Ein Tag in Leipzig

Moderator: Moderatoren

1 Beitrag Seite 1 von 1
SureBOT
SureAI
SureAI
Sterndeuter
Sterndeuter
Beiträge: 162
Registriert: 01.01.1970 00:00
Danksagung erhalten: 10 Mal


Die Games Convention ist nun vorüber. Wir waren am Sonntag dort und haben unser Projekt Nehrim den Besuchern präsentiert - ein Rückblick.

8.30 Uhr:
Schon beim Warten entdecke ich einen beinharten Oblivion-Fan in der Menge.
Bild


Auf dem Oberarm hatte er übrigens noch das Logo von Half-Life 2 prangen. Ob die Tatoos echt waren oder nur so billige Wasseraufdruck-Dingsdas hab ich ihn allerdings nicht gefragt.


9.30 Uhr:
Irgendwie hat Dennis mich dann in der Halle gefunden. Somit waren wir schonmal zu zweit, Petra Fröhlich, die Chefredakteurin der PC Games und unsere Kontaktperson, war aber leider noch nicht am Stand. Nun gut, haben wir uns die Halle eben noch ein bisschen angeschaut.

9.45 Uhr:
Dann der Anruf von Petra: “Ich bin in 10 Minuten am Stand.” Wundervoll! Wir schlendern gemächlich hin und nehmen das gute Stück erstmal in Augenschein (also ich meine den Stand).
Bild

Links nicht zu sehen sind die Spielestationen. Hinter den orangefarbenen Wänden ist der Abstellraum mit Regalen, einem kleinen Tisch und ein paar Stühlen. Falls also jemand schon immer mal wissen wollte, wie's hinter den Kulissen aussieht – nun weiß er es ;)
Vorne auf der Bühne liefen die ganzen Showacts ab, unter anderem auch die große Nehrim-Präsentation.

Um 13 Uhr sollte die steigen, eine Stunde lang.
Bild

Aber dazu später mehr.
9.55 Uhr:
Erstmal gibts ein Gruppenfoto mit Petra Fröhlich.
Bild

Anschließend haben wir Oblivion und Nehrim auf einem Rechner installiert.
Bild

Irgendwann später:
Die Station war aufgebaut und Nehrim lief!

Der erste Spieler war Reporter von globalgameport.com, im Forum unter dem Namen Brokkr bekannt. Seine Eindrücke kann man hier nachlesen: KLICK

Es waren auch noch andere Leute aus den Foren da. Asgalor von sureai.de zum Beispiel. Den haben wir kurzerhand zum Kameramann während der Präsentation gemacht, wofür er ein schmuckes SureAI-T-Shirt bekommen hat.
Bild


Dann kam noch Andi Krösing an den Stand, einer unserer Sprecher. Man kann ihn unter anderem in den beiden Nehrim-Trailern hören.
Bild
Seine Website ist übrigens www.andispricht.de. Ein bisschen Werbung ist ja nur fair ;)





Bild
Zwischendurch gabs noch allerlei Zeugs beim Computec-Stand zu gewinnen. Für eine schmucke Gothic-3-Figur haben manche Leute lustige Dinge gemacht...

Hier sieht man aber den Beweis, dass es auch ohne Kopfstand geht:
Bild



Nun gut, ich musste mir während der Vista-Präsentation mit jemandem einen Battle in Sachen Grafikeffekte liefern. Ein Hoch auf den Erfinder des Vertex-Shaders, denn der hat mir schlussendlich das Figürchen beschert XD



13.00 Uhr:
Die Präsentation geht los. Als erstes wird auf der Leinwand der neue Trailer gezeigt und mit reichlich Applaus quittiert, was uns natürlich sehr gefreut hat :)
Bild


Danach stellt PCGames-Redakteur Sebastian verschiedene Fragen, während Dennis und Lukas im Hintergrund spielen. Aber auch die Zuschauer wollen ein bisschen was wissen. Meine Lieblingsfragen: “Wenn ihr die Landschaft in Oblivion so schlecht fandet, wieso moddet ihr dann für dieses Spiel?” und “Kriegt ihr Geld dafür?”
Nein, kriegen wir nicht ;)

Danach:
Mit einem kleinen Abstecher zum GameStar-Stand wollte ich noch Fabian Siegismund dazu bewegen, Nehrim zu spielen.
Bild
Kommen wollte er auch, ist er dann aber leider doch nicht mehr. Immerhin wird sein guter Kumpel und PCGames-Redakteur Robert Horn ein gutes Wort für uns einlegen XD

Bild
Bei einem Abschlussgang gegen Ende der Messe war aber immerhin noch ein Foto mit Petra Schmitz drin.
Ganz spät:
Aufräumen ist angesagt beim Stand. Auf dem Bild zu sehen ist ein Redakteur, dessen Name mir leider entfallen ist, der aber – wie ich finde – genauso aussieht wie Mike Hoge von Piranha Bytes...
Bild

Das war es dann. Wir hoffen, dass wir den ein oder anderen dort auf Nehrim haben aufmerksam machen können ;)
1 Beitrag Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste