Interaktives FAQ - Spielerfragen und Diskussion # Thread 2

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

412 Beiträge Seite 37 von 42
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3176
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal


Redanxela hat geschrieben:
Wenn wir gerade beim Thema Entwicklungszeit: ist der von der Gamestar erwähnte frühstmögliche Veröffentlichungstermin (1. Halbjahr 2015) in Hinblick auf das aktuelle Vorankommen unter der Annahme, dass niemand das Handtuch wirft, weiter realistisch? :)
Es gibt nach wie vor viele Einflussfaktoren die sich erst Anfang 2015 abzeichnen werden. Ich möchte eigentlich noch keine weiteren Angaben dazu machen, dafür ist es einfach zu früh. Deshalb muss es reichen, dass wir in der finalen Phase sind und langsam aber sicher alles "fertig" wird, auch die Mainquests.
Darkrael hat geschrieben:
Das CK kam am 2.März um 2 uhr nachts raus nach meinen Erinnerungen, allerdings wurde Enderal sicherlich schon direkt nach Nehrim angefangen. Es ist nur logisch das Enderal bereits seit 2010 in Arbeit ist, geistige Arbeit ist ebenso wichtig wie die umsetzung am Ende. Das sollte man nicht vergessen.
Ich weiß nicht! Das macht nicht viel aus bzw. es wäre nicht wesentlich langsamer gegangen wenn wir im März 2012 geplant hätten. Die geistige Arbeit hinter Modprojekten wird oft überschätzt und von Moddern oft als Grund genannt warum das Projekt angeblich weiter fortgeschritten ist, als es ist (nach dem Motto: Wir haben 1 von 20 Städten gebaut, dafür ist die Lore schon fertig, also sind wir zur Hälfte fertig!). :wink:

Am Ende ist es einfach nur einen Haufen Arbeit am Projekt selber. Das Einzige, was vor 2012 schon da war, war ein grober Plot ohne Ausarbeitung. Die kann man gar nicht früher machen, erst recht kann man sie noch nicht machen wenn man die Engine und das Questsystem noch nicht kennt und nicht weiß was überhaupt geht. Die Ausarbeitung in Dialoge und Quests in den letzten beiden Jahren betrug ein vielfaches von dem Aufwand, den wir davor hatten. Die Arbeit, die vor CK-Release getätigt wurde, macht vielleicht 1-2% vom Gesamtaufwand aus.
Nadelbaum
Erzmagistrat
Erzmagistrat
Beiträge: 243
Registriert: 12.06.2010 10:57
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal


Lord Dagon hat geschrieben:
Ich weiß nicht! Das macht nicht viel aus bzw. es wäre nicht wesentlich langsamer gegangen wenn wir im März 2012 geplant hätten. Die geistige Arbeit hinter Modprojekten wird oft überschätzt und von Moddern oft als Grund genannt warum das Projekt angeblich weiter fortgeschritten ist, als es ist (nach dem Motto: Wir haben 1 von 20 Städten gebaut, dafür ist die Lore schon fertig, also sind wir zur Hälfte fertig!). :wink:

Am Ende ist es einfach nur einen Haufen Arbeit am Projekt selber. Das Einzige, was vor 2012 schon da war, war ein grober Plot ohne Ausarbeitung. Die kann man gar nicht früher machen, erst recht kann man sie noch nicht machen wenn man die Engine und das Questsystem noch nicht kennt und nicht weiß was überhaupt geht. Die Ausarbeitung in Dialoge und Quests in den letzten beiden Jahren betrug ein vielfaches von dem Aufwand, den wir davor hatten. Die Arbeit, die vor CK-Release getätigt wurde, macht vielleicht 1-2% vom Gesamtaufwand aus.
Wobei ihr damals sogar selbst gesagt habt, dass die Entwicklung schneller gehen wird als bei Nehrim, u.a. weil ein deutlich besser ausgearbeitetes Konzept zum CK-Release vorlag. :wink:
Aber vielleicht verwechsel ich auch die Mod zu dieser Aussage.
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3176
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal


Nadelbaum hat geschrieben:
Wobei ihr damals sogar selbst gesagt habt, dass die Entwicklung schneller gehen wird als bei Nehrim, u.a. weil ein deutlich besser ausgearbeitetes Konzept zum CK-Release vorlag.
Aber vielleicht verwechsel ich auch die Mod zu dieser Aussage.
Jo, das stimmt.
Wir haben bei Nehrim mehrere Monate verloren, weil wir gemerkt haben, dass das ursprüngliche Konzept so nicht machbar war bzw. am Anfang einfach ins blaue gearbeitet haben und haben im Spätsommer 2006 die Arbeitsergebnisse verworfen. Das ist bei Enderal nicht passiert, weil wir inzwischen viel professioneller arbeiten.
Viel vorplanen lässt sich einfach nicht, wenn noch gar nicht weiß, was die Engine kann. Dialoge schreiben etc. geht da noch nicht und die Umsetzung ist viel mehr Arbeit als der grobe Entwurf einer Story.
Auge
Lumpensammler
Lumpensammler
Beiträge: 7
Registriert: 29.12.2013 18:18
Hat sich bedankt: 3 Mal


Da ihr zusammen mit The Stanley Parable auf meiner ewigen Besten-Liste vertonter Mods seid, hier die entsprechenden Fragen:
1.Wie weit seid ihr eigentlich mit der Vertonung?
2.Welche Sprecher werden dabei sein?
LG
BunjiKugashira
Schurke
Schurke
Beiträge: 26
Registriert: 16.12.2014 14:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal


Hi, ich habe ein paar Fragen, damit ich schonmal anfangen kann mir Mods für Enderal zurechtzulegen:
Unterstützt Enderal Rassen, die nicht von Enderal vorgegeben sind? Kann ich meine Lieblingsrasse in Enderal einbauen, ohne dabei ein Quest unspielbar zu machen (Gibt es zu jedem Dialog und jeder Rassenabfrage einen Default-Path)?

Verwendet ihr in Enderal die Rüstungen aus Skyrim oder habt ihr eigene Rüstungsmodelle?
Verwendet ihr in Enderal die Waffen aus Skyrim oder habt ihr eigene Waffenmodelle?
Habt ihr Änderungen am Skelett vorgenommen oder kann ich gefahrlos XPMS einbauen?

Sorry für die vielen Fragen, aber die Vorfreude ist so groß, dass ich jetzt schon Mods sammle, die ich dann mit Enderal kompatibel machen will (wenn sie es nicht schon sind).
greenlight
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Eliath
Eliath
Beiträge: 1101
Registriert: 07.01.2011 21:25
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal


@BunjiKugasira
Ohne jetzt zu SureAI zu gehören, aber es wird mit Sicherheit neue Waffen und Rüstungen geben. Zu den Anderen Sachen kann ich aber nichts sagen.

Aber ich habe auch eine Frage: Wie macht ihr das eigentlich mit der Installation von Enderal? Habt ihr eine elegante Methode gefunden, den Steam-Kopierschutz auf Enderal als zweit-Installation anzuwenden? Bei Oblivion/Nehrim war das ja etwas problematisch.
Caleb8980
Enderal Team
Enderal Team
Weltenwandeler
Weltenwandeler
Beiträge: 505
Registriert: 30.12.2013 01:30
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal


greenlight hat geschrieben:

Aber ich habe auch eine Frage: Wie macht ihr das eigentlich mit der Installation von Enderal? Habt ihr eine elegante Methode gefunden, den Steam-Kopierschutz auf Enderal als zweit-Installation anzuwenden? Bei Oblivion/Nehrim war das ja etwas problematisch.
Ich hab vor kurzem eine ähnliche Frage im englischem Forum geschrieben, dazu Nico's Antwort :P
Nicolas Samuel hat geschrieben:
Caleb8980 hat geschrieben:
Regarding that I have a question: how does Enderal work with Steam? After all I read that you can't publish it in the Workshop and Steam Greenlight also seems not possible.
We have our own launcher, which takes care of the installation, patching, and starting of the game. But in Steam, you will be shown as playing Skyrim if you start Enderal. :)
Also wird der Enderal Launcher das Spiel installieren und patchen, in Steam wird das gestarte Spiel aber immernoch Skyrim sein ;-)
Hexer92
Ritter
Ritter
Beiträge: 117
Registriert: 09.04.2011 16:45
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal


Vielleicht wurden diese Fragen schon beantwortet ... aber der Thread ist mir mittlerweile zu lang um ihn komplett durchzulesen.

Naja ... Prepare to Reveal:

Ich weiß, dass ihr plant die Creation-Engine zu nutzen um euer nächstes, aber kommerzielles Projekt in angriff zu nehmen.
Steht schon in etwa fest in welche Richtung vom Design ihr gehen wollt ?
Konkreter: Wollt ihr wieder dieses Dual-System mit learning by doing und den EXP nutzen, oder euch auf ein System festlegen ?

In wie weit bleibt das Team von Enderal bestehen? (wo es doch schon bei Nehrim hieß, das es keine weiteren Projekte geben würde, weil es einfach zu lang und zäh war.)

Ich bin diesem Thread eigentlich recht bewusst aus dem Weg gegangen, weil ich mich gerne überraschen lasse. ;)
Metanoeite
Schwarzer Wächter
Schwarzer Wächter
Beiträge: 3176
Registriert: 02.10.2005 13:50
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal


BunjiKugashira hat geschrieben:
Unterstützt Enderal Rassen, die nicht von Enderal vorgegeben sind? Kann ich meine Lieblingsrasse in Enderal einbauen, ohne dabei ein Quest unspielbar zu machen (Gibt es zu jedem Dialog und jeder Rassenabfrage einen Default-Path)?

Verwendet ihr in Enderal die Rüstungen aus Skyrim oder habt ihr eigene Rüstungsmodelle?
Verwendet ihr in Enderal die Waffen aus Skyrim oder habt ihr eigene Waffenmodelle?
Habt ihr Änderungen am Skelett vorgenommen oder kann ich gefahrlos XPMS einbauen?
Einen Defaultpath sollte es geben, wird aber davon abgeraten, weil nicht getestet. Extra Dialoge wurden dafür nicht vertont, das heißt du wirst mit einem Rassennamen angesprochen, auch wenn du zu keiner im Spiel existierenden Rasse gehörtst. ;)
Es gibt neue Rüstungs/Waffenmodelle aber auch welche von Skyrim. Am Skelett wurde meines Wissens nach nichts geändert. ;)
Auge hat geschrieben:
Da ihr zusammen mit The Stanley Parable auf meiner ewigen Besten-Liste vertonter Mods seid, hier die entsprechenden Fragen:
1.Wie weit seid ihr eigentlich mit der Vertonung?
2.Welche Sprecher werden dabei sein?
Die Vertonung wird gerade aufgenommen. Wie weit das fortgeschritten ist kann ich nicht sagen. Es werden aber viele Sprecher dabei sein, die schon bei Nehrim mit uns zusammengearbeitet aben. ;)
greenlight hat geschrieben:
Aber ich habe auch eine Frage: Wie macht ihr das eigentlich mit der Installation von Enderal? Habt ihr eine elegante Methode gefunden, den Steam-Kopierschutz auf Enderal als zweit-Installation anzuwenden? Bei Oblivion/Nehrim war das ja etwas problematisch.
Unser Launcher ist in der Lage deine Mods und Daten von Skyrim zu backupen und durch einen Mausklick zwischen Enderal und Skyrim wechseln zu können. ;)
Hexer92 hat geschrieben:
Vielleicht wurden diese Fragen schon beantwortet ... aber der Thread ist mir mittlerweile zu lang um ihn komplett durchzulesen.

Naja ... Prepare to Reveal:

Ich weiß, dass ihr plant die Creation-Engine zu nutzen um euer nächstes, aber kommerzielles Projekt in angriff zu nehmen.
Steht schon in etwa fest in welche Richtung vom Design ihr gehen wollt ?
Konkreter: Wollt ihr wieder dieses Dual-System mit learning by doing und den EXP nutzen, oder euch auf ein System festlegen ?

In wie weit bleibt das Team von Enderal bestehen? (wo es doch schon bei Nehrim hieß, das es keine weiteren Projekte geben würde, weil es einfach zu lang und zäh war.)
Wir planen nicht die Creation Engine für unser nächstes Projekt zu verwenden, da diese nicht lizensierbar ist. ;)
Konkrete Informationen kann und möchte ich über das Projekt noch nicht verraten, aber erwartet kein gewaltiges Open-World-RPG wie Enderal, da es mit dem verfügaren Kapital nicht zu stämmen ist. Das hängt damit zusammen, dass uns für Enderal viele Leute ohne Bezahlung zuarbeiten (z.B. die Sprecher), ohne ihre Hilfe zum wohle eines Projekts wäre Enderal nicht in der Qualität zu stämmen. Das geht aber nicht mehr, wenn wir ein Projekt verkaufen möchten. Unser Team ist auch zu klein um in eine lizensierte Engine wie die Unreal Engine 4 einen kompletten RPG-Framework mit Openword zu bauen. Die Creation Engine hat uns viel Arbeit abgenommen, weil es die ganzen Systeme wie KI oder Kampfsystem schon gab. Es sei denn wir finden einen Investor oder einen Spieler mit viel Geld, der das nötige Kleingeld zuschießt. So lange das nicht passiert, wird es vom Umfang her vermutlich ein Mittelweg aus Enderal und Cube Experimental, dafür mit viel Atmosphäre. ;)

Ein Großteil des Enderalteams wird dabei sein und wir bilden zur Zeit das Team mit neuen Leuten. Auch für Programmierer ist gesorgt.
greenlight
Enderal Betatester
Enderal Betatester
Eliath
Eliath
Beiträge: 1101
Registriert: 07.01.2011 21:25
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal


Klingt doch vielversprechend für die Zukunft :)

Frage: Wäre es vielleicht gut, einen neuen Thread aufzumachen? Der hier hat schon wieder 37 Seiten und ist recht unübersichtlich geworden.
412 Beiträge Seite 37 von 42

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste