"Enderal - Forgotten Stories" DevBlog #2: Der Phasmalist

Moderator: Moderatoren

9 Beiträge Seite 1 von 1
stuemper
Enderal Team
Enderal Team
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 2881
Registriert: 14.07.2015 11:43
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal


Wir können euch nun die zweite Episode unseres neuen Devblogs für Enderal - Forgotten Stories vorstellen. Es gebt um eine nagelneue Klasse: Den Phasmalisten!
Danke an SteinRaclette für das aufnehmen und vertonen!
Deutsche und englische Untertitel sind verfügbar!



Was denkt ihr über den Phasmalisten? Lasst es uns wissen!
Erzseraph
Krieger
Krieger
Beiträge: 38
Registriert: 02.06.2014 12:44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal


Das ist einfach mal eine verdammt gute und interessante Idee :thumbsup:
Jetzt weiß ich endlich, welche Klasse ich bei meinem zweiten Playthrough mit FS spielen werde :mrgreen:
Stefanie
Moderator
Moderator
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 474
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal


Ob das Handling ausgereift ist, kann ich so natürlich nicht sagen, aber der erste Eindruck ist Klasse,
solange es nicht zu kompliziert ist. Das Video macht Lust auf mehr^^
Auch wirds dann wohl wieder einige Mod-Anpassungen geben müssen, fg.
Bin sehr gespannt.
Celestis
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Schattengott
Schattengott
Beiträge: 850
Registriert: 09.12.2014 19:08
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal


Also ich finde die Idee und die Umsetzung sehr interessant.
Da lassen sich viele neue Taktische Angriffe und Magie Kombinieren.
Bin gespannt, wie sich das Spielverhalten ändern wird.
Ich freue mich auf die Erweiterung.
Gute Arbeit :thumbsup:

LG
Celestis
Kermit 61
Moderator
Moderator
Schattengott
Schattengott
Beiträge: 921
Registriert: 16.07.2016 11:15
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal


Ich finde die Idee sehr interessant :thumbsup:

Mal sehen ob ich alles richtig verstanden habe :dumb:

Im Grunde kann ich mit entsprechenden Perks/Skills einen Begleiter erschaffen der irgendwo zwischen klassischem Skyrim Follower und beschworener Kreatur anzusiedeln ist.

Ich kann den Begleiter individualisieren (Skills, Ausrüstung) aber er steht mir auf Wunsch zeitlich unbegrenzt zur Verfügung (im Gegensatz zu beschworener Kreatur) solange er noch Lebensenergie hat (welche ich wiederherstellen kann).

Kann ich dem Begleiter neben Waffen/Rüstungen auch sonst einen Teil meines Inventars aufbürden (wie beim klassischen Follower)? Zwecks Umgehung eines möglichen eigenen Traglast Problems.
Was passiert mit dem Begleiter Inventar wenn er im Kampf stirbt? Weg? Oder lootbar?
Ich gehe mal davon aus dass eine Kommunikation im Unterschied zu besagten klassischen Followern nicht vorgesehen ist.

Die Individualisierungs Einstellung erinnert mich etwas an die AFT Mod.

Auf neue Affinitäten bin ich in diesem Zusammenhang auch mal gespannt! Hoffe das bleibt überschaubar (ich weiß nicht wie oft ich hier im entsprechenden langen thread gespickt habe was passt...).

Ein Kritikpunkt bzw. mehrfach geäußerter Wunsch war ja eine Aufwertung der Skills Handwerkskunst und Verzauberung. Im Grunde ja bislang nur bedingt effektiv für die Praxis (man fand irgendwann irgendwo immer etwas Besseres als man selbst herstellen konnte. Von einzigartigen Gegenständen rede ich dabei gar nicht). Natürlich nicht so extrem overpowert wie man das bei Skyrim "ausarten" lassen konnte :wink:

Hier ist dafür auf jeden Fall ein sehr guter Ansatz. Wobei ich nach wie vor hoffe dass diese Skills auch grundsätzlich etwas aufgepeppt werden.
Salim Frost
Ritter
Ritter
Beiträge: 106
Registriert: 07.07.2016 18:58
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal


Allein für meine Sammelliste werde ich wohl diesen coolen Skilltree bei meinem 2. Durchlauf nutzen :D
H0L0gr4mm
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 80
Registriert: 04.07.2016 16:20
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal


Sehr interresant. In meinem derzeitigem Play, war/binn ich ja mehr der assine/schurke, aber mal sehen, es wurde ja nun einiges im Magiebeeich gemacht, dazu noch dieses herbeirufen eines Kämpfers, kann sicherlich sehr interessant werden.

Die Frage ist nur, mir welchem Spielstyle es sich gut kombinieren lässt. Einmal muss man ja Schaden austeilen, dann aber auch Schaden abwehren. Dieser "Begleiter" könnte einer der beiden Rollen übernehmen. Zu nem klassichen Magier passt das sicherlich gut, aber vll. auch zu nem Entropisten/Psyoniker. Den Begleiter, dazu noch was herbeigerufenes und verwirrte Feinde könnte funktionieren. Die frage ist nur, ob das auch in der Praxis so gut klappt, auch ob es mit den Skillpunkten hinhauen wird, denn da habe ich derzeit noch bedenken.

Wie dem auch sei: Das wichtigste ist wohl, wie verhält sich der Begleiter im Kampf. Kann er theoretich den großteil des Schadens austeilen, so das man sich selbst auf anderes konzentrieren kann, könnte er den großteil des Schadens einstecken, so das man nicht viele Skillpunkte in Eigenschutzt investieren muss, oder ist es zwar ne gute Begleitung, aber mehr nicht, eben nur ne gute Begleitung, die einem hilft, den Kampf aber nicht "übernimmt". Letzeres wäre nicht schlimm, nur dann würde man mehr Skillpunkte benötigen, da man selber ja immernoch einen vollwertigen Char benötigen würde.

Man muss auch bedenken, sollte der Begleiter so essentiell sein, das er im Kampf unverzichtbar wird, dann muss man den auch immer einsetzen können, in jeder Mission, jederzeit. Das erfordert aufjedenfall eine bessere Vorbereitung, denn man wird es sich nicht erlauben kann, das inmitten eines Quests der Begleiter stirbt und man vll. keinen neuen mehr herbeirufen kann. Man wird zwingent genug Ambrosia dabei haben müssen. Es kann wirklich interessant werden, ich binn gespannt, wie sich das noch entwickelt!
Tarnis
Gauner
Gauner
Beiträge: 16
Registriert: 09.07.2016 09:28


Ich finde es grundsätzlich interessant, dass da ein neuer und in der Form unüblicher "Pfad" dazukommt.
Gleichzeitig muss ich sagen, dass diese Version mich nicht anspricht, den Phasmalist werde ich wohl nie wählen. Aber ganz so einfach ist es ja auch nicht, mal eben etwas wirklich neues zu generieren, das gleichzeitig durchdacht, sinnig und stimmig ist.
Es werden sich genügend Leute freuen und darauf stürzen und denen wünsch ich viel Spaß, ich hingegen werde zunächst im Rahmen der "alten" drei Pfade herumwerkeln und eventuell kommt ja auch noch eine weitere Idee dazu, die meine Vorlieben eher anspricht ^^

Auf jeden Fall ein weiteres mal ein großes DANKE für eure Mühe und euren Einfallsreichtum!
QuitscheenteOfDoom
Schurke
Schurke
Beiträge: 24
Registriert: 19.01.2017 21:27
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal


06.04.2017 15:24Tarnis hat geschrieben:
Es werden sich genügend Leute freuen und darauf stürzen und denen wünsch ich viel Spaß
JA, danke! omg XD Das klingt so geil, ich will es jetzt sofort ausprobieren XD Hypehypehype*in den Tisch beiß* 8D
ahem. *räusper* Also, ich finde die Idee sehr reizvoll, sich eine Lydia einen Tank oder eben eine Klasse als Begleiter zu schaffen, die die eigenen Schwächen etwas abfängt. Dazu das Seelensammeln und das Ausrüsten.. steigert den Wiederspielwert für mich enorm. Ich freu mich 8D Entwickler, ihr seid klasse <3
9 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste