS; also gerade so flüssig mit der GeForce9800GTX (GTS 250 ist ein Stück weit schneller).

Enderal ist grafisch nicht The Witcher 3 und kommt deshalb auch mit weniger aus. ;)
SirCalvin
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 48
Registriert: 09.03.2015 20:42
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal


Redanxela hat geschrieben:
Wenn jemand Fragen hat, wie seine Grafikkarte einzuordnen ist, fragt nur :)
Oh, das hört man gerne :). Mein wissen bezüglich diesen Sachen ist sehr begrenzt, aber ich habe mir vorgenommen bis zu Release von Enderal noch ne neue GK zu besorgen. Habe auch schon stundenlang gesucht und gemacht, vier Karten auch gefunden, aber jetzt weis ich nicht welche mir letzendlich was genau gibt. Frage ist also, welche von diesen würde denn im stande sein Enderal auf guten Settings so mit 40-60 fps abzuspielen? Oder gäbe es eventuell sogar bessere Optionen in der Preisklasse, so um 150-200 Euro?

- SAPPHIRE Radeon R9 280
- Asus GeForce GTX660
- Asus NVIDIA GeForce GTX750TI
- ASUS Radeon R9270X

Tut mir leid wenn das jetzt etwas zu off-topic geworden ist. Ich habe halt fast die ganze letzte Woche große Teile meiner Freizeit in die Suche nach ner geeigneten GK gesteckt, und ich verliere so langsam den Mut. Dein Angbot zur Hilfe, genau hier auf der "Enderal-Seite", hört sich also einfach zu gut an um wahr zu sein... :oops:
Redanxela
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Magier
Magier
Beiträge: 344
Registriert: 13.06.2012 21:21
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal


@ SureAI: Soll ich das mit den Grafikkarten für alle sichtbar hier klären, in einem extra Thema oder per PN? Mir ist das gleich, nur wird das Thema dadurch natürlich aufgebläht. Für Sir Calvin würde ich jetzt erstmal hier beginnen.

@ SirCalvin:

Du hast schonmal so gut wie alle aktuellen Grafikkarten in deinem angestrebten Preisbereich herausgesucht. Leistungstechnisch von der Schwächsten zur Stärksten sind sie so einzuordnen: GTX 750Ti -> GTX 660 -> R9 270X -> R9 280

Rein aus leistungstechnischer Sicht würde ich am ehesten zur R9 280 greifen, denn sie hat die höchste Grundleistung und dürfte als einzige dieser vier die empfohlenen Anforderungen von Enderal erfüllen. Außerdem hat sie im Gegensatz zu den anderen Modellen 3 statt 2 Gigabyte Grafikspeicher, was je nach Spiel und Einstellungen einen großen Unterschied machen kann. Mehr Speicher macht eine Karte nicht schneller, aber zu wenig kann die aber FPS kurzzeitig sehr stark, sogar bis auf 0, absacken lassen.

Aber bevor ich dir wirklich eine Grafikkarte empfehlen kann, muss ich den Rest deines Systems kennen. Das hat zum einen etwas mit Kompatibilität, vor allem eines ausreichend starken Netzteils, zum anderen mit Sinnhaftigkeit zu tun. Wie du dir vielleicht denken kannst, profitierst du von einer neuen Grafikkarte nur eingeschränkt, wenn der Rest des System einfach zu alt/ zu schwach ist. Konkret brauche ich Menge des Arbeitsspeichers, Prozessor, Betriebssystem und Netzteil. Die ersten drei Dinge kannst du direkt über Windows auslesen (ab Win7: Computer-> Systemeigenschaften), beim Netzteil weißt es entweder, oder schraubst die Seitenwand vom PC ab und machst ein Foto von dem Aufkleber darauf.

Deinen PC bekommen wir schon für Enderal fit :)
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3250
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 625 Mal


Klar könnt ihr hier darüber diskutieren.

Die GTX660 (ohne TI) ist allerdings auch schon ziemlich flott. Das wird für die ca. 40 FPS reichen, wenn man das AA nicht auf 8x hochschrauben möchte. Die GTX760 ist auch ein gutes und vergleichsweise preiswertes Modell, aber die Preise sind sogar moderat gestiegen. Habe meine vor einem halben Jahr für 230 Euro gekauft, jetzt ist das Modell fast überall für 280 zu haben. Die Performance der GTX760 ist gegenüber der GTX6xx-Reihe bei Skyrim mit anderen Engines sogar überdurchschnittlich hoch. Vermutlich hat Nvidia einige Optimierungen für Skyrim durchgeführt.


Die GTX 750TI ist allerdings eher ein Einsteigermodell. AA wird der Karte viel abverlangen, teilweise kann die Performance auf 30 FPS oder weniger sinken. Da die Karte auch für viele moderne Titel nicht für hohe Details ausreicht, würde ich eher 50 Euro mehr investieren, um ein Gerät zu bekommen mit dem auch Titel wie The Witcher 3 auf reduzierten Einstellungen einigermaßen spielbar sind. The Witcher 3 wird vermutlich und gemessen an den Mindestanforderungen von CD Projekt RED die 750TI ins Schwitzen bringen. :D
84 Beiträge Seite 1 von 9

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste