Andreas Wilde ist tot, Sprecher von Tealor Arantheal

Moderatoren: Moderatoren, Nehrim Team

4 Beiträge Seite 1 von 1
Erzseraph
Krieger
Krieger
Beiträge: 40
Registriert: 02.06.2014 12:44
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal


„One Piece“-Fans müssen sich auf einen erneuten Erzählerwechsel einstellen – jedenfalls sofern sie die deutsche Synchronfassung der Animeserie verfolgen. Andreas Wilde, der seit 2014 den Off-Kommentar der Original-Stimme Mahito Oba für den deutschen Markt vortrug, verstarb bereits am 31. Mai 2017 im Alter von 53 Jahren, wie nun durch die Synchronkartei bekannt wurde. Die Todesursache wurde bisher nicht an die Öffentlichkeit kommuniziert (via Anime2You).

Bis man 2011 die deutsche „One Piece“-Synchronisation vorerst einstellte, übernahm Reinhard Brock die Rolle des Erzählers. Dieser starb 2013, sodass bei der Wiederaufnahme ein neuer Sprecher ranmusste. Deshalb ist ab Episode 401 der japanischen Serie Wilde zu hören – aller Voraussicht nach auch noch in den bald auf ProSieben Maxx anlaufenden Folgen der 15. Staffel, die bislang noch nicht in deutscher Fassung zu sehen waren. Los geht es ab dem 10. Juli 2017 mit Episode 518.

Neben „One Piece“ war Wilde auch in anderen Serienrollen zu hören (via Synchronkartei.de). Die bekanntesten dürften wohl stimmliche Auftritte in „Arrow“ und „Game Of Thrones“ sein. In Ersterer sprach er Ra’s al Ghul und übernahm den Part später außerdem in „DC’s Legends Of Tomorrow“. In „Game Of Thrones“ lieh er seine Stimme Areo Hotah, dem Kapitän der dornischen Garde. Als dieser war Wilde sechs Episoden lang zu hören.
Quelle: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18513004.html
Und auch in Enderal: Die Trümmer der Ordnung war seine Stimme zu hören. Als Telaor Arantheal hat er sowohl die deutschen, als auch die englischen Spieler mit seiner markanten Stimme stets in den Bann dieser wunderbaren Welt gezogen.

R.I.P.
poyzon
Lumpensammler
Lumpensammler
Beiträge: 10
Registriert: 01.06.2017 13:05
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal


R.I.P.

Ich kannte seine Stimme nur von One Piece und Enderal, wo er Tralor Arantheal sehr leidenschaftlich und überzeugend vertont hat. Schade, dass er jetzt schon gestorben ist.
Stefanie
Moderator
Moderator
Hoher
Hoher
Beiträge: 1284
Registriert: 17.04.2013 17:41
Hat sich bedankt: 629 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal


Eine große und vielseitige Stimme ist verstummt.
Auch von mir mein Beileid und danke für seine Werke.
Nicolas Samuel
Writer
Writer
Schöpfer
Schöpfer
Beiträge: 1663
Registriert: 13.10.2011 12:39
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal


Ja, wir haben leider auf sehr tragische Art und Weise von Andreas Tod erfahren, als wir mit ihm für ein Folgeprojekt zusammenarbeiten wollten. Wir wollten auch einen Nachruf schreiben - er war ein Herzstück Enderals und meiner Meinung nach einer der begabtesten Sprecher der deutschen Synchronszene - aber haben leider keine Rückmeldung seiner Angehörigen bekommen.
4 Beiträge Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast