Enderal Patch 1.1.3.5 veröffentlicht!

Moderator: Moderatoren

18 Beiträge Seite 2 von 2
hati39
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 54
Registriert: 02.07.2016 11:45
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal


Player1 hat geschrieben:
http://rs227486.rs.hosteurope.de//files ... eralUpdate_[1.1.3.4][1]_DE.zip
http://rs227486.rs.hosteurope.de//files ... eralUpdate_[1.1.3.5][M][1]_DE.zip
Danke. Nun musst du die natürlich jedes Mal posten :wink:
Listen darf man das Verzeichnis leider nicht, also Trial & Error. Deshalb würde ich mich über eine offizielle Lösung freuen. Hat ja vielleicht einen Grund, warum es die Links nicht einfach irgendwo gibt.
Bloodpain
Enderal Team
Enderal Team
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 78
Registriert: 18.03.2015 20:31
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal


Moin,

sowas ist geplant, nur die Frage "wann?" kann ich dir im Moment nicht beantworten (wie in Nehrim da gab es das ja auch schon, nur eben gesammelt und nicht jeder Patch einzeln).

lg Bloodpain
Player1
Bettler
Bettler
Beiträge: 3
Registriert: 30.07.2016 13:44
Danksagung erhalten: 1 Mal


Bloodpain hat geschrieben:
Moin,

sowas ist geplant, nur die Frage "wann?" kann ich dir im Moment nicht beantworten (wie in Nehrim da gab es das ja auch schon, nur eben gesammelt und nicht jeder Patch einzeln).

lg Bloodpain
Naja, das war schon mehrfach ein Thema, allerdings wurde bisher immer gesagt, dass das zu riskant sei, weil die Leute dann was falsch machen könnten und man solle alles über den Launcher machen.

Wenn jetzt darüber nachgedacht wird, die Updates doch als normalen Link zu veröffentlichen, ist das klasse.

Ich persönlich sehe das nämlich so, dass jeder für sich entscheiden sollte, wie der das Update machen möchte und ob er es selbst hinbekommt oder nicht...
stuemper
Enderal Team
Enderal Team
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 2944
Registriert: 14.07.2015 11:43
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal


Player1 hat geschrieben:

Ich persönlich sehe das nämlich so, dass jeder für sich entscheiden sollte, wie der das Update machen möchte und ob er es selbst hinbekommt oder nicht...
Ich freu mich schon auf die Supporttickets...
Es wird die Patches wahrscheinlich nicht von uns als einzelne Links geben, sondern es wird eine große Datei geben in der alle bisherigen Patches enthalten sind.
hati39
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 54
Registriert: 02.07.2016 11:45
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal


Auch wenn ich denke, dass MO user sowieso so viel basteln, dass sie eher den Fehler bei sich suchen, als dass sie nach dem fehlerhaften Entpacken einer zip-Datei ein Support Ticket eröffnen würden, gäbe es ja auch noch NSIS

Gerade weil Enderal eine Mod ist, ist es ja irgendwie blöd, es den Moddern unter uns besonders schwer zu machen. Und gerade weil nicht alles geht und ihr keine Infos über Interna raus gebt, hilft nur trial & error. Was ist dafür besser geeignet als MO? Wenn da nicht diese Updates per Launcher wären...
adventureFAN
Krieger
Krieger
Beiträge: 35
Registriert: 04.07.2016 12:22
Danksagung erhalten: 5 Mal


Enderal noch als Mod zu bezeichnen... ich weiß ja nicht.
Eher "modable", da ja die Skyrim-Engine genutzt wird. Eigentlich müsste dann der Entwickler von MO gucken ob er Enderal supporten kann.
hati39
Stadtwache
Stadtwache
Beiträge: 54
Registriert: 02.07.2016 11:45
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal


Naja, solange die Entwickler von Enderal sie eine Mod nennen, werde ich das auch tun. Und den zweiten Satz verstehe ich auch nicht. Es gibt exakt 2 etablierte Methoden, um Skyrim zu modden: manuell und mit einem Mod-Manager. Beides wird durch die Launcher-Methode unterbunden. Mod-Manager gibt es im Wesentlichen zwei: den Nexus Mod Manager NMM und den S.T.E.P. Mod Organizer. Letzter hat den grandiosen Vorteil, NICHTS an der originalen Skyrim Installation zu ändern. Man kann Hunderte von Mods installieren, Kombinationen ausprobieren, die Ladereihenfolge ändern usw., jede mit eigenen, optimal angepassten INI-Dateien. So kann man sich zum Beispiel eine High End ENB Konfiguration basteln, die alles aus der bestehenden Hardware rausholt, aber kaum noch spielbar ist, weil man sich eben keinen i7-2860 mit 2 GTX 1080 leisten kann, eine NON-ENB Version zum daddeln, man kann beliebig andere Kampfsysteme oder sonstige Gameplay-Overhouls ausprobieren, sich eine Konfiguration für Falskaar und andere, zum Teil DLC große Erweiterungen (die es nur auf englisch gibt) basteln und so weiter. OHNE dass auch nur ein einziges Bit der originalen Installation verändert wird. Wenn man sich vermoddet hat, muss man nicht neu installieren (was für Leute auf dem Lanf mit 2MBit Leitung echt ne Qual ist). Und man KÖNNTE sich auch ganz einfach eine Enderal Konfiguration zusammensetzen (wie ich es ja jetzt auch tue, nur viel, viel umständlicher und fehleranfälliger), wenn die Enderal Entwickler ihre (ohne Frage fantastische) Mod auf die gleiche Weise verfügbar machen würden, wie es z.B. die 49467 auf Nexus verfügbaren Mods auch tun, darunter eine handvoll, die durchaus ähnlichen Umfang haben und viele, die weit tiefer in die Engine eingreifen oder sie "austrricksen". Mir ist jetzt nicht klar, warum der Entwickler von MO das Konzept seines genialen Produkts ändern sollte, um eine Mod zu unterstützen und 50000 anderen damit ans Bein zu pissen.

So richtig sehe ich auch das Problem nicht. Jeder User, der Enderal OHNE MO nutzt, bekommt beim Start des Spiels SOFORT mitgeteilt, dass eine neue Version vorliegt und muss nur einmal klicken, um sie zu installieren. Warum bitte sollte der nun den Launcher schließen, das Forum besuchen, die aktuellen Dateien manuell runterladen und installieren und damit ein neues Supportticket generieren? Er ist dann ja offenbar zu blöd, eine ZIP-Datei an die richtige Stelle zu extrahieren und Ja/Nein-Fragen korrekt zu beantworten. Es gibt also absolut keinen Grund für ihn, das zu tun.

Es gibt nur einen Grund, warum man lieber die einzelnen Archive hätte anstatt die "praktische" Updatefunktion des Launchers: man benutzt MO. Und dann ist zumindest die sichere Lösung furchtbar unpraktisch und lästig und generiert sicher früher oder später tatsächlich das eine oder andere Supportticket.

EDIT:
Ach so, und als MO User muss ich auch noch ständig sureai.net besuchen, um zu sehen, ob es Patches gibt, weil ich ja den Launcher nicht benutze. Und bei der Gelegenheit werfe ich natürlich auch einen Blick ins Forum und konnte da wohl auch schon gelegentlich einem User helfen, habe dem Support also sogar Arbeit abgenommen :mrgreen:
stuemper
Enderal Team
Enderal Team
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 2944
Registriert: 14.07.2015 11:43
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 595 Mal


@neFiant
Bitte in Zukunft das Supportforum benutzen (hatte deine Frage dorthin geschoben und geantwortet). Danke :)
Dein Thread wäre hier: http://forum.sureai.net/viewtopic.php?f ... 18&p=88224

Closed.
18 Beiträge Seite 2 von 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste