Archiv

Kategorien
News (206)

Archiv 2016
August (4)
Juli (10)
Juni (3)
Mai (1)
April (1)
März (1)
Januar (2)

Archiv 2015
August (2)
Juli (1)
Mai (2)
April (6)
März (4)

Archiv 2014
August (2)
Juli (2)
Juni (2)
Mai (1)
April (4)
März (4)
Januar (2)

Archiv 2013
August (1)
Juli (1)
Juni (1)
Mai (1)
April (3)
März (2)

Archiv 2012
August (1)
Juni (3)
März (1)
Januar (3)

Archiv 2011
Juni (2)
Mai (1)
April (1)
März (2)
Januar (2)

Archiv 2010
August (1)
Juni (2)
Mai (1)
April (1)
März (1)
Januar (1)

Archiv 2009
Juni (2)
Mai (2)
April (2)
März (1)
Januar (1)

Archiv 2008
August (2)
Juli (1)
Juni (1)
Mai (2)
März (1)

Archiv 2007
August (6)
Juli (1)
Juni (1)
März (1)

Archiv 2006
August (3)
Juli (1)
Juni (1)
Mai (1)
April (1)
März (2)
Januar (1)

Archiv 2005

News

Erste Details über die Begleiter in Enderal enthüllt!

Beitragvon Nicolas Samuel » 01.04.2013 10:22

Wie so mancher von euch vielleicht schon im PC Action-Artikel 09/12 gelesen hat, legen wir in "Enderal: Die Trümmer der Ordnung" nicht nur auf ein gutes Gameplay und eine tiefgründige, philosophische Story großen Wert, sondern wollen auch in puncto Begleiter vollkommen neue, alternative Wege gehen.

Ziel dabei ist es, dem Spieler eine von den verschiedensten Emotionen geprägte Bindung zu ausgewählten NSCs zu ermöglichen - Persönlichkeiten, die den Spieler auf seiner Reise durch Enderal begleiten. Wir wollen uns mit Enderal von Fantasy-Klischees wie der großbusigen, willenlosen Kriegerbraut oder dem bärtigen, muskelbepackten Mittelalter-Pendant Vin Diesel's zu distanzieren und diese durch realistische, interessante und ambivalente Persönlichkeiten ersetzen, deren Beziehung zum Spieler von Antipathie bis hin zu Liebe reichen kann.

Aus genau diesem Grund haben wir beschlossen, auch hier alternative Wege zu gehen. Häufig wirken Dialoge gekünstelt und Charaktere unglaubwürdig, da sie viel zu überspitzt und idealisiert dargestellt sind und damit wie Figuren aus einem schlechten Fantasyroman wirken. In Enderal fanden wir jedoch eine Möglichkeit, dies zu umgehen: Durch die Integration der Team-Mitglieder als "romancebare" Begleiter.
Unser Ziel ist es, mittels neuartiger Technologien wie Face-Scanning ein virtuelles Abbild eines jeden Mitglieds des Kernteams zu schaffen, und für jeden einzelnen eine interessante Storyline auszuarbeiten. Selbstverständlich wird das endraläische Alter Ego auch vom jeweiligen Team-Mitglied vertont, um so ein ungewöhnlich hohes Niveau von Realismus und Authentizität zu schaffen.

Da außerdem ein jedes einzelnes Team-Mitglied über eine distinguierte Persönlichkeit verfügt, wird in Enderal für jeden noch so extravaganten Geschmack etwas vorhanden sein. Die ersten Gesichtsmodelle (Max/Banansplit und Julian/Sagantor) konnten wir bereits mit viel Fleißarbeit via Blender und Kinect in Enderal integrieren - Seid gespannt auf das erste Update mit Bildmaterial!

Da das Kernteam allerdings momentan leider nur aus Männern besteht, suchen wir noch 2-3 Frauen, die uns für die Umsetzung dieses Features ihr Gesicht, ihre Persönlichkeit und ihre Stimme leihen wollen.

Interessentinnen schicken bitte eine Bewerbung mit einem kleinen Persönlichkeitssteckbrief und als Sprachdemo die Rolle der Bauernmagd "Devotia" in folgenden Ingame-Dialog an jobs@sureai.net. Bitte ausschließlich im .wav-Format, 16bit und 48khz.


König Lüstern: So rufet jeglichen Bediensteten des Schlosses hier herbei, auf das er eile, eile ganz nach meinem Wunsche, mir zu helfen aus meiner misslichen Lage!

Kammerdiener: Sehr misslich, eure Majestät, ausgesprochen misslich.

König Lüstern: Lasset den, der dies Teufelswerk geschaffen, morgen noch enthaupten! Rollen sehen will ich seinen Kopf, hineinsehen in die toten Augen und schmähend grinsen über seinem erstarrten Gesicht! Nicht ohne weiteres darf dieser Unhold mir davonkommen!

Kammerdiener: Wie ihr wünscht, euer Majestät, wie ihr befehlt!

König Lüstern: Seiner Zunft hat Schande er bereitet, nichts als Gram und höchste Wut empfinde ich für diesen Scharlatan! Die königliche Rüstung sollt‘ er schmieden, des Königs glänzend Panzer, mit Gold entlohnt habe ich ihn, mit Gold entlohnt für diese lasterhafte Arbeit! Sehet nur, mein Kammerdiener, der Harnisch lässt sich nicht mehr öffnen. Das Scharnier, es klemmt!

Kammerdiener: Oh, ich seh‘s sehr wohl, was den König zu beklemmen scheint!

König Lüstern: Beklemmen bloß tut mich das klemmende Scharnier, nichts weiter! Doch beklemmt es nicht nur meinen Geist, sondern viel mehr auch die physische Natur meines ach so holden Körpers.

Kammerdiener: Beklemmend klemmen tut das klemmende Scharnier des Königs klemmende Juwelen.

König Lüstern: Nun holt mir schon die restlichen Bediensteten, auf dass sie die beklemmend und recht misslich Lage ein für alle Mal entklemmen!

Magd Devotia: Ich bin schon hier, mein großer König!

König Lüstern: Devotia!

Magd Devotia: Großkönig Lüstern!

König Lüstern: Sehet bloß, Bedienstete, das Scharnier, es klemmet mir im Schritt!

Kammerdiener: Des Königs glänzend Kronjuwelen sind beengt in ihrer physischen Natur!

Magd Devotia: Mein Herr, mein Herr, recht misslich ist die Lage! Jüngst polierte ich die Lanze des holden Ritters Exhiberas, noch voller Öl und Eisenschmiere sind die Hände mir! Sicher würd ich abrutschen, beim Versuche, euer Kämmerchen zu lüften und die Klemmen zu entklemmen!

König Lüstern: Ich selbst kann’s nicht entklemmen, fremde Hand brauch ich dafür!

Kammerdiener: Welch grausig Tag, die Blutlinie ist in Gefahr! Wer soll des kinderlosen Königs Erbe sein, wenn die Juwelen doch nach der klemmenden Verklemmung nicht mehr glänzen und den Wert verloren?

König Lüstern: Was redet ihr denn, Kammerdiener? Ihr zweifelt an der Zweckdienlichkeit des königlichen Goldes! Andres will ich euch beweisen! Devotia!

Magd Devotia: Ja, mein großer König?

König Lüstern: Wenn ich dich so sehe, wird das beklemmend Klemmen bloß noch beklemmender, als würde der Raum, in dem die Kronjuweln‘ ruhen, immer kleiner!

Magd Devotia: Oder der Großmut und die Güte euer Majestät wird bei meinem jämmerlichen Anblick bloß noch größer!

König Lüstern: Hört ihr’s, Kammerdiener! Unerwartet groß wird mir der königliche Großmut! Sehet nur! Das Scharnier! Es löset sich von selbst! Die Nieten platzen, die Schrauben fliegen! Aufgesprengt ist’s, frei liegt des Königs Kronjuwel!





Wir freuen uns auf Feedback und zahlreiche Bewerbungen!

Mit besten Grüßen,

Das SureAI-Team
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Erste Details über die Begleiter in Enderal enthüllt!
Kommentare: 15

Unterstützung für Enderal!

Beitragvon Metanoeite » 12.04.2013 09:43

Einige mögen ihn vielleicht schon gesehen haben: Den neuen Jobs-Bereich.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass wir Unterstützung bei der Entwicklung von Enderal suchen.
Im Jobs-Bereich werden gerade Scripter und Questdesigner erwähnt. Was könnt ihr dabei tun?

Der Scripter wird zur Unterstützung der Gameplayimplementierung benötigt. Seine Aufgabe wäre, Abilities und andere Gameplayelemente (z.B. arbeiten am Skillsystem) in die Engine zu implementieren.

Der Questdesinger würde sich in erster Linie den Nebenquests widmen, von denen wir mehrere bieten wollen - Und die Quester im Team gerade an der Mainquest arbeiten. So könnten Nebenquests gleichzeitig mit der Mainquest abgewickelt werden. Du würdest dabei kreative Gestaltungsfreiheit besitzen und Quests eigenhändig entwerfen können. Die einzige Bedingung ist, dass du die Quests selbst ins Spiel einbaust, da wir alle mehr Ideen haben, als wir umsetzen können. Du verstehst hoffentlich, dass niemand im Team die Zeit hat, deine Konzepte umzusetzen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht die Möglichkeit dazu haben, dich in Scriptsprache oder Engine einzuarbeiten, oder Leute in unser Team aufzunehmen, die sich mit Scripting noch nie befasst haben - Für uns ist es ein zu großes Risiko, Zeit in Leute zu investieren, von denen wir nicht wissen, ob wir sie zurück bekommen. Wenn du also an Enderal mitarbeiten möchtest und dich noch nie mit Spieleentwicklung befasst hast, arbeite dich in die Creation Engine ein und erstell eine kleine Mod, damit wir sie und deine Motivation abschätzen können. Das hat nichts damit zu tun, dass wir deinen Fähigkeiten misstrauen - Aber es stellt sich oft heraus, dass Leute etwas machen möchten, bis sie sehen, wie kompliziert es ist. Wir möchten, dass du weißt, dass Spieleentwickelung eine Herausforderung dich darstellt, die du ergreifen kannst.

Betrachte es als Chance - Viele in unserem Team möchten in die kommerzielle Gamesentwicklung einsteigen oder arbeiten bereits in der Gamesbranche, wofür Nehrim eine ausgezeichnete Referenz im Portfolio war. Enderal ist für viele also auch ein Referenzprojekt. Wenn du Spiele entwickeln möchtest, erhälst du bei uns die Möglichkeit, in einem erfahrenen Team Konzepte für dein Portfolio in die Realität umzusetzen. Bei uns kannst du kreative Freiheit mit deinem Portfolio verbinden und wirst viel Spaß bei der Entwicklung eines Rollenspiels miteinander verbinden!
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Unterstützung für Enderal!
Kommentare: 2

Entwicklungsstand und frisches Material aus Enderal!

Beitragvon Metanoeite » 21.04.2013 16:03

Es gab für einige Zeit kein echtes Ingamematerial von Enderal mehr - Das hing damit zusammen, dass wir uns zurückhalten wollten, bis ein nötiger Generationensprung geschafft war. Wir haben uns die Kritik vieler User zu Herzen genommen, und die detailarme Flora und Fauna Enderals kräftig aufgepeppt. Desweiteren steckt das Projekt mitten in der heißen Phase, in der die Levels mit Quests und Gameplayelementen gefüllt werden, wo wir riesige Fortschritte machen. Die erste große Region in Enderal wird in wenigen Tagen vollständig abgeschlossen sein - Mit Quests, Dungeons, Gegnern, Items und Gameplaymechaniken (wie Zauber und das neue Skillsystem), die in den letzten Monaten ihren Weg ins Spiel gefunden haben. Das ist ein riesiger Meilenstein in der Entwicklung, weil in dieser großen Region das Spiel quasi fertig ist - Jetzt müssen wir diese Arbeit auf die anderen Regionen übertragen und weiter fleißig die Mainquest einbauen. So kommt es, dass Enderal ein Jahr nach Beginn der Entwicklung ordentlich rund läuft und wir vorherige Kritikpunkte und Levels verbessert konnten, wodurch die älteren Screenshots aus dem Jahr 2012 als Prototyp zu sehen sind. In den kommenden Monaten wird sich hier einiges tun!
Neue Flora & Fauna in Enderal

Bild
News ganz lesen: Hier
Link zum Thema: Entwicklungsstand und frisches Material aus Enderal!
Kommentare: 17